1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drucker: Ohne Tinte kein Scan…

ENDLICH!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ENDLICH!!

    Autor: FutureEnergy 17.10.21 - 15:01

    Jedes Mal, wenn ich den Multifunktions-Epson einschalte, und nur scanne, pustet er ohne Ende Tinte in die Service Box ( Name fällt mir gerade nicht ein). Habe ein Jahr nur gescannt und vielleicht 10 Seiten gedruckt. Trotzdem alle Patronen leer. Mir kann keiner erzählen, dass die Teile sich beim Einschalten jedes Mal zwangsreinigen müssen und dann so viel Tinte raushauen müssen. Hab mir jetzt einen alten Multifunktionslaser gekauft. Der hält jetzt die nächsten 10 Jahre.

    Dieses Abo Vorgehen der Hersteller ist die Pest. Dann lieber 250¤ statt 100¤ und Ruhe. Aber Abo ist ja das neue normal. Kein Wunder, dass viele Leute den Überblick über ihre Finanzen verlieren...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.21 15:04 durch FutureEnergy.

  2. Re: ENDLICH!!

    Autor: AFUFO 17.10.21 - 15:14

    doch leider ist das so, Tintendrucker trocknen bei langer Nichtnutzung ein und jedesmal wen du sie einschaltetest reinigen sie die düse , ist leider so bin schon seit langen auf laser umgestiegen mich hat’s genervt wen man sehr selten druckt ständig die Druckkopfe ausgetrocknet wahren.

  3. Re: ENDLICH!!

    Autor: FutureEnergy 17.10.21 - 15:35

    AFUFO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch leider ist das so, Tintendrucker trocknen bei langer Nichtnutzung ein
    > und jedesmal wen du sie einschaltetest reinigen sie die düse , ist leider
    > so bin schon seit langen auf laser umgestiegen mich hat’s genervt wen
    > man sehr selten druckt ständig die Druckkopfe ausgetrocknet wahren.


    Ja, dass das so ist, ist mir bewusst. Aber für sowas gäbe es doch Lösungen, als bei JEDEN (!!) Einschalten die teure Tinte raus zu pusten. Das ist Geschäftsmodell und "Innovation " in die falsche Richtung.

  4. Re: ENDLICH!!

    Autor: davidka 17.10.21 - 15:46

    ... verstehe ich auch nicht, dass die Hersteller so lange "melken", bis der Gesetzgeber kommt.

  5. Re: ENDLICH!!

    Autor: robinx999 17.10.21 - 16:08

    >
    > Dieses Abo Vorgehen der Hersteller ist die Pest. Dann lieber 250¤ statt
    > 100¤ und Ruhe. Aber Abo ist ja das neue normal. Kein Wunder, dass viele
    > Leute den Überblick über ihre Finanzen verlieren...

    Bei Abo Modellen kann man aber trotzdem günstiger fahren wie 150¤ mehr ausgeben. Ich habe noch diesen HP gratis Tarif mit 15 Seiten gratis pro Monat (und 1¤ pro angefangene 10 Seiten mehr) damit fahre ich sehr günstig. Mittlerweile kostet der Tarif allerdings 99 Cent / Monat mit 15 Seiten, wobei man im Bezahltarif überflüssige Seiten ansparen kann für die Folge Monate (maximal die 2 fache Menge kann man ansparen).
    So schlecht finde ich die Abos jetzt nicht und ich glaube 150¤ mehr zu zahlen um ein Abo für 12¤ / Jahr zu vermeiden lohnt sich nicht wirklich.

  6. Re: ENDLICH!!

    Autor: FutureEnergy 17.10.21 - 16:11

    davidka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... verstehe ich auch nicht, dass die Hersteller so lange "melken", bis der
    > Gesetzgeber kommt.


    Ich verstehe das schon. Das bittere ist ja, dass das quasi jeder Hersteller macht, es alle wissen und nichts passiert. Ist dann tatsächlich was für den Gesetzgeber. Das ist ja Marktversagen.

  7. Re: ENDLICH!!

    Autor: FutureEnergy 17.10.21 - 16:14

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > Dieses Abo Vorgehen der Hersteller ist die Pest. Dann lieber 250¤ statt
    > > 100¤ und Ruhe. Aber Abo ist ja das neue normal. Kein Wunder, dass viele
    > > Leute den Überblick über ihre Finanzen verlieren...
    >
    > Bei Abo Modellen kann man aber trotzdem günstiger fahren wie 150¤ mehr
    > ausgeben. Ich habe noch diesen HP gratis Tarif mit 15 Seiten gratis pro
    > Monat (und 1¤ pro angefangene 10 Seiten mehr) damit fahre ich sehr günstig.
    > Mittlerweile kostet der Tarif allerdings 99 Cent / Monat mit 15 Seiten,
    > wobei man im Bezahltarif überflüssige Seiten ansparen kann für die Folge
    > Monate (maximal die 2 fache Menge kann man ansparen).
    > So schlecht finde ich die Abos jetzt nicht und ich glaube 150¤ mehr zu
    > zahlen um ein Abo für 12¤ / Jahr zu vermeiden lohnt sich nicht wirklich.

    Es geht hier um das "quasi Abo", dass man jedes kurze Einschalten mit Tinte bezahlt. Da reden wir nicht von 12 ¤ im Jahr sondern eher von 50¤. Zumindest bei original Tinte.

  8. Re: ENDLICH!!

    Autor: slashwalker 17.10.21 - 16:20

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > Dieses Abo Vorgehen der Hersteller ist die Pest. Dann lieber 250¤ statt
    > > 100¤ und Ruhe. Aber Abo ist ja das neue normal. Kein Wunder, dass viele
    > > Leute den Überblick über ihre Finanzen verlieren...
    >
    > Bei Abo Modellen kann man aber trotzdem günstiger fahren wie 150¤ mehr
    > ausgeben. Ich habe noch diesen HP gratis Tarif mit 15 Seiten gratis pro
    > Monat (und 1¤ pro angefangene 10 Seiten mehr) damit fahre ich sehr günstig.
    > Mittlerweile kostet der Tarif allerdings 99 Cent / Monat mit 15 Seiten,
    > wobei man im Bezahltarif überflüssige Seiten ansparen kann für die Folge
    > Monate (maximal die 2 fache Menge kann man ansparen).
    > So schlecht finde ich die Abos jetzt nicht und ich glaube 150¤ mehr zu
    > zahlen um ein Abo für 12¤ / Jahr zu vermeiden lohnt sich nicht wirklich.

    Hatte auch HP Instant Ink. Nutzt leider nix, wenn bei gefühlt 5 Seiten pro Jahr ständig die Patronen ausgetrocknet sind. Habe mir jetzt auch einen Farb-Laser geholt. Die Toner reichen mir vermutlich 10 Jahre.

  9. Re: ENDLICH!!

    Autor: Brian Kernighan 17.10.21 - 16:27

    AFUFO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > doch leider ist das so, Tintendrucker trocknen bei langer Nichtnutzung ein
    > und jedesmal wen du sie einschaltetest reinigen sie die düse , ist leider
    > so bin schon seit langen auf laser umgestiegen mich hat’s genervt wen
    > man sehr selten druckt ständig die Druckkopfe ausgetrocknet wahren.

    Vor 30 Jahren hatte ich einen Deskjet 500C, der den 24-Nadler Nec P6 Plus ersetzt hat. Der hat keine solchen Spirenzchen gemacht und die Tinte war bezahlbar.

    Die gierigen Konzerne haben den Tintenstrahler kaputtgemacht, weil jetzt die Tinte mehr kostet als Gold. Und dann wird sie auch noch bei jedem Einschalten rausgehauen. Ich wäre immer noch glücklich mit dem Tintenpisser, habe aber aus Kostengründen einen Laser gekauft. Der produziert gesundheitsschädliches Ozon, ist ein Riesenklopper, verbraucht viel Strom, aber Tintenstrahler gibts halt nicht mehr die benutzbar sind. Vielen Dank HP, das habt Ihr echt verkackt!

  10. Re: ENDLICH!!

    Autor: nmSteven 17.10.21 - 16:31

    Hab nen HP Drucker und dort ein Patronen Abo zu 2-3¤ im Monat abgeschlossen. Seitdem ich das Abo habe wird keine Tinte mehr in irgendwelche Service Boxen gepumpt und auch das eintrocknen der Tinte was bei seltener Nutzung ein Problem war exerziert nicht mehr.

    Man bekommt rechtzeitig neue Patronen zugeschickt. Diese halten dann aber auch gefühlte Jahre.

  11. Re: ENDLICH!!

    Autor: flocke74 17.10.21 - 16:34

    Na ja, bedenke aber. das Du wohl sehr wenig druckst.
    10 Seiten sind so gut wie nichts.
    Und immer drauf achten müssen,, das man nicht zu viel druckt, weil es dann teuer wird, nervt das auch.

    Ich habe schon viele Jahre nur noch Laserdrucker.
    Bei 24 Euro für 5.500 Seiten schwarz, da kann man nicht meckern.
    Ist ein nachgemachter Toner den ich schon ewig ohne jegliche Probleme nutze.
    Das ist weit unter 1 Cent pro Seite.
    Ist ein Samsung Multifunktionsgerät.
    Bei dem 99cent HP Abbo für 15 Seiten, zahlst Du 7 Cent pro Seite.
    Für die 99 Cent kann ich über 100 Seiten drucken.
    Wo bitte rechnet sich da ein Abbo?

