1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EOS 6D: Canon mit kleiner und preiswerter…

Pappenstil, 1.999 Euro.....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Siciliano 17.09.12 - 11:07

    Ich suche nämlich aktuell eine Spiegelreflex-Kamera von Canon... die 1100D und dachte bei der Überschrift "preiswerte Vollformatkamera", dass ich wohl noch warten sollte. Hat sich wohl erübrigt... :-))

  2. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Wulfman 17.09.12 - 11:12

    und ich hab mir gerade die 650D geholt und dachte bei der Überschrift "klasse - hätte ich doch paar Wochen warten sollen" ... aber ok 1999¤ ... die 650D war doch gut investiert *G*

  3. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: UP87 17.09.12 - 11:13

    Du bist halt nicht das Zielpublikum. Die 1100D ist eine sehr günstige Einsteigerkamera. Bis zur Vollformatkamera kommen noch mehrere Zwischenklassen: Aktuell die 650D, die 60D und die 7D...

  4. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: luschi 17.09.12 - 11:22

    Preiswert im Vergleich zur 5D Mark III, die aktuell für 3.079,99 Euro zu haben ist. Preiswert ist doch immer relativ. :)

  5. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Siciliano 17.09.12 - 11:24

    UP87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist halt nicht das Zielpublikum. Die 1100D ist eine sehr günstige
    > Einsteigerkamera. Bis zur Vollformatkamera kommen noch mehrere
    > Zwischenklassen: Aktuell die 650D, die 60D und die 7D...

    Hab ich soeben auch bemerkt ;-)
    Ich brauche halt eine Klick-Kamera die gute Bilder im Automat-Modus schiessen kann. War halt so der erste Gedanke beim Lesen der Überschrift.

  6. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: NERO 17.09.12 - 11:24

    Kurze Frage, kennt jemand noch gute Einsteigerkameras, welche schon etwas mehr hermachen als nur "Knippserei"?

    Alternativ zum EOS 1100D seh ich noch die Nikon D3000 oder D3100 - da ungefähr selbe Preisklasse mit rund 400¤ und DSLR. Ist die Frage, ob eine DSLR überhaupt gleich notwendig ist.

  7. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Siciliano 17.09.12 - 11:28

    Mir gefällt jeweils das Fazit und Alternative am Ende der Tests. Vielleicht hilfts dir auch weiter....

    http://www.chip.de/artikel/Nikon-D3000-Test_37973581.html
    http://www.chip.de/artikel/Nikon-D3100-DSLR-bis-1.000-Euro-Test_45201562.html

  8. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Perry3D 17.09.12 - 11:31

    Schon mal über eine Systemkamera mit APS-C Sensor nachgedacht? Sony NEX5N, Canon EOS-M...

  9. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: waldemar_wunderbar 17.09.12 - 11:31

    luschi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Preiswert im Vergleich zur 5D Mark III, die aktuell für 3.079,99 Euro zu
    > haben ist. Preiswert ist doch immer relativ. :)

    Jo. Wobei:
    Beim Preis von 2.000 EUR für die 6D sind noch keine Objektive inbegriffen. Und wenn ich mir ne Vollformat-Knipse hole, die potenziell eine sehr hohe Bildqualität liefert, dann kaufe ich mir keine Plastiklinsen von Tamron & Co, sondern hochwertige Canon Ls o.ä., die pro Stück auch schon gern vierstellig kosten.
    In diesem Sinne: Wenn ich ohnehin schon eine Ausrüstung im Gegenwert eines Kleinwagens anschaffen will, würde ich doch eher zur 5D MK3 greifen, die deutlich mehr kann (insbesondere AF-System), aber nur einen Tausender mehr kostet. Darauf kommt's dann auch nicht mehr an. Und wer die 6D mit einer Kit-Linse wie dem 18-55 oder dem 50-200 verschandelt, dem ist ohnehin nicht zu helfen.

  10. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: cmerkens 17.09.12 - 11:59

    Mit der Kamera alleine ist es nicht getan. Viel wichtiger ist eigentlich die Linse. Und da diese bei Vollformat größer sind, kosten sie auch deutlich mehr. Mit den 2k ¤ hat man nur den Body, für die Linsen sind dann nochmals mindestens 1k ¤ fällig.

    Und mit einfachen Zooms braucht man keine superhochwertige Kamera.

    Schau dich aber für deine EOS 650D einmnal nach hochwertigen ZOOMs um, damit kannst du die Ergebnisse erhablich steigern.

  11. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: bernd71 17.09.12 - 12:02

    Perry3D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal über eine Systemkamera mit APS-C Sensor nachgedacht? Sony NEX5N,
    > Canon EOS-M...

    Vor allem die Olympus Pens oder Panasonics µFT nicht vergessen.

  12. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: 1st1 17.09.12 - 12:04

    Siciliano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir gefällt jeweils das Fazit und Alternative am Ende der Tests. Vielleicht
    > hilfts dir auch weiter....
    >
    > www.chip.de
    > www.chip.de

    Warum die 3000 bzw. 3100 ??? Für das selbe Geld bekommt man inzwischen die 3200 mit 24 MPixel. Das ist der Nachfolger der 3000 / 3100 .

  13. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Der Spatz 17.09.12 - 12:05

    Och so einige Tamrons/Tokinas/Sigmas haben mehr Blech verbaut als diverse L.

    Und der Irrglaube, das nur ein Objektiv der "Luxus" Baureihe 20MP halbwegs bedienen kann ist leider weit verbreitet macht ihn aber trotzdem nicht wahr.

    Nebenbei die von Dir genannten "Kit" Linsen sind beide EF-S Teile die an die 6D wohl garnicht drangeschraubt werden können.

    Selbst unterirdische Linsen wie das EF85/1,8er oder ein EF 50/1,4er liefert an einer KB-Sensor Kamera brauchbare Bilder (obwohl beides keine rotring - L's sind). Das Tokina 100mm/2,8er ist aber trotzdem um Klassen schärfer als die beiden erstgenannten. Beim 24-105er L jammern viele Besitzer, dass das Teil recht weich zeichnet (obwohl es ein L ist) und das neue Tamron 24-70 VC USD schafft sogar etwas was angeblich nicht geht (Anti-Wackel in einem 24-70er) und das bei recht guter Abbildungsqualität.

    Und selbst ein 150er Sigma Makro (ich habe nur die alte Version ohne Ant-Wackel) ist knackscharf, trifft den Fokuspunkt ohne Probleme und ist dank HSM für ein Makro echt flott.

    Alternativen für die Luxus-Objektive gibt es genug, man sollte halt nur nicht das 99¤ Krabbeltisch Sigma mit einem 2000¤ Canon Objektiv vergleichen und dabei auf alle anderen Objektive aller Fremdhersteller schliessen.

  14. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: NERO 17.09.12 - 12:15

    Siciliano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir gefällt jeweils das Fazit und Alternative am Ende der Tests. Vielleicht
    > hilfts dir auch weiter....
    >
    > www.chip.de
    > www.chip.de

    Dank dir

  15. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: NERO 17.09.12 - 12:18

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siciliano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir gefällt jeweils das Fazit und Alternative am Ende der Tests.
    > Vielleicht
    > > hilfts dir auch weiter....
    > >
    > > www.chip.de
    > > www.chip.de
    >
    > Warum die 3000 bzw. 3100 ??? Für das selbe Geld bekommt man inzwischen die
    > 3200 mit 24 MPixel. Das ist der Nachfolger der 3000 / 3100 .

    Hhm - die 3200 ist aber gut 200 Euro teurer im Vergleich. Da seh ich dann den vergleich mit der 1100D nicht mehr.

  16. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Sicaine 17.09.12 - 12:58

    1000,- Euro bleiben aber trotzdem 1000,- Euro.

    Ich haette gern die 6D als Ergaenzung zur 60D wegen Vollformat und sonst nix. Und da steck ich dann lieber die 1000,- Euro Differenz in ein zusaetzliches Objektiv oder Blitz

  17. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: kendon 17.09.12 - 13:58

    genau das. für 1000 gibts das 70-200/4is, am vollformat eine traumkombi.

    hier wird auch gerne vernachlässigt dass ein günstiger vf-body eine prima ergänzung zu vorhandenen objektiven ist. ich hoffe auf 1700-1800 strassenpreis nächstes jahr, dann werde ich mir auf jeden fall eine kaufen.

  18. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Der Spatz 17.09.12 - 14:37

    Das jemand bei den Objektiven schon vorausschauend EF Linsen kauft obwohl er zur Zeit "nur" eine APS-C Kamera hat (und dann als Nebeneffekt bei den EF-Linsen den Sweet-Spot verwendet) ist halt unwahrscheinlich ;-)

    Desweiteren wird auch gerne vergessen, das die Pixeldichte - trotz höherer absoluter Pixelanzahl - bei den KB-Sensoren heutzutage oft geringer ist als bei APS-C und die KB-Sensor Kamera somit eigentlich geringer Ansprüche an das Auflösungsvermögen der Objektive stellt als eine APS-C.

    Um mal ein Beispiel zu nennen: die 7 hat 18MP. Da APS-C die halbe Fläche von KB-Sensoren hat müsste die KB-Kamera 2x18MP = 36MP haben um dieselben Ansprüche an die Objektive zu stellen wie die 7D (Auflösungstechnisch und bei gegebenen Objektiven mal den Randbereich bei KB außer acht lassend).

  19. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: deepflame 17.09.12 - 15:54

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um mal ein Beispiel zu nennen: die 7 hat 18MP. Da APS-C die halbe Fläche
    > von KB-Sensoren hat müsste die KB-Kamera 2x18MP = 36MP haben um dieselben
    > Ansprüche an die Objektive zu stellen wie die 7D (Auflösungstechnisch und
    > bei gegebenen Objektiven mal den Randbereich bei KB außer acht lassend).


    Die 7D hat nen "crop" von 1.6 . Dann müssten es bei 18MP von ner APS-C dann 28.8MP bei ner KB haben, oder?

    Dass die 6D n GPS-Module hat find ich richtig klasse. Hoffe, dass das dann auch in das Update der 7D eingebaut wird. Das hab ich bei der aktuellen 7D echt vermisst...

  20. Re: Pappenstil, 1.999 Euro.....

    Autor: Raumzeitkrümmer 17.09.12 - 17:48

    Der Crop-Faktor besagt nur, dass der Lichtkreisdurchmesser 1,6 mal größer ist, als die Sensordiagonale. Bei gleicher Pixeldichte muss man zweimal mit dem Wert 1,6 rechnen, da es um eine Fläche geht. Hier wären es 18 MP x 2,56.

    Hilfreich wäre ein neutrales Maß wie Winkelauflösung. Damit könnte man sofort erkennen, dass ein Handy mit 12 MP eine wesentlich höhere Anforderung an die Winkelauflösung einer Linse hat, als ein KB mit 12 MP.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Berlin
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. Harting Electric GmbH & Co. KG, Espelkamp

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19.95€
  2. (-80%) 2,99€
  3. 4,98€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
    Neuer Streamingdienst von Disney
    Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

    Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
    Von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
    2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
    3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    1. Adobe Sensei: Hundebilder suchen per KI
      Adobe Sensei
      Hundebilder suchen per KI

      Adobes künstliche Intelligenz kann Personen aus Bildern ausschneiden, Sprachaufnahmen verbessern, das Verhalten von Nutzern vorhersagen und vieles mehr. Wir haben mit einem der Entwickler über Vorhersagen von Nutzerverhalten, Datenschutz und einen Berliner Chatbot gesprochen.

    2. Elektrosupersportler: Karma stellt SC2 vor
      Elektrosupersportler
      Karma stellt SC2 vor

      Karma Automotive hat auf der Los Angeles Motor Show den Supersportwagen SC2 vorgestellt, der rein elektrisch angetrieben wird und 820 kW erreicht. Eine Art Superdashcam ist ebenfalls eingebaut.

    3. Elektroauto: Lieferverzögerungen beim Porsche Taycan
      Elektroauto
      Lieferverzögerungen beim Porsche Taycan

      Porsche hat ein Problem mit seinem ersten Elektroauto: Der Taycan kann nicht wie geplant ausgeliefert werden, weil das Unternehmen die Komplexität der Fertigung unterschätzt hat.


    1. 09:15

    2. 08:47

    3. 07:48

    4. 07:30

    5. 07:10

    6. 17:44

    7. 17:17

    8. 16:48