1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernauslöser: Laserpointer macht Fotos

Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: Himpelhuber 06.12.11 - 09:28

    Es gibt mittlerweile für 30 Euro Endverbraucherpreis Farbdisplays mit Touchscreens, das hätte das Teil meiner Ansicht nach ein gutes Stück aufgewertet...

  2. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: Keridalspidialose 06.12.11 - 09:40

    Das ist ein Fernauslöser!!! Wozu brauche ich da einen Farbbildschirm? Wozu einen Touchscreen?

    ___________________________________________________________

  3. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: Himpelhuber 06.12.11 - 09:50

    Wenn jemand die Wahl hat zwischen einem Ziegel mit winzigem Schwarzweißdisplay und einem kleinen flachen Teil mit Touchscreen, das vollgrafische, farbige Menüs hat und dabei nur 15% mehr kostet, dann würde die Mehrheit den Touchscreen nehmen.

    Da kannst Du jeden Handybesitzer fragen... ;)

  4. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: kendon 06.12.11 - 12:33

    macht auch mit sicherheit die programmierung kaum komplizierter...

  5. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: Himpelhuber 06.12.11 - 12:40

    Klingt als meinst Du das ironisch, macht es aber tatsächlich wirklich nicht: Ob ich jetzt einen Button abfrage oder eine Zone eines Touchscreens ist eigentlich mehr oder weniger egal.

    Das einzige Problem könnte der relativ kleine Speicher von 32KB des verwendeten ATmega328 sein, die sind bei exzessiver Grafiknutzung relativ schnell voll.

    Aber Sachen wie ein animiertes Menü, Schwellwerteinstellungen mit animierten Schiebern, große Countdowntimer und solche Sachen sollte alle im Rahmen sein.

  6. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: sskora 06.12.11 - 12:55

    und immernoch is das ne fernauslöser :D
    Professionelle Fotografen werden wohl lieber normale tasten bevorzugen, als das gespiele mit nem Touchscreen. 3 mal darfst du raten, warum manche kompakt kameras touchscreens haben, aber eine z.b. EOS 5D nicht. Bei dem preis der 5D sollte es ja kein problem sein, einfach einen touchscreen reinzusetzten - wird aber nicht gemacht, normale tasten sind einfach besser zu treffen.

    Und wenn du schon nen Touchscreen bei einem fernauslöser (!!!) haben willst, warum dann nicht auch in einer elektrischen Zahnbürste? wäre doch auch was feines - dann könnteste ja stufenlos mit einem animiertem schieberegnler die geschwindigkeit der zahnbürste einstellen ;)

  7. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: kendon 06.12.11 - 15:06

    du willst mir tatsächlich erklären es sei der gleiche aufwand über einen digitalen i/o-pin einen kurzschluss festzustellen wie einen bestimmten bereich eines touchscreens abzufragen? am besten noch mit bewegung währends des touches (ziehen eines sliders)? ich hab zwar keins von beidem jemals selbst getan, aber glauben kann ich das nicht. wenns so wäre frag ich mich auch warum z.b. immer wieder android-portierungen auf diverse geräte am treiber für den TS scheitern...

  8. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: kendon 06.12.11 - 15:08

    so siehts aus. haptisch erfühlbare tasten haben riesen vorteile, und auch wenns nur wie hier platte tasten sind deren position und funktion sich nicht ändern.

  9. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: Himpelhuber 06.12.11 - 15:25

    Jein. Ich rede nicht von einem "nackten" Display und ebensolchem Touchscreen und der Arduino macht dann alles alleine sondern von einer "intelligenten" fertigen Display/Touchscreen-Kombi wie dem MI0283QT oder so.

    Die Herangehensweise ist bei diesem Projekt ja von Haus aus sowieso eher abstrakt, da z.B der verwendete ATmega ja auch per Arduino-Software upgedated wird und nicht per Programmer direkt programmiert, was auch wieder ein paar Kilobyte Speicher sparen würde...

    Um bei dem Beispiel zu bleiben hat das MI0283QT-2 einen eigenen HX8347D-Controller der sich um den ganzen hardwareseitigen Display- und Touchscreenkram kümmert, wird per SPI angesprochen und spuckt direkt Berührungspunkte in X- und Y-Koordinaten aus. Diese muss man dann einfach noch mit den Bereichen vergleichen in denen die virtuellen Buttons gezeichnet werden und kann direkt entsprechend reagieren.

    Und Bewegung ist auch nur eine Abfolge von Berührungen an verschiedenen Stellen.
    Gemacht hab ich schon beides, unter anderem mit Touchscreen-Displays von Navigationsgeräten.

    Das Problem das Du ansprichst ist dass die Displays/Touchscreens verschiedener Geräte (=Handys) auf Hardwareebene unterschiedlich angesprochen werden, diese Übersetzung macht in diesem Fall aber der HX8347D.

  10. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: kendon 06.12.11 - 15:29

    ok, in dem fall nehme ich alles zurück und behaupte nur noch dass es a) nicht nötig und b) von seriösen benutzern sogar unerwünscht wäre ;)

    danke trotzdem für die infos.

  11. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: sskora 06.12.11 - 16:23

    Himpelhuber, du scheinst dich zwar mit technik auszukennen, aber ich wage zu bezweifeln, dass du professionell fotografierst. Die meisten professionellen Benutzen bevorzugen Tasten, haben einfach einen schöneren druckpunkt als per touch, man weiß direkt, dass die eingabe erfolgreich war und man kann das gerät irgendwann auch quasi blind bedienen. Zudem sind diese paar tasten auch viel größer, als die schaltflächen eines schiebereglers auf nem touchscreen.

    Es mag also sein, dass es nicht viel mehr aufwand wäre, aber ich kann dir versichern, dass so etwas in dem bereich nicht unbedingt gewünscht wäre. Klar, es würde sich verkaufen, aber vermutlich nicht, weil sich für jedes Produkt am ende irgendeinen Käufer finden lasst ;)

  12. Re: Also ein schöneres Display hätts schon sein dürfen...

    Autor: Himpelhuber 06.12.11 - 16:27

    :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt (Oder) oder Home-Office
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  4. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...
  2. (u. a. YI Überwachungskamera Dome 1080p Full-HD WLAN IP-Kamera Bewegungserkennung Nachtsicht für...
  3. (u. a. be quiet! Silent Base 801 Window Silver Tower-Gehäuse für 119,90€, Netgear XS505M...
  4. 199€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de