  12. Re: ENDLICH!!

    Autor: mushid0 17.10.21 - 16:55

    mein brother verweigert auch den dienst wenn die farbpatronen leer sind, schwarz aber nicht und ich im druckertreiber auf nur graustufen bzw schwarz weiß stelle.
    macht auch keinen sinn

  13. Re: ENDLICH!!

    Autor: robinx999 17.10.21 - 16:55

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >
    > > > Dieses Abo Vorgehen der Hersteller ist die Pest. Dann lieber 250¤
    > statt
    > > > 100¤ und Ruhe. Aber Abo ist ja das neue normal. Kein Wunder, dass
    > viele
    > > > Leute den Überblick über ihre Finanzen verlieren...
    > >
    > > Bei Abo Modellen kann man aber trotzdem günstiger fahren wie 150¤ mehr
    > > ausgeben. Ich habe noch diesen HP gratis Tarif mit 15 Seiten gratis pro
    > > Monat (und 1¤ pro angefangene 10 Seiten mehr) damit fahre ich sehr
    > günstig.
    > > Mittlerweile kostet der Tarif allerdings 99 Cent / Monat mit 15 Seiten,
    > > wobei man im Bezahltarif überflüssige Seiten ansparen kann für die Folge
    > > Monate (maximal die 2 fache Menge kann man ansparen).
    > > So schlecht finde ich die Abos jetzt nicht und ich glaube 150¤ mehr zu
    > > zahlen um ein Abo für 12¤ / Jahr zu vermeiden lohnt sich nicht wirklich.
    >
    > Hatte auch HP Instant Ink. Nutzt leider nix, wenn bei gefühlt 5 Seiten pro
    > Jahr ständig die Patronen ausgetrocknet sind. Habe mir jetzt auch einen
    > Farb-Laser geholt. Die Toner reichen mir vermutlich 10 Jahre.

    Wenn man den Drucker nicht vom Strom trennt sollte der eigentlcih regelmäßig die Patronen warten so dass nichts passiert wobei ich meistens noch den monatlich Kontoauszug der Bank ausdrucke das sind dann zwar nur 4 Seiten aber austrocknen tut dann am ende nichts

  14. Re: ENDLICH!!

    Autor: robinx999 17.10.21 - 17:04

    Das Abo rechnet sich wenn man sehr wenig Druckt so 10 Seiten / Monat und die Anschaffung des Druckers mit berücksichtigt.
    Ich habe meinen alten Laserdrucker aufgegeben HP2605DN. die original Toner waren bei ca. 80¤ pro Farbe (schwarz war etwas günstiger aber so knapp unter 300¤ ist man mit orgiinalen gewesen)
    Die nachbauten waren zwar als kompletter Satz für 80¤ zu haben am Ende haben die aber recht früh angefangen zu schmieren (um genau zu seien haben die dann immer einen Farbstreifen der Tonerfarbe gezogen fing mit wenigen Milimeter an und wuchs sich dann auf mehrere Zentimeter aus), irgendeine Farbe hat dort so alle 3 Monate angefangen zu schmieren.
    Der Multifunktionsdrucker hat als Auslaufmodell dann 118¤ gekostet "HP OfficeJet Pro 6960"
    Ich drucke aktuell ca. 12 Seiten pro Monat.

  15. Re: ENDLICH!!

    Autor: eyeQ711 17.10.21 - 17:08

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wobei ich meistens
    > noch den monatlich Kontoauszug der Bank ausdrucke das sind dann zwar nur 4
    > Seiten aber austrocknen tut dann am ende nichts

    ehm was bei Dir 4 Seiten sind, können bei anderen mehr sein. Davon ab.... ich hoffe, dass es weniger Menschen werden die dem Hang zum Ausdrucken frönen (zumindest für sowas) - sonst macht es irgendwann auch (überhaupt) kein Sinn mehr sich über allgemeine Tempolimits o.ä. zu steiten.

  16. Re: ENDLICH!!

    Autor: eastcoast_pete 17.10.21 - 17:55

    Wenn es dem Käufer beim Kauf klargemacht wird, daß der Drucker oder das MFG ohne Abo eigentlich nutzlos ist, wäre das immer noch lästig, aber wenigstens ehrlich. Wenn das aber nicht klargestellt ist, ist es irreführend, daher wünsche ich den Klägern hier viel Erfolg. Daß man zum Scannen Tintenpatronen braucht, macht nun überhaupt keinen Sinn, außer man will viel teure Tinte verkaufen.
    Und, vielleicht können sich Mal die Gesetzgeber und Aufsichtsbehörden hierzulande (auch EU weit) darum kümmern.

  17. Re: ENDLICH!!

    Autor: robinx999 17.10.21 - 18:02

    eyeQ711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wobei ich meistens
    > > noch den monatlich Kontoauszug der Bank ausdrucke das sind dann zwar nur
    > 4
    > > Seiten aber austrocknen tut dann am ende nichts
    >
    > ehm was bei Dir 4 Seiten sind, können bei anderen mehr sein. Davon ab....
    > ich hoffe, dass es weniger Menschen werden die dem Hang zum Ausdrucken
    > frönen (zumindest für sowas) - sonst macht es irgendwann auch (überhaupt)
    > kein Sinn mehr sich über allgemeine Tempolimits o.ä. zu steiten.

    Mag sein aber um den Drucker kommt man nur begrenzt rum auch wenn man nur wenig druckt weil irgendetwas immer ist und man dann ggf. eine Briefmarke ausdrucken will / muss oder die Unterlagen für die Steuererklärung per Brief schickt. Das man auch noch einen Scanner benötigt ist der andere Punkt. Ein Laserdrucker wäre bei einem geringen Druckvolumen die geringere Option und wer mehr druckt hat natürlich auch die Option von größeren Tarifen

  18. Re: ENDLICH!!

    Autor: plutoniumsulfat 17.10.21 - 18:35

    flocke74 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na ja, bedenke aber. das Du wohl sehr wenig druckst.
    > 10 Seiten sind so gut wie nichts.
    > Und immer drauf achten müssen,, das man nicht zu viel druckt, weil es dann
    > teuer wird, nervt das auch.
    >
    > Ich habe schon viele Jahre nur noch Laserdrucker.
    > Bei 24 Euro für 5.500 Seiten schwarz, da kann man nicht meckern.
    > Ist ein nachgemachter Toner den ich schon ewig ohne jegliche Probleme
    > nutze.
    > Das ist weit unter 1 Cent pro Seite.
    > Ist ein Samsung Multifunktionsgerät.
    > Bei dem 99cent HP Abbo für 15 Seiten, zahlst Du 7 Cent pro Seite.
    > Für die 99 Cent kann ich über 100 Seiten drucken.
    > Wo bitte rechnet sich da ein Abbo?

    Für alle, die keine 100 Seiten im Monat drucken?

  19. Re: ENDLICH!!

    Autor: Sharra 17.10.21 - 19:27

    Ja, die Lösung lautet, es nicht jedes mal zu machen, und dann trocknet doch mal was ein. Dann heult der Kunde, und verbringt die nächsten 6 Monate ununterbrochen damit in Internetforen dein Produkt schlecht zu machen.
    Hast du als Hersteller keine Lust drauf? Die Lösung hast du vor dir stehen.

  20. Re: ENDLICH!!

    Autor: FutureEnergy 17.10.21 - 20:15

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, die Lösung lautet, es nicht jedes mal zu machen, und dann trocknet doch
    > mal was ein. Dann heult der Kunde, und verbringt die nächsten 6 Monate
    > ununterbrochen damit in Internetforen dein Produkt schlecht zu machen.
    > Hast du als Hersteller keine Lust drauf? Die Lösung hast du vor dir stehen.

    Ne, vor mir steht die nicht mehr. War nämlich auch keine Lösung sondern irgendwann ein permanentes Ärgernis und wurde verschenkt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist* Digital Production Systems
    Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp
  2. Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Direktion Bonn Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
  3. Information Security Advisor (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Entwickler Steuerungstechnik Software (m/w/d)
    Altendorf GmbH, Minden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Ampelkoalition: Der große klimapolitische Wurf bleibt aus
Ampelkoalition
Der große klimapolitische Wurf bleibt aus

Die Koalitionsvereinbarung der Ampelparteien ist zwar von Klimaschutz geprägt, doch zu viele Maßnahmen bleiben unkonkret.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Digitaler Führerschein ID Wallet soll in wenigen Wochen wieder verfügbar sein
  2. Digitalpakt Alter Projekt fördert Digitalkompetenz älterer Menschen
  3. Protokollerklärung Bundesregierung könnte Mobilfunkauktionen abschaffen

Satellitenkonstellationen: Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution
Satellitenkonstellationen
Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution

Ionentriebwerke mit Iod sollen keine Leistungsrekorde aufstellen, sondern eine einfache und günstige Lösung für Satellitenkonstellationen wie Starlink sein.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Skynet SpaceX soll britischen Militärsatelliten ins All bringen
  2. Patrick Drahi Eutelsat verhandelt über Verkauf an Telekom-Milliardär
  3. Von Cubesats zu Disksats Satelliten als fliegende Scheiben