1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fotodienst: Flickr erhöht die Preise

Stagnierende Nutzerzahlen mit höheren Preisen ausgleichen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stagnierende Nutzerzahlen mit höheren Preisen ausgleichen?

    Autor: budweiser 22.01.20 - 11:05

    Und das auch noch bei einem Dienst der vollkommen beliebig ist und zig Alternativen hat?

    R.I.P.

  2. Re: Stagnierende Nutzerzahlen mit höheren Preisen ausgleichen?

    Autor: berritorre 22.01.20 - 14:30

    Das habe ich mir auch gedacht. So wird der Dienst eingestampft, ohne irgendwem kündigen zu müssen. Bin sowieso überrascht, dass es Flickr überhaupt noch gibt.

  3. Re: Stagnierende Nutzerzahlen mit höheren Preisen ausgleichen?

    Autor: hl_1001 22.01.20 - 17:45

    Harley Davidson und Apple machen es doch auch so?

    Die Kundenzahl ist insofern irrelevant, wenn nur der einzelne genug Umsatz bringt.

  4. Re: Stagnierende Nutzerzahlen mit höheren Preisen ausgleichen?

    Autor: berritorre 22.01.20 - 19:23

    Richtig.

    Deshalb ist es wichtig alle Prämissen in Budweisers Text zu lesen und zu verstehen:

    > Und das auch noch bei einem Dienst der vollkommen beliebig ist und zig Alternativen hat?

    1. "Vollkommen beliebig".
    2. "hat zig Alternativen".

    Damit will er sagen, dass Flickr nichts besonderes bietet und es relativ leicht ist, zu einem anderen Dienst abzuwandern.

    Beides dürfte für Apple und Harley nicht der Fall sein. Ja, es gibt auch anderen Marken die Smartphones, Computer, oder Motorräder herstellen. Aber beide Marken habe es geschafft sich so zu positionieren, dass sie als etwas besonders gesehen werden, zumindest von ihren Fans. Das dürfte bei Flickr nicht wirklich der Fall sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. HAURATON GmbH & Co. KG, Rastatt
  3. Hays AG, Augsburg
  4. VIVAVIS AG, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme