1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epson: Update oder günstige Tinte?

Epson-Geräte sind eh Schrott

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Epson-Geräte sind eh Schrott

    Autor: Anonymer Nutzer 17.10.18 - 21:59

    Ich hatte bis vor ein paar Monaten einen Multifunktionsdrucker mit Scanner, Fax usw. Irgendwann wollte ich schnell was in s/w drucken und das Teil meldete, dass Gelb leer wäre. Die Patronen hätten eigentlich alle fast voll sein müssen und Gelb hätte bei dem Druck eh nicht benutzt werden sollen. Nach dem Tausch von Gelb ging es dann.
    Einige Zeit später wollte ich etwas scannen und das Drecksteil meldete, dass Gelb nicht erkannt werden kann und deswegen ein Scan nicht möglich ist. Hallo? Selbst wenn gar keine Tinte in dem Teil wäre, müsste man doch wenigstens Scannen können. Dass aber eine neue originale Patrone von Epson zu so einem Fehlverhalten führt, ist dabei noch der grössere Witz. Das Wifi-Netz hat er auch immer wieder mal nicht gefunden, obwohl der Empfang absolut super war.

    Hab mich danach für einen Farblaser von Brother entschieden und bin absolut zufrieden. Nie wieder kommt mir so ein Tintenspucker ins Haus und schon gar kein Gerät von Epson.

  2. Re: Epson-Geräte sind eh Schrott

    Autor: torrbox 17.10.18 - 22:56

    Hab 12 Patronen für 8¤ auf ebay gekauft und mein Epson funktioniert wunderbar. Günstiger geht es wahrscheinlich nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, München
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Daily Black Deals, u. a. Lexar 128GB SSD für 19,49€, HP Pavilion x360 Convertible für 583...
  2. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  3. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
    Unix
    Ein Betriebssystem in 8 KByte

    Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
    Von Martin Wolf