1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu erneuert seine Einzugsscanner für…

Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

    Autor: LateMater 19.03.09 - 09:16

    Unter Mac OS laufen nur 0,001% der Geräte, die unter Windows laufen, weil es keine Treiber dafür gibt. Die Firmen schreiben nämlich keine Treiber für Mac OS, weil überhaupt kein Bedarf dafür besteht! Diese Nachricht ist also Unsinn und eine Lüge!

  2. Re: Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

    Autor: The_mAtRiX 19.03.09 - 09:24

    Das stimmt so nicht, Fujitsu bietet schon seit geraumer Zeit die Einsteiger-Scanner auch als Mac Version an.
    Es begann vor einigen Jahren mit dem S500M, dann S510M und jetzt S1500M.
    Dass es für die Modelle im mittleren und höheren Preissegment keine Treiber für Mac gibt, ist teilweise korrekt, typischerweise werden solche Geräte aber zusammen mit Dokumentenarchivierungssoftware in Unternehmen verwendet, die es sowieso nicht für Mac gibt.

  3. Re: Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

    Autor: Johannes Meyerle 19.03.09 - 09:25

    Was soll diese sachlich falsche Behauptung. Ich betreibe seit über einem Jahr das Vorgängermodell (drum das M bei der Typenbezeichnung) am Mac. Völlig unqualifiziert, Dein Beitrag. Devonthink Pro ist z. B. ein mächtiges Programm zur Dokumentverwaltung und braucht sich bestimmt nicht verstecken.

  4. Re: Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

    Autor: innovator 19.03.09 - 09:42

    ahh ja... selbst mein uralt drucker mit scann einzug von brother fuktioniert unter osx wunderbar - heute morgen wohl mit dem falschen bein aufgestanden - macht nichts - später soll die sonne rauskommen und dann wird alles wieder gut und die mittagspause ist ja auch nicht mehr so lange entfernt - zeit fürs pausenbrot!

  5. Re: Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

    Autor: <°((((<>< 19.03.09 - 09:48

    <°((((<><

  6. Re: Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

    Autor: der_hedonist 19.03.09 - 09:49

    Schwachsinn! Wo hast du diese "infos" bloss her??!!
    Ich betreibe seit einem Jahr den Fujitsu ScanSnap S510M an mein Mac. Rate mal wofür das "M" am Ende der Produktbezeichnung steht...
    Ich kann das Gerät bedingungslos weiterempfehlen.

  7. Na prost Mahlzeit!

    Autor: LateMater 19.03.09 - 10:51

    Mit Mac kann man nichts machen, die Dinger sind zu nichts zu gebrauchen! Inkompatibel, langsam, zu teuer, voller Sicherheitslöcher, kein normaler Mensch kommt mit dem UI klar! Ich bin mir sicher, dass diese paar Treiber ein Ausrutscher dieser Firmen war und die Unterstützung bald eingestellt wird.

    Ich selbst verhindere seit Jahren die Kompatibilität unserer Produkte mit Macs, wie es sich gehört.

    Treiber für Mac OS - soweit kommts noch ...

  8. Re: Na prost Mahlzeit!

    Autor: mützeglatze 19.03.09 - 13:15

    :Ich selbst verhindere seit Jahren die Kompatibilität unserer Produkte :mit Macs, wie es sich gehört.

    Wäscht du dich wenigstens zwischen den Beinen ? Die Windowsuser deren Kompatibilität ich verhindere, riechen auch meistens nach Fisch aus dem Mund.An was liegt das ?

  9. Re: Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

    Autor: konvertit 19.03.09 - 15:02

    Genau das Gegenteil ist der Fall. Hier im Betrieb haben wir einen kleinen Fujitsu-Einzugsscanner laufen unter Windows und da hakt es an allen Ecken und Enden. Zuhause habe ich den Fujitsu ScanSnap S510M, funktioniert perfekt nahtlos integriert in die Mac-Umgebung, das Scannen geht direkt ins Dokumentenmanagement, mit Schrifterkennung (ABBYY Finereader oder Readiris) usw. Tatsächlich hat MacOS, was das Dokumentenmanagement betrifft, offenbar mit DevenPro die Nase vorn.

  10. Re: Es gibt keine Einzugsscanner für Mac OS!

    Autor: OTTOWEBER 14.05.18 - 10:19

    Mit einer Mac-Dokumenteverwaltung können Sie einfach die Datenmüll finden und entfernen. Danach werden die Systemfehler möglich schnell auch behoben:https://www.fonepaw.de/anleitung/dokumentenverwaltung-mac.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. Hays AG, Karlsruhe
  3. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main
  4. Bayerische Versorgungskammer, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 64,99€ (Release: 7. Mai)
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme