Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fototechnik: Geworfener Ball nimmt…

Schönes Beispiel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schönes Beispiel

    Autor: Keridalspidialose 14.10.11 - 09:48

    Wie wichtig die richtige Optik/die richtigen Objektive bei Fotografieren doch sind.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Schönes Beispiel

    Autor: zonk 14.10.11 - 10:13

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wichtig die richtige Optik/die richtigen Objektive bei Fotografieren
    > doch sind.

    Ja, das ist schon richtig grausam, was sie da zeigen. ....

  3. Re: Schönes Beispiel

    Autor: 0mega 14.10.11 - 10:16

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wichtig die richtige Optik/die richtigen Objektive bei Fotografieren
    > doch sind.

    Naja, es gibt schon ordentliche Handykameras, siehe iphone 4s. Die Bildqualität ist wirklich krass und steckt die meisten point-and-shoot Kameras in die Tasche.

  4. Re: Schönes Beispiel

    Autor: borstel 14.10.11 - 10:19

    wieso? was ist denn da so tolles verbaut?

  5. Re: Schönes Beispiel

    Autor: 0mega 14.10.11 - 10:25

    borstel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso? was ist denn da so tolles verbaut?


    http://www.apple.com/iphone/built-in-apps/camera.html

    Ganz unten gibts Beispielbilder die man auch in Originalauflösung anschauen kann.

    Ich war vor allem von der Schärfentiefe überrascht. Gut, das sind jetzt alles Bilder vom helllichten Tag, aber ich war dennoch ganz schön baff von der hohen Qualität.

  6. Re: Schönes Beispiel

    Autor: Anonymouse 14.10.11 - 10:28

    Ein i

  7. Re: Schönes Beispiel

    Autor: borstel 14.10.11 - 10:32

    naja 8 Megapixel halt. Hat mein SE Xperia X10 auch ... bzw. hatte es dies schon vor 1 1/2 Jahren. Die Bilder sind auch sehr gut. Es kommt sowieso immer auf die Lichtverhältnisse an bei der mordsmegagroßen Blende ...

  8. Re: Schönes Beispiel

    Autor: ad (Golem.de) 14.10.11 - 10:35

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > borstel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wieso? was ist denn da so tolles verbaut?
    >
    > www.apple.com
    >
    > Ganz unten gibts Beispielbilder die man auch in Originalauflösung anschauen
    > kann.
    >
    > Ich war vor allem von der Schärfentiefe überrascht. Gut, das sind jetzt
    > alles Bilder vom helllichten Tag, aber ich war dennoch ganz schön baff von
    > der hohen Qualität.

    Na ich bin mal gespannt, wie die Qualität in freier Wildbahn sein wird. Beim iPhone 4 hatte Apple auch gigantisch gute Fotos auf seiner Website, und in der Realität waren die Bildchen dann m. E. im Rahmen einer 150-Euro-Einsteigerkamera.


    Mit freundlichen Grüßen
    ad (Golem.de)

  9. Re: Schönes Beispiel

    Autor: froschke 14.10.11 - 10:47

    > www.apple.com
    >
    > Ganz unten gibts Beispielbilder die man auch in Originalauflösung anschauen
    > kann.
    >
    > Ich war vor allem von der Schärfentiefe überrascht. Gut, das sind jetzt
    > alles Bilder vom helllichten Tag, aber ich war dennoch ganz schön baff von
    > der hohen Qualität.

    ich bis jetzt auch voll krass überrascht, dass sich auf der apple website nur nochwertige beispielaufnahmen erzeugt durch das entsprechende apple produkt vorfinden lassen ...

  10. Re: Schönes Beispiel

    Autor: Chatlog 14.10.11 - 10:53

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, es gibt schon ordentliche Handykameras, siehe iphone 4s. Die
    > Bildqualität ist wirklich krass und steckt die meisten point-and-shoot
    > Kameras in die Tasche.

    Fanboi, seufz.
    Die Kamera des iPhone 4s hat noch niemand in der freien Wildbahn begutachten koennen. Jede Mobiltelefonkamera krankt daran, das sie keine Optiken haben kann und meine Canon PowerShot steckt ein iPhone 4 locker in die Tasche. Und meine PowerShot ist so ungefaehr das untere Spektrum dessen, was Canon an P&S anbietet. Und auf Promoshots auf Webseiten gebe ich nichts.

    KRASSE Bildqualitaet dachte ich immer macht meine dSLR, bis ich das erstemal eine Rolle Fuji Velvia aus meiner Hasselblad entwickelt hab. Oder ne Rolle Astia. Ich glaub man koennte Klopapier in einer Hasselblad belichten und es kaeme KRASSE Qualitaet raus.

  11. Re: Schönes Beispiel

    Autor: borstel 14.10.11 - 10:53

    ... ja eine hinterlistige Marketingmasche ... alles was dann schlechter ist, liegt einfach am Unvermögen des Benutzers

  12. Re: Schönes Beispiel

    Autor: ggggggggggg 14.10.11 - 11:17

    borstel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ja eine hinterlistige Marketingmasche ... alles was dann schlechter
    > ist, liegt einfach am Unvermögen des Benutzers

    kann ja Apple nix dafür, wenn der Benutzer das Gerät falsch hält.
    Das sollte inzwischen jedem klar sein ;-)

  13. Re: Schönes Beispiel

    Autor: borstel 14.10.11 - 11:27

    tut es tut es ...

  14. Re: Schönes Beispiel

    Autor: _bla_ 14.10.11 - 12:03

    0mega schrieb:
    > Ganz unten gibts Beispielbilder die man auch in Originalauflösung anschauen
    > kann.
    >
    > Ich war vor allem von der Schärfentiefe überrascht. Gut, das sind jetzt
    > alles Bilder vom helllichten Tag, aber ich war dennoch ganz schön baff von
    > der hohen Qualität.

    Naja, die Fotos täuschen doch ziemlich. Das sind alles Fotos, die unter für so eine winzige Kamera optimalen Bedingungen aufgenommen wurden. Umgebungen mit viel Licht, vermutlich trotzdem Stativ-ähnliche Konstruktionen benutzt und nicht aus der Hand fotografiert und die Bilder mit Schärfentiefe zeigen Objekte, die sehr nah an der Kamera sind, während der Hintergrund ziemlich weit weg ist, bei sowas hat fast jede Kamera Schärfentiefe, die nicht gerade nicht Fixfokus ist.

  15. Re: Schönes Beispiel

    Autor: borstel 14.10.11 - 12:12

    ich würde sagen, dass die Bilder einfach zuvor mit einer hochwertigen Spiegelreflexkamera von Profis fotografiert wurden, danach mit Photoshop gepimmt, als großes hochauflösendes Poster gedruckt wurde ... um sie dann unter perfekten Bedingungen im Labor mit der Handycam abzufotografieren.

  16. Re: Schönes Beispiel

    Autor: FlorianRausHBS 14.10.11 - 12:18

    Ich find die Bilder rauschen mal sowas von, da wird einem schlecht. Und das bei den Lichtverhältnissen. Aber gut, bleibt ab zu warten wie die Bilder dann wirklich aussehen. Ich kann mir aber nicht vorstellen das Apple hier etwas viel besseres rausbringt als andere Hersteller...

  17. Re: Schönes Beispiel

    Autor: 0mega 14.10.11 - 12:33

    Chatlog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0mega schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, es gibt schon ordentliche Handykameras, siehe iphone 4s. Die
    > > Bildqualität ist wirklich krass und steckt die meisten point-and-shoot
    > > Kameras in die Tasche.
    >
    > Fanboi, seufz.
    > Die Kamera des iPhone 4s hat noch niemand in der freien Wildbahn
    > begutachten koennen. Jede Mobiltelefonkamera krankt daran, das sie keine
    > Optiken haben kann und meine Canon PowerShot steckt ein iPhone 4 locker in
    > die Tasche. Und meine PowerShot ist so ungefaehr das untere Spektrum
    > dessen, was Canon an P&S anbietet. Und auf Promoshots auf Webseiten gebe
    > ich nichts.
    >
    > KRASSE Bildqualitaet dachte ich immer macht meine dSLR, bis ich das
    > erstemal eine Rolle Fuji Velvia aus meiner Hasselblad entwickelt hab. Oder
    > ne Rolle Astia. Ich glaub man koennte Klopapier in einer Hasselblad
    > belichten und es kaeme KRASSE Qualitaet raus.

    Sülz sülz sülz. iPhone Kamera mit ner Hasselblad vergleiche, is klar. Das krass ist natürlich relativ zu anderen vergleichbaren Kameras gemeint, also Handy und P&S. Besser als mit meiner alten Powershot SX100IS sind die Bilder allemal...

  18. Re: Schönes Beispiel

    Autor: 0mega 14.10.11 - 12:36

    borstel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja 8 Megapixel halt. Hat mein SE Xperia X10 auch ... bzw. hatte es dies
    > schon vor 1 1/2 Jahren. Die Bilder sind auch sehr gut. Es kommt sowieso
    > immer auf die Lichtverhältnisse an bei der mordsmegagroßen Blende ...

    Interessant: http://www.eurodroid.com/2010/01/16/photo-samples-pictures-taken-with-the-sony-ericsson-xperia-x10/

    Das halte ich nicht wirklich vergleichbar, aber gut. Wenn man nur auf die Megapixel und nicht auf die IQ schaut, mag man das für vergleichbar halten.

  19. Re: Schönes Beispiel

    Autor: dreamtide11 14.10.11 - 13:07

    0mega schrieb:

    > Sülz sülz sülz. iPhone Kamera mit ner Hasselblad vergleiche, is klar. Das
    > krass ist natürlich relativ zu anderen vergleichbaren Kameras gemeint, also
    > Handy und P&S. Besser als mit meiner alten Powershot SX100IS sind die
    > Bilder allemal...

    1+

    Es wäre eigentlich mal nett gewesen zu sagen, das der Mann ne wirklich witzige und coole Idee hatte _und_ umgesetzt hat. Statt dessen liest man nur Abspritzorgien, wie scheisse die Handy-Kameramodule sind. Als ob das nicht eh jeder wüßte.

    Also Handykamerawurfballentwickler: Wirklich geile Sache! Thumbs up!

  20. Re: Schönes Beispiel

    Autor: borstel 14.10.11 - 13:12

    dat sehe ich auch, kaum kommt mal einer mit ner lustigen idee, kacken sich hier ein paar Klugscheissernerds gegenseitig in die Tasche. Es resultiert letztendlich aus der eigenen Langweiligkeit und der Erkenntnis darüber, dass man einfach zu blöd war, selbst auf solch einen Spass zu kommen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. MDK - Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hamburg
  4. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

  1. Finanzierungsrunde: Leica steigt bei Mehraugen-Kamerahersteller Light ein
    Finanzierungsrunde
    Leica steigt bei Mehraugen-Kamerahersteller Light ein

    Light hat mit Leica einen neuen Investor, der die Geschichte der Fotografie wie kaum ein anderes Unternehmen geprägt hat. Light ist das Startup hinter der L16. Die einem Smartphone ähnelnde Kamera hat 16 Objektive.

  2. ID Buzz und Crozz: Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
    ID Buzz und Crozz
    Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen

    Volkswagen will die US-Serienversionen seiner Elektroautos ID Buzz und Crozz in den USA herstellen. Großserienfahrzeuge könnten nicht importiert werden. Das bedeutet aber nicht, dass die Fahrzeuge ausschließlich dort gebaut werden.

  3. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.


  1. 07:39

  2. 07:25

  3. 18:50

  4. 17:51

  5. 17:17

  6. 16:49

  7. 16:09

  8. 15:40