1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epson: Update oder günstige Tinte?

Eingerrocknete Düsen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eingerrocknete Düsen

    Autor: Vinnie 17.10.18 - 23:34

    Ich nutze Canon für den Billigdruck mit Nachfülltinte von Refill Ink aus Schimmert Niederlande. Die Qualität der Dye Ink ist bei denen etwas höher als die Originaltinte und verblasst auch nach Jahren nicht. pigment Tinte vekaufen sie auch, besser aber musste ich ein teureren Drucker kaufen und ich lasse die Einzelnen Enddrucke immer im Printshop machen. Zuhause ist nur Testdruck oder für die Kids für die Schule..

    Jedenfalls, mir ist es nur 2 mal in 20 Jahren passiert dass mir Düsen eingetrocknet sind und der Eigentümer von Refill Ink hat mir erklärt die Canon Druckköpfe einfach gut ausspülen indem man das Wasser aus dem Wasserhahn vorsichtig entlang der untere Seite strömen lässt. Durch die Adhesion und teilweise Cohesion in Zusammenhang mit Gravitation saugt man im unteren Bereich so viel wie geht Tinte raus aus der Düse. Danach über Nacht in lauwarmen Wasser 6-7mm stehen lassen.

    Beide Malen war tags drauf der Druckkopf wieder 100% in Ordnung.

    Beim aktuellen Drucker habe ich dies zuletzt noch vor 2,5 Jahren gemacht nachdem wir ein halbes Jahr weg waren und jis heute drückt er wieder wunderbar dank disser Methode.

  2. Re: Eingerrocknete Düsen

    Autor: Salzbretzel 18.10.18 - 07:54

    Ich hatte dann Reinigungsalkohol verwendet. Die Umsetzung war ähnlich. Rein mit den Düsen in Alkohol und nach einer Stunde war das Druckbild wieder hübsch.

    Wobei ich immer so wenig gedruckt hatte das vor dem benutzen immer klar war das ich Alkohol brauchen würde. Einen Tintendrucker würde ich mir nur noch holen wenn ich regelmäßig was drucken müsste.

  3. Re: Eingerrocknete Düsen

    Autor: M.P. 18.10.18 - 09:16

    Bei mir gab es ein anderes Problem bei einem billigen "Dell" gelabelten Lexmark - Drucker, der bei einer Aktion "gratis" einem Dell-Notebook beilag.
    Der hatte zwei Tintenbehälter mit integriertem Düsenkopf. Schwarz und einen separaten für die drei Farben.

    Da konnte ich mit Injektionsspritze und 100 ml Fläschchen auch einige Male Tinte nachfüllen, und auch die Methode zum wieder Arbeitsfähig machen eingetrockneter Düsen funktionierte.

    Jedoch ist nach einiger Zeit dann der Plastikclip des Klapp-Deckels, der den Schwarz-Tintenbehälter im Schlitten des Druckers fixierte abgebrochen. Statt Scharnier nur eine "dünne Stelle" im Plastik, wie bei Tupper-Dosen .....

    Das habe ich dann mit Heißkleber und einem Streifen zurechtgefeiltem Aluminiumblech repariert.
    Die Exaktheit des Sitzes der Tank-Düsenkopf-Einheit in der Halterung hat aber anscheinend gelitten. Kurz darauf sind nämlich ein paar Düsen ausgefallen, und es gab eine Schmorstelle am den Kontaktpins im Düsenkopfhalter für den Schwarz-Tank.

    Als Scanner funktioniert der "halbdefekte" Multifunktionsdrucker aber immer noch recht gut ... im Gegensatz zu Epson-Drucker, die bei nicht funktionierenden Druckerteilen das Nutzen des Scanners anscheinend nicht mehr erlauben ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.18 09:27 durch M.P..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  3. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Polizeipräsidium Oberfranken, Bamberg, Hof, Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-79%) 5,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. (-28%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45