Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GFX 50S: Fujifilm bringt spiegellose…

Keine redundate Speicherung ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine redundate Speicherung ?

    Autor: EWCH 19.01.17 - 12:25

    viele Kameras haben heutzutage zwei SD-Slots, so kann man z.B. JPEG und RAW getrennt speichern und hat immer ein Backup falls eine Karte ausfaellt.
    Ich dachte das waere fuer den Profi Bereich inzwischen Standard.

  2. Re: Keine redundate Speicherung ?

    Autor: kendon 19.01.17 - 12:52

    Verschiedene Formate auf verschiedenen Medien sind kein Backup...

    Es ist anzunehmen dass hauptsächlich in kontrollierten Umgebungen damit gearbeitet wird, oder direkt am Kabel, aber es stimmt schon, bei einem Werkzeug dieses Professionalisierungsgrades kann man solche Features erwarten.

  3. Re: Keine redundate Speicherung ?

    Autor: arknius 19.01.17 - 12:56

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verschiedene Formate auf verschiedenen Medien sind kein Backup...
    >
    > Es ist anzunehmen dass hauptsächlich in kontrollierten Umgebungen damit
    > gearbeitet wird, oder direkt am Kabel, aber es stimmt schon, bei einem
    > Werkzeug dieses Professionalisierungsgrades kann man solche Features
    > erwarten.

    +1 absolut

  4. Re: Keine redundate Speicherung ?

    Autor: HobbyMFShooter 19.01.17 - 16:01

    Wird von der GFX50S unterstützt:
    https://www.fujifilm.eu/eu/news/article/ultra-high-image-quality-medium-format-mirrorless-camefujifilm-introduce-the-groundbreaking-gfx-50s-the-ultra-high-quality-medium-format-mirrorless-camera-that-deliverra-fujifilm-gfx-50s-and-its-exclusive-interchangeable-lens-lineup-fujinon-gf-lenses

    Es gibt die Modi "Sequential" (erst die eine karte voll, danach die andere), "Backup" (reduntant auf beide Karten) und "Sorting" (JPEG auf die eine, RAW auf die andere).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Windows Phone 7.5 und 8.0: Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab
    Windows Phone 7.5 und 8.0
    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

    Einschränkungen für Smartphones mit Windows Phone 7.5 und 8.0: Microsoft schaltet drei Funktionen von Windows Phone ab. Wer Windows Phone 8.1 oder Windows 10 Mobile verwendet, ist davon nicht betroffen.

  2. Raja Koduri: Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip
    Raja Koduri
    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

    Unter der Leitung von Raja Koduri entwickelt Intel wieder dedizierte Grafikchips: Ein erster Prototyp ist mit 14-nm-Technik gefertigt worden, nutzt die aktuelle Gen9LP-Architektur und taktet doppelt so hoch wie die iGPUs in Prozessoren.

  3. Vizzion: VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad
    Vizzion
    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

    Volkswagen zeigt auf dem Genfer Automobilsalon die Studie Vizzion. In der autonomen Limousine gibt es keinen menschlichen Fahrer mehr - und entsprechend auch kein Lenkrad und keine Pedale.


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27