Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujifilm: 44fach-Zoom in Bridgekamera mit…

Zoom mit Kippschalter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zoom mit Kippschalter

    Autor: badman76 25.03.13 - 13:46

    nur mal so interessehalber, wie ist das Zoomverhalten bei so einer wahnsinnig großen Brennweite? Ich meine wenn ich von 24 auf 1000mm zoome über den Schalter, warte ich dann mal eben 5 Sekunden oder geht das unter 1 Sekunde und dafür habe ich dann beim leichten Antippen des Schalters Sprünge von 50-100mm Brennweite?

    Ich habe selber zwar eine DSLR mit einem kleinen Objektivpark, deswegen würde ich keine Bridge mehr kaufen, aber wäre da eine Zoomkontrolle nicht einfacher mit einem Drehring?

  2. Re: Zoom mit Kippschalter

    Autor: spambox 25.03.13 - 14:13

    Die Fotos zeigen ein CGI-Model. Da hat der Designer nicht aufgepasst und vergessen, den Schalter aus seinem Template zu entfernen.

    Das fertige Produkt wird keinen Zoomschalter haben, sondern per Ring am Objektiv zoomen. Alles andere wäre auch grober Unfug.

    #sb

  3. Re: Zoom mit Kippschalter

    Autor: guitar1 25.03.13 - 20:15

    ich habe eine bridge cam von nikon (gut "nur" 26facher zoom ;) ). aber dort wurde es so gelöst, dass man mit zwei geschwindigkeiten zoomt, dazu hat der zoomschalte 2 "druckpunkte" in jede richtung, einmal schnell und einmal langsam, das funktioniert eigentlich auch sehr gut

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  2. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth
  3. Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz
  4. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
    Von Björn König

    1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
    2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
    3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

    1. Bundesregierung: Altmaiers Vision der Europa-Cloud heißt Gaia-X
      Bundesregierung
      Altmaiers Vision der Europa-Cloud heißt Gaia-X

      Viele kleine Cloud-Anbieter aus ganz Europa sollen sich in einem offenen Netzwerk miteinander verbinden. Das Ziel: eine Europa-Cloud zu erschaffen, die ein Gegenstück zu Amazon, Alibaba, Google und Microsoft ist. Die Bundesregierung soll dabei eine Schlüsselrolle übernehmen.

    2. Samsung: Galaxy A30s mit 25-Megapixel-Kamera kostet 280 Euro
      Samsung
      Galaxy A30s mit 25-Megapixel-Kamera kostet 280 Euro

      Mit dem neuen Galaxy A30s bringt Samsung ein weiteres Smartphone im unteren Mittelklassebereich in den Handel: Das Gerät kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem Fingerabdrucksensor im Display. Bei der Auflösung spart Samsung leider.

    3. E-Rally Cup: Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor
      E-Rally Cup
      Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor

      Opel will die Popularität seines kommenden Elektroautos durch einen Rallye-Markenpokal stärken und hat nun das passende Fahrzeug auf Basis des Corsa-e vorgestellt.


    1. 10:56

    2. 10:41

    3. 10:22

    4. 10:00

    5. 09:42

    6. 09:27

    7. 08:45

    8. 08:17