1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geosetter 3.3.0 speichert nachträglich…

Alternativen für Linux?

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen für Linux?

    Autor: eiapopeia 02.02.10 - 09:11

    GeoSetter ist das einzige Programm, was ich richtig vermisse, auf meinem Linux-KDE-Desktop.

    Kennt da jemand eine gute ALternative? Mit Digikam scheint das nicht so komfortabel zu gehen und gpicsync kann das IMHO nicht manuell.

    Anyone?

  2. Re: Alternativen für Linux?

    Autor: Goool 02.02.10 - 09:25

    Bei DigiKam funktioniert das doch recht gut. Was stört Dich da?

  3. Re: Alternativen für Linux?

    Autor: Goool 02.02.10 - 09:31

    Goool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei DigiKam funktioniert das doch recht gut. Was stört Dich da?

    Editieren ging nicht mehr:
    Was ich gerade noch gelesen habe (http://url.klickmich.org/y) GeoSetter soll mit Wine ganz gut unter Linux funktionieren.

  4. Re: Alternativen für Linux?

    Autor: eiapopeia 02.02.10 - 09:34

    Na irgendwie klappt das bei mir nicht. Der nimmt die Daten von Map-Quest. Und wenn ich da von Hand reinzoome, dann kommt man nicht wirklich weit. Da kann man maximal größere Städte verorten, Dörfer oder genaue Adressen funktionieren da scheinbar nicht.
    Oder hab ich was falsch gemacht (bin einfach rechts auf "Geolokalisierung" gegangen).

  5. Re: Alternativen für Linux?

    Autor: gpsman 02.02.10 - 10:45

    Nö, Du hast nix falsch gemacht.
    Digikam hat geniale Möglichkeiten wie das "Map Search Tool" zur Rechtecksuche auf der Landkarte nach Bildern auf der einigen Festplatte!

    Geotagging von Hand ist mit Digikam verglichen zu Geosetter echt mühsam. Es gibt ein Java-Programm namens GEOTAG. Kommt aber auch nicht an Geosetter ran!

  6. Re: Alternativen für Linux?

    Autor: wdsl 02.02.10 - 11:04

    Hi,
    hast du die Kipi Plugins installiert und welche Version verwendest du? Mit der 1.0 gehts eigentlich ganz gut.


    Einfach Bild->Geolokalisierung->Koodinaten bearbeiten wenn du kein GPS-Positionen mitgelogged hast. Kann mir grad net vorstellen wie man das viel leichter machen kann aber ich werds mal ausprobieren, weil ich habe doch noch ein paar zu taggen ;-)

    mfg
    wdsl

    visit me: http://www.a-bout.de

  7. Re: Alternativen für Linux?

    Autor: gpsman 02.02.10 - 12:18

    Einfacher geht es so:

    - Nicht jedesmal "Bild->Geolokalisierung->Koodinaten bearbeiten" aufrufen müssen und sich dabei duppelig klicken.
    - Nicht jedesmal auf die Karte Warten müssen.
    - Koordinaten von einem Bild auf andere übertragen könne
    - Schon im Thumbnail sehen können, welche Bilder Koordinaten haben und nicht jedes dazu auswählen müssen.
    - ...

    Ich habe meine Altbestände "grob" nachträglich mit Geotags versehen. Zuerst mit digikam. Danach mit geosetter, weil es einfach zigmal schneller und komfortabler ging!

    Neue Bilder gibt es nur noch automatisch mit Geotags (Nikon D90 mit Solmeta Geotagger angestöpselt). Da ist es mir dann egal :o)

  8. Re: Alternativen für Linux?

    Autor: wdsl 03.02.10 - 00:42

    Kurze Frage: Wie kann man einem Bild Koordinaten zuweisen ohne vorher eine Stelle als Favourite zu marikeren?

    Danke dir.

    visit me: http://www.a-bout.de

  9. Re: Alternativen für Linux?

    Autor: gpsman 03.02.10 - 12:03

    Häää?

    Die Frage war so kurz, das ich sie nicht versteh :-\

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  3. Pro Projekte-GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  4. WDR mediagroup digital GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Cooler Master Masterkeys MK750 RGB für 119,90€, Chieftec CF-3012 3er RGB-Lüfter für 28...
  2. (u. a. Heckenschere für 117,99€, Hochdruckreiniger für 62,99€)
  3. (u. a. Box mit RGB für 44,79€, In-Ear-Kopfhörer für 30,59€)
  4. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Cash-Back)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme