Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EOS M: Neue Canon-Systemkamera soll im…

So wird das leider nichts.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So wird das leider nichts.

    Autor: booyakasha 17.05.13 - 10:26

    Die Konkurrenz schläft nicht, im Gegensatz zu Canon selbst.

    Die Alternativen von Fujifilm und Sony (APS-C) sind bereits ausgereift und auch die Micro 4/3 Kameras von Olympus und Panasonic sind mittlerweile von der Ausstattung, den Funktionen und der Objektiv-Auswahl auf DSLR-Niveau.
    Mir kommt es vor, als würde Canon eigentlich gar keine spiegellose anbieten wollen. Anstatt mit der Konkurenz mitzuhalten, bringen sie eine kastrierte EOS-Camera ohne den Objektivpark.

  2. Re: So wird das leider nichts.

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.13 - 11:43

    Sehe ich ganz genau so. Wenn ich ein kompaktes System mit großer Objektiv-Auswahl will, von dem ich weiß, dass es nicht zum Scheitern verurteilt ist, greife ich zu FT/MFT. Die minimal kleineren Sensoren können mit dem alten Canon-Sensor problemlos mithalten und übertreffen ihn zum Teil.

  3. Re: So wird das leider nichts.

    Autor: booyakasha 17.05.13 - 13:57

    @the last user

    Ich möchte dich nicht kritisieren, aber FT ist bereits gescheitert. Allerdings funktioniert MFT wunderbar. Panasonic (Leica), Olympus, Sigma und Voigtländer bieten unter anderem extrem gute Objektive an, die ich mir für KB-Format nicht leisten kann.
    Beispiel: Voigtländer Nokton 25mm f0.95 (KB Equivalent von 50mm)

    Auch denke ich, dass der neue Sensor der Canon nicht unbedingt schlecht ist. Ich befürchte eher, dass es kaum neue Objektive gibt und die Bedienung via Touchscreen umständlich ist. Eine Kamera ohne Sucher kommt für mich sowieso nicht in Frage, da ich vom iPhone her weiss, wo die Schattenseiten eines grossen Displays liegen. Touchscreens sehen toll aus, aber schlussendlich verschmiert man die Hauptanzeige und die Akkuladung ist schneller verbraucht als gedacht.

  4. Re: So wird das leider nichts.

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.13 - 14:15

    booyakasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich möchte dich nicht kritisieren, aber FT ist bereits gescheitert.

    Stimmt, mit FT hast du sicherlich Recht.

    > Auch denke ich, dass der neue Sensor der Canon nicht unbedingt schlecht
    > ist. Ich befürchte eher, dass es kaum neue Objektive gibt und die Bedienung
    > via Touchscreen umständlich ist. Eine Kamera ohne Sucher kommt für mich
    > sowieso nicht in Frage, da ich vom iPhone her weiss, wo die Schattenseiten
    > eines grossen Displays liegen. Touchscreens sehen toll aus, aber
    > schlussendlich verschmiert man die Hauptanzeige und die Akkuladung ist
    > schneller verbraucht als gedacht.

    Ich sage nicht, dass der Sensor schlecht ist. Nur wird die Sensorgröße gerne als Totschlagargument hergenommen. Und der Größenunterschied zwischen FT/MFT und APS-C ist eher gering. Eine moderne Sensortechnologie zusammen mit einem Objektiv wie dem von dir genannten Voigtländer ist da entscheidender. Dieses Objektiv gepaart mit einer modernen Kamera ermöglicht Bilder, die mit einer angestaubten Kleinbild-DSLR mit 50mm f/1.8 (äquivalente Brennweite und Lichtstärke) so nicht möglich sind. An einer APS-C DSLR ist ein äquivalentes Bild überhaupt nicht möglich.

    Ohne Sucher geht es für mich auch nicht. Und ein Touchscreen kann keine Direktzugriffstasten ersetzen, ist für mich also eher ein Rückschritt. Zumindest wenn er nicht nur als reine Option angeboten wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. €205,89€ mit Gutscheincode M5IT


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  2. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.

  3. Funkchips: Apple klagt gegen Qualcomm
    Funkchips
    Apple klagt gegen Qualcomm

    Rund eine Milliarde US-Dollar will Apple von Qualcomm haben. Der Chiphersteller ärgert sich aber über Apple und hält das Geld zurück. Deshalb klagt Apple.


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12