1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerücht: Die nächste Leica-Digitalkamera…

April ist doch erst in gut 2 Wochen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. April ist doch erst in gut 2 Wochen?

    Autor: trapperjohn 16.03.12 - 08:30

    Oder sind die Planungen für Leicas Aprilscherz verfrüht an die Öffentlichkeit gelangt?

  2. Re: April ist doch erst in gut 2 Wochen?

    Autor: Benjamin_L 16.03.12 - 08:31

    Bis auf das fehlende Display ist das doch eine interessante Entwicklung!

  3. Re: April ist doch erst in gut 2 Wochen?

    Autor: Huetti 16.03.12 - 09:25

    Genau das war auch mein erster Gedanke.

    S/W schön und gut, aber eine doch (vermutlich) mehrere tausend Euro teure High-End-Kamera darauf zu beschränken halte ich für sehr gewagt. Zumal S/W ja nicht gleich S/W ist...

    Ganz ehrlich: ich halte das auch für eine Ente, bzw. für einen zu früh veröffentlichten April-Scherz.

  4. Re: April ist doch erst in gut 2 Wochen?

    Autor: Raumzeitkrümmer 16.03.12 - 09:34

    Möglich wäre es schon. Kodak hat letztes Jahr Sensoren mit 36x24 mm und 29 MP ausgeliefert. Einmal interpoliert ergäbe das ein Bild mit 116MP.

  5. Re: ist doch eine tolle Idee.

    Autor: Eurit 16.03.12 - 09:38

    Warum? Ein Profi fotografiert viel in sw insbesondere Porträt aufnahmen Oder Objekte.
    Da die Qualität sich lt.Text verbessert, weil Farbe nicht erst in sw gewandelt werden muss, ist das doch ein kluger Zug.

    Und ein Display haben die Fotografen einhundert Jahr lang nicht gehabt, der Profi nutzt das eh nicht.

    Der Logik verpflichtet :)

  6. Re: April ist doch erst in gut 2 Wochen?

    Autor: Realist_X 16.03.12 - 09:49

    Huetti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal S/W
    > ja nicht gleich S/W ist...

    Das stimmt.. bei einem Farbbild hat man erheblich mehr Möglichkeiten, verschiedene SW-Varianten zu erzeugen. Wäre die Frage, wie das bei einer SW-Kamera mit den internen Einstellungen aussieht. Und wie man die ohne Display sinnvoll verändern kann :)

  7. Re: ist doch eine tolle Idee.

    Autor: Huetti 16.03.12 - 10:08

    Joaaaa, möglich ist es und zutrauen würde ich es Leica ehrlich gesagt auch.

    Klar, S/W liegt immer noch im Trend und wird (auch) von Profis viel genutzt...
    Und an die Profis richtet sich die Kamera ja auch. Die verdienen ihr Geld mit dem Ding und haben nach... keine Ahnung... 500 verkauften Fotos???... die Ausgaben für die Kamera wieder drin, zumal ja garantiert die alten Objektive weiter verwendet werden können...

    Je mehr ich drüber nachdenke, desto wahrscheinlicher klingt es, dass Leica so ein Ding veröffentlicht, aaaaaaber ein echter "Nachfolger" für die M9 ist das ja dann auch nur bedingt, oder?

    Abgesehen davon steht ja immer noch die Frage im Raum, in wie weit der Fotograf Einfluss auf die S/W-Darstellung der Kamera hat und in wie weit die "Farbverteilungen" im S/W-Bild geändert werden können... Oder eventuell Teiltonungen realisiert werden? Keine Ahnung wie Leica das dann managed...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.03.12 10:12 durch Huetti.

  8. Re: April ist doch erst in gut 2 Wochen?

    Autor: Der Spatz 16.03.12 - 10:16

    Oder aber diese Kamera wird es - ähnlich wie z.B. die Canon 20Da, hier ohne Filter für Astronomieaufnahmen - eine Spezialversion der normalen "Farbfähigen" Kamera sein, bei der neben dem AA-Filter auch der Farbfilter und das Display fehlt.

    Eine leicht modifizierte Firmware drauf und wir haben die limitated Leica M11 BW-Edition im Mahagoni Köfferchen mit rotem Samt ausgelegt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. European Bank for Financial Services GmbH (ebase®), Aschheim
  2. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 499,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern