Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fotorestaurierung: Kaputte Bildelemente…

Fotorestaurierung: Kaputte Bildelemente automatisch reparieren

Bei zerkratzten und zerrissenen Fotos sollen sich Fehler mit der Fotorestaurierungssoftware Akvis Retoucher entfernen lassen. Die neue Version 4.0 soll auch störende Bildelemente wie Oberleitungen, Verkehrsschilder und Personen im Bildhintergrund verschwinden lassen. Der Anwender muss sie vorher nur markieren.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das geht sogar mit Open-Source-Tools besser :) 9

    nate | 05.08.10 09:51 09.08.10 09:14

  2. Wow! Die Ergebnisse sind 2

    Trend Breitsand | 05.08.10 10:23 05.08.10 11:03

  3. Wenn da eine Leitung im Bild ist 1

    MeinSenf | 05.08.10 10:19 05.08.10 10:19

  4. @golem: Satzbau? 2

    Mr. Duden auf großer Fahrt | 05.08.10 09:03 05.08.10 09:56

  5. Wer das kauft.... 2

    afterburner | 05.08.10 08:43 05.08.10 09:43

  6. watt is eijentlich mit wasserzeichen?! 3

    %username% | 05.08.10 08:48 05.08.10 09:04

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. dbh Logistics IT AG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.

  2. Mixed Reality: Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens
    Mixed Reality
    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

    Eine der störendsten Einschränkungen der aktuellen Hololens ist das horizontale Sichtfeld von etwa 35 Grad. Ein Patent zeigt, dass Microsoft eine Lösung gefunden hat, es zu verdoppeln.

  3. Nvidia: Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro
    Nvidia
    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

    Bisher verkaufte Nvidia das Shield TV für 230 Euro, mittlerweile gibt es auch eine günstigere Variante. Der fehlt der Gaming-Controller, die Fernbedienung liegt weiter bei. Der Fokus verschiebt sich daher auf Streaming, der neue Google Assistent hilft dabei.


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54