Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freie Bildbearbeitung: Gimp 2.10 schließt…

Vermisse in Gimp vor allem Ebenenstile

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vermisse in Gimp vor allem Ebenenstile

    Autor: aLpenbog 30.04.18 - 12:22

    In Photoshop finde ich es sehr angenehm Website Layouts mal fix zu simulieren. Die Ebenenstile erlauben einen fix Effekte zu setzen wie Rundungen, Reliefen oder Schatten, die auch einfach geändert werden können und eine sehr gute Vorschau liefern.

    Bei Gimp fühlt sich das alles ein wenig befremdlich an und kann auch nicht mehr geändert werden, sondern wird fest als fertiges Pixelwerk dargestellt, als eigene Ebene.

    Nutze eigentlich nur noch Gimp und es reicht mir auch, empfinde die Arbeit mit Photoshop allerdings doch angenehmer aber da ich das nur nebenbei hin und wieder brauch, lohnt keine Lizenz bzw. ein Abo, also Gimp und da ein wenig mehr Zeit lassen.

    Die Anzahl an Tutorials und co. für Photoshop ist natürlich auch was sehr Feines, was ich bei Gimp ein wenig vermisse, wenn es echt was sein soll, was nach was aussieht.

  2. Re: Vermisse in Gimp vor allem Ebenenstile

    Autor: unbuntu 30.04.18 - 12:41

    aLpenbog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Gimp fühlt sich das alles ein wenig befremdlich an und kann auch nicht
    > mehr geändert werden, sondern wird fest als fertiges Pixelwerk dargestellt,
    > als eigene Ebene.

    Wat, sowas gibts bei Gimp nicht? O_o

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  3. Re: Vermisse in Gimp vor allem Ebenenstile

    Autor: aLpenbog 30.04.18 - 13:51

    Du kannst Filter einzeln setzen, die öffnen jedes mal ein neuen Dialog und erzeugen den Filter wie bei einen Schlagschatten entweder als eigene Pixelebene oder ändern das aktuelle Bild.

    Bei Photoshop sind es eher Styles, die das Bild nicht zerstören, sondern schlicht änderbare Eigenschaften. Ist im Handling sehr viel schöner, als sich immer Duplikate zu machen und löschen und nochmal probieren mit anderen Parametern usw.

    Einige Sachen gibt es gar nicht.

  4. Re: Vermisse in Gimp vor allem Ebenenstile

    Autor: unbuntu 30.04.18 - 18:22

    Mit PS arbeite ich täglich. Aber dass es diese uralte und eigentlich wichtige Funktion immer noch nicht in Gimp gibt überrascht mich doch eher.

    Und dann erzählen welche, das wäre ein vollwertiger Ersatz für PS? O_o Für Onkel Rudi vielleicht, der damit rote Augen aus seinen Digicamfotos entfernen muss, aber nicht für die typische PS-Zielgruppe.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: Vermisse in Gimp vor allem Ebenenstile

    Autor: triri 30.04.18 - 20:00

    Och naja, im Hobby-Segment hat es ja auch eine gewisse Zahl PS-Nutzer, wovon nicht gerade Wenige noch ältere PS-Versionen aus Abo-Unwilligkeit nehmen oder wie mein Schwiegervater neuerdings den Gimp. Eigentlich habe ich keine Ahnung, wie er auf den Trichter gekommen ist. :D
    Für meine privaten Ansprüche reicht mir der Gimp im Übrigen auch, wobei ich PS auch weiterhin komfortabler finde. In Anbetracht der limitierten Ressourcen des Projekts finde ich das gelieferte Produkt dennoch beachtlich und durchaus in gewissem Rahmen brauchbar. :)

  6. Re: Vermisse in Gimp vor allem Ebenenstile

    Autor: Anonymer Nutzer 30.04.18 - 20:39

    triri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och naja, im Hobby-Segment hat es ja auch eine gewisse Zahl PS-Nutzer,
    > wovon nicht gerade Wenige noch ältere PS-Versionen aus Abo-Unwilligkeit
    > nehmen oder wie mein Schwiegervater neuerdings den Gimp. Eigentlich habe
    > ich keine Ahnung, wie er auf den Trichter gekommen ist. :D
    > Für meine privaten Ansprüche reicht mir der Gimp im Übrigen auch, wobei ich
    > PS auch weiterhin komfortabler finde. In Anbetracht der limitierten
    > Ressourcen des Projekts finde ich das gelieferte Produkt dennoch beachtlich
    > und durchaus in gewissem Rahmen brauchbar. :)

    Das Abo Modell bei Photoshop ist m.M.n das einzige Problem :/ CS6 ist die letzte Variante ohne den CC Müll

  7. Re: Vermisse in Gimp vor allem Ebenenstile

    Autor: triri 01.05.18 - 00:44

    Das hat im professionellen Segment aber auch seine Vorteile.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Europa-Universität Flensburg, Flensburg
  2. Universität Passau, Passau
  3. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  4. Infokom GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...
  2. 99,00€
  3. (u. a. 49-Zoll-TV für 399,99€, High-Resolution-Kopfhörer für 159,99€, Alpha 5100...
  4. (u. a. Bluetooth-Lautsprecher für 29,99€, Over Ear Kopfhörer für 37,99€, Wireless Earbuds...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  2. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten
  3. Deutschland Elektroauto-Kauf wird von Mehrheit abgelehnt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. E-Sport: Trainer in der Kluft der Beschwörer
    E-Sport
    Trainer in der Kluft der Beschwörer

    Danusch Fischer und sein Team trennen teils Hunderte Kilometer. Aus dem Homeoffice in Berlin-Wedding trainiert der 23 Jahre alte League-of-Legends-Coach des Clans BIG seine fünf Spieler aus Deutschland, Finnland, Griechenland und Tschechien - nachmittags nach Schulschluss.

  2. Onlinehändler Otto: "Wir vernichten kaum Retouren"
    Onlinehändler Otto
    "Wir vernichten kaum Retouren"

    Otto vernichtet nur Dinge, die wirklich unbrauchbar sind. "Das sind ein paar Tausend Stück im Jahr", erklärte der Otto-Chef.

  3. Geoengineering: Tauchschiffe sollen künstliche Eisberge erzeugen
    Geoengineering
    Tauchschiffe sollen künstliche Eisberge erzeugen

    Schluss mit defensiven Maßnahmen gegen den Anstieg des Meeresspiegels, fordern drei Designer aus Indonesien. Sie haben ein Konzept entwickelt, um dem Abschmelzen der Arktis entgegen zu wirken. Ob das realistisch ist, sei dahingestellt.


  1. 12:02

  2. 11:55

  3. 11:45

  4. 11:33

  5. 11:21

  6. 11:09

  7. 10:35

  8. 09:18