Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Brain: Algorithmus macht Gesichter…

Google Brain: Algorithmus macht Gesichter auf schlechten Bildern erkennbar

Der Traum der Kriminalisten: Googles Entwicklungsabteilung Google Brain hat einen Algorithmus geschaffen, der Inhalte aus niedrig aufgelösten Bildern hochrechnen kann. Für die Fahndung eignen sich diese Bilder allerdings kaum.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. kneift mal die Augen zusammen 10

    SzSch | 08.02.17 15:20 10.02.17 20:26

  2. Nicht korrekt 13

    SchranzDampf | 08.02.17 13:34 09.02.17 21:52

  3. Genau so geht's 1

    mhstar | 09.02.17 20:22 09.02.17 20:22

  4. srez - GitHub 2

    schauboga | 09.02.17 10:38 09.02.17 14:54

  5. @golem: neurale Netze? 17

    omtr | 08.02.17 12:40 09.02.17 09:58

  6. Erkennen von Gegenständen etc statt Gesichtern 6

    worsel22 | 08.02.17 15:46 09.02.17 09:27

  7. Rainbowtables für Bilder 1

    Stiffler | 09.02.17 00:47 09.02.17 00:47

  8. Standardgesichter 1

    jungundsorglos | 08.02.17 20:29 08.02.17 20:29

  9. Zensur entfernen? 6

    Shoopi | 08.02.17 13:47 08.02.17 16:59

  10. Irrtum Herr Pluta 1

    egal | 08.02.17 15:02 08.02.17 15:02

  11. Sinnentstellend: wieder erkennbar => wiedererkennbar 3

    Brotbüchse aus Blech | 08.02.17 11:58 08.02.17 15:02

  12. Das Bild wurde also mit sich selbst verglichen? 4

    Eheran | 08.02.17 12:48 08.02.17 13:20

  13. Artikelbild 5

    ahoihoi | 08.02.17 11:40 08.02.17 13:07

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. Paco Home GmbH, Eschweiler
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 315,00€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

  1. Home Max: Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich
    Home Max
    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

    Google hält seinen Termin ein: Der Verkauf für den Home-Max-Lautsprecher hat begonnen. Bei Apple lief es nicht so gut, der iPhone-Hersteller musste kürzlich den für Dezember geplanten Verkaufsstart für seinen ähnlich teuren Homepod auf nächstes Jahr verschieben.

  2. Raumfahrtpolitik: Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter
    Raumfahrtpolitik
    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

    US-Präsident Trump stellt in einer Rede die neue Raumfahrtdirektive der Nasa vor: Amerika, Amerika, Weltraum, Amerika, Mond, Amerika, Mars, Amerika, Militär, Amerika, Amerika, Führung, Amerika, Arbeitsplätze.

  3. iOS und Android: Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
    iOS und Android
    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

    Google hat drei Apps für Fotofreunde vorgestellt - eine für beide mobile Plattformen, eine nur für Android und eine nur für iOS. Google will mit den experimentellen Funktionen das Nutzerverhalten testen.


  1. 08:43

  2. 08:00

  3. 07:33

  4. 07:18

  5. 19:10

  6. 18:55

  7. 17:21

  8. 15:57