1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geosetter 3.3.0 speichert nachträglich…

Geosetter 3.3.0 speichert nachträglich Blickrichtung im Foto

Die meisten Digitalkameras beherrschen bisher kein GPS-Geotagging für Fotos. Mit der kostenlosen Windows-Software Geosetter kann Bildern trotzdem ihr Aufnahmestandort auf der Karte zugewiesen werden. In der neuen Version 3.3.0 kann auch die Aufnahmerichtung gespeichert werden.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. gesichtserkennung linux 2

    santa rabbit | 04.02.10 00:19 24.04.10 17:01

  2. Demo-Video auf Youtube! 1

    gpsman | 23.02.10 10:27 23.02.10 10:27

  3. Alternativen für Linux? 9

    eiapopeia | 02.02.10 09:11 03.02.10 12:03

  4. Gibt es schon ein zuverlässiges GPS Modul für die CANON 7D? 5

    DSLRFAN | 02.02.10 10:12 02.02.10 12:13

  5. Getestet: Geosetter wertet die Kompassrichtung aus EXIF aus (hier: Solmeta Geotagger N2 Kompass) 1

    gpsman | 02.02.10 10:52 02.02.10 10:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de