Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DSLR von Nikon: D5200 mit DX-Sensor und…

Erhöhung um zwei Stufen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erhöhung um zwei Stufen

    Autor: kendon 06.11.12 - 12:51

    "Bei einer Erhöhung um zwei Stufen (2 LW) ergeben sich effektiv ISO 25.600."

    kann mir den satz einer erklären? gibt es das als "custom function" bei nikon, oder schlägt golem vor dass man bilder zwei stufen unterbelichten soll um die empfindlichkeit zu erreichen?

  2. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor: Verlusti 06.11.12 - 13:17

    Das sind gepushte ISO-Stufen, wo die Kamera selbst schon unterbelichtet.

  3. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor: Der Spatz 06.11.12 - 13:27

    Sofern es noch so wie bei den älteren ist, dürften das die Stufen H1 und H2 sein, welche man erst bei den "Custom Functions" freigeben muss um sie dann einstellen zu können.

    Quasi zwei "Wir von Nikon wissen, das die Bildqualität da echt grausam wird, deshalb sind die erstmal nicht 'offiziell', aber falls es nicht anders geht lassen wir den Kunden diese doch verwenden." - ISO-Stufen.

  4. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor: kendon 06.11.12 - 14:14

    das beantwortet die frage, danke.

  5. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor: nie (Golem.de) 06.11.12 - 14:20

    Ich habe versucht, den sperrigen Begriff des "Lichtwerts" - der dann im Forum sicher auch Kritik gefunden hätte - zu vermeiden. Aber der ist gemeint. Siehe:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtwert

    Bei Nikon-DSLRs greifen die internen Filterfunktionen nur bei den "offiziellen" ISO-Stufen gut (kann man an RAWs gut sehen), die "Hi-ISO" (im Display steht dann Hi 0.3 - 2.0) sind quasi "auf eigenes Risiko". Das ist nur noch mit RAW und anschliessender Entrauschung am PC zu empfehlen, finde ich. Machen andere Hersteller aber auch so.

    Mich erinnert das immer ein bisschen an Push-Entwicklung aus der analogen Zeit, das war auch ein Glücksspiel ;)

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  6. Re: Erhöhung um zwei Stufen

    Autor: bernd71 06.11.12 - 17:30

    Ist der grund nicht eher das man bei iso Stufen gewisse Kriterien einhalten muss (ISO Norm) und man bei den höheren Stufen das nicht unbedingt schafft und sie deshalb nicht ISOxxx nennt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  4. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  2. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.

  3. Werbung: Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern
    Werbung
    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

    In einem Schreiben fordert Vodafone Kabel die Bevölkerung wegen der DVB-T-Abschaltung auf, einen TV-Kabelzugang zu buchen. Das Schreiben wirkt amtlich und ist grenzwertig.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06