1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EOS-1D X: Canons neues Spitzenmodell…

200k ISO?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 200k ISO?

    Autor: grorg 14.06.12 - 16:21

    51k ist ja schon ne Ansage aber 200k??

    Ich als Laie frage mich - was zur Hölle macht man mit so hohen ISO-Werten?
    Bei mir übersteuert ja bei ISO 800 schon teils das Bild.

  2. Re: 200k ISO?

    Autor: trapperjohn 14.06.12 - 16:40

    Scharfe Bilder bei geschlossener Blende...

  3. Re: 200k ISO?

    Autor: ichbinsmalwieder 14.06.12 - 17:46

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich als Laie frage mich - was zur Hölle macht man mit so hohen ISO-Werten?
    > Bei mir übersteuert ja bei ISO 800 schon teils das Bild.

    Na da hast du dir ja gleich selbst die Anwort geliefert.

  4. Re: 200k ISO?

    Autor: muhzilla 15.06.12 - 09:39

    Die 1D rauscht aber auch nicht so wie vermutlich dein Modell. Ich hab mir damals die 450D gekauft, die beginnt bei Iso400 zu rauschen, der direkte Nachfolger (550D) hat bei Iso1600 noch super Bilder gemacht. Wenn man sich jetzt noch überlegt, dass man bei der 1D nicht mehr in der unteren Mittelklasse spielt, sondern das Spitzenmodell hat, kannst du davon ausgehen, dass die Kamera auch bei sehr hohen Iso-Werten das Rauschen minimal hält. Mit dieser Lichtempfindlichkeit werden dann Bilder mit geschlossener Blende bei sehr schlechten Lichtverhältnissen möglich, die man mit einer Kamera aus meinem Preissegment einfach nicht machen könnte.

  5. Re: 200k ISO?

    Autor: rolf_kah 15.06.12 - 11:36

    muhzilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit dieser Lichtempfindlichkeit werden dann Bilder mit
    > geschlossener Blende bei sehr schlechten Lichtverhältnissen möglich, die
    > man mit einer Kamera aus meinem Preissegment einfach nicht machen könnte.

    und die Kreuzsensoren arbeiten noch!

  6. Re: 200k ISO?

    Autor: Der Spatz 15.06.12 - 13:21

    Die 200K sind wie bei den anderen Canons auch die Stufe H2.

    Hx bei Canon bedeutet: Wir von Canon sind der Meinung die Bildqualität ist nicht mehr brauchbar, aber um den Fotografen dann doch das Beweisbild "Adolf lebt in Argentinien" zu ermöglichen mit dessen Erlös beim Verkauf er dann in den Ruhestand treten kann stellen wir es als Notlösung zur Verfügung, warnen aber davor, da es Qualitativ selbst unseren relativ geringen Ansprüchen nicht mehr genügt.

  7. Re: 200k ISO?

    Autor: spambox 16.06.12 - 20:22

    >Bei mir übersteuert ja bei ISO 800 schon teils das Bild.

    Dann hast du halt eine Kamera mit schlechtem Sensor. Oder sie ist schon sehr alt.
    Bei meiner alten Kompakten von Samsung trat nach ca. 5 Jahren der Effekt auf, dass sie bis 400 ISO klasse Bilder gemacht hat, aber ab 800 kaum noch was zu erkennen war.
    Hm...altern Sensoren??

    Jedenfalls sind auch bei günstigen DSLR höhere ISO Werte kein Problem.
    Selbst die 550D kommt auf 25k und liefert dabei noch passable Ergebnisse.


    #sb

  8. Re: 200k ISO?

    Autor: Der Spatz 17.06.12 - 02:53

    Sensoren altern wie jede Art von Chips. Da die aber im Gegensatz zu aktuellen Prozessoren noch Autobahnen als Leitungen haben dürfte die Wanderung der Dotierungen nicht so schnell zu ausfällen führen.

    Bei der alten 10D hat es bei ISO 800 schon mehr gerauscht als bei der 5D (in etwa gleiche Pixel-Größen) bei ISO3200.

    Dürfte unter anderem auch an der Technik (keine Microlinsen vor dem Sensor der 10D, bessere Fertigungstechnik, bessere Schaltkreise um AD-Wandler bei der 5er, keine oder schlechtere Software-Entrauschung im Prozess bei der 10D).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  2. Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)
  3. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  2. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz