Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerüchte: Canon 650D mit 24 Megapixeln

noch mehr beugungsunschärfe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. noch mehr beugungsunschärfe

    Autor: wurs 07.12.11 - 11:39

    d.h. man kann weniger abblenden bei 24 megapixels. hab ich schon beim umstieg von 10 auf 18 megapixers gemerkt. sowie bei iso 100 keine pixelschärfe mehr und ordentliches grundrauschen.

  2. Nicht wirklich

    Autor: demon driver 07.12.11 - 11:46

    Nicht bei gleichbleibender Ausgabegröße. Da bleibt es sich schlimmstenfalls gleich.

    Der Arbeitsbereich, was ISO und Blende angeht, um die dazugewonnene Auflösung in allen Aspekten auszunutzen, wird kleiner, das ist richtig. Aber, wenn man ordentliche Optiken einsetzt und im geeigneten Blendenbereich bei Niedrig-ISO nutzt, lässt sich die höhere Auflösung durchaus nutzen.

    (Die 7D hatte nach meinem Eindruck einen eher etwas dickeren AA-Filter, der ein wenig Pixelschärfe gekostet hat - das kann man aber der Megapixelzahl nicht anlasten.)

    Cheers,
    d. d.

  3. sag ich doch

    Autor: wurs 07.12.11 - 12:09

    ja sag ich doch. weniger abblenden wegen der beugungunschärfe. im makrobereich ist so was z.b. fatal, wie ich leider feststellen musste.

  4. Re: sag ich doch

    Autor: ichbinsmalwieder 08.12.11 - 15:56

    wurs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja sag ich doch. weniger abblenden wegen der beugungunschärfe. im
    > makrobereich ist so was z.b. fatal, wie ich leider feststellen musste.

    Im Makrobereich geht IMHO ohne Fokusstacking eh nix.

  5. Re: sag ich doch

    Autor: Yeeeeeeeeha 08.12.11 - 16:58

    Klärt mich mal auf - ich dachte, ISO 100 wäre immer ISO 100, egal wie klein die Pixel auf dem Chip sind (die dann halt entsprechend mehr verstärken müssen, was höheres Rauschen bringt, das auf anderem Weg wieder reduziert werden muss).

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  6. Re: sag ich doch

    Autor: Paritz 08.12.11 - 21:58

    > > ja sag ich doch. weniger abblenden wegen der beugungunschärfe. im
    > > makrobereich ist so was z.b. fatal, wie ich leider feststellen musste.
    >
    > Im Makrobereich geht IMHO ohne Fokusstacking eh nix.

    Was ist denn Fokusstacking?

  7. Re: sag ich doch

    Autor: ad (Golem.de) 08.12.11 - 23:46

    Paritz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > ja sag ich doch. weniger abblenden wegen der beugungunschärfe. im
    > > > makrobereich ist so was z.b. fatal, wie ich leider feststellen musste.
    > >
    > > Im Makrobereich geht IMHO ohne Fokusstacking eh nix.
    >
    > Was ist denn Fokusstacking?


    Aufnahmen mit unterschiedlichen Schärfebereichen werden dabei so übereinandergelegt, dass ein Bild entsteht, dass eine größere Schärfentiefe erreicht. Mehr dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Focus_stacking


    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  3. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  4. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 99,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29