1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gopro Hero 10 Black ausprobiert…

Wenn nur die Software ausgereift wäre...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: DontBlink 16.09.21 - 18:17

    Hab die GP7 Black und die sollte ja mittlerweile einen gewissen Reifegrad haben. Ich erwarte, wenn ich auf die Aufnahmetaste drücke, dass die Aufnahme startet. Ich erwarte, dass der frisch geladene Akku auch als voll erkannt wird. Beides ist leider nicht immer der Fall. Mal tut sie gar nichts, auch nicht beim Druck auf den Power Button. Da ist dann der schöne Moment einfach vorbei, den man gerne aufgenommen hätte. Manchmal wird der Akku leer angezeigt beim nächsten Video wieder voll. Die Kamera ist gerade erst 9 Monate alt und hat wenige Benutzungen hinter sich. Nichts gegen die Hardware, die scheint einigermaßen gut und die Bildqualität ist top. Aber was die Software auf der Kamera angeht, das ist einfach unzuverlässiger Schrott. Leider wird an der Firmware nicht mehr gearbeitet.
    Schlimmer noch ist die GoPro Quick App auf Android mit Dauerwerbung für die Cloud. Funktioniert nicht mit Blokada, lässt die Filme nicht direkt auf dem Gerät speichern, sondern macht sich selbst zum Container aus dem man dann auf das Gerät speichern kann. Das kann ein abendfüllendes Programm werden. Ich ziehe jetzt immer die Karte aus der Kamera und kopiere direkt.

  2. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: AynRandHatteRecht 16.09.21 - 20:41

    Ich besitze die GoPro8 und habe mich in den letzten 1,5 Jahren über kein anderes Tech-Gadget so aufgreget.

    GoPros sind von vorne bis hinten Kernschrott. Voller Bugs. Absoluter Müll. Bis auf die Stabilisierung, die ist noch immer das beste am Markt. Und genau das macht es so schwer, sich von diesem Schrott zu verabschieden.

    Schrott zb:

    - HDMI out und Audio in nur mit MediaMod = $$$
    - Mediamod hat sollbruchstelle, wenn man es zu oft demontiert
    - Mediamod muss demontiert werden um Akku und SD-Karte auszuwechseln
    - Einschalt-Taster hat keinen Druckpunkt
    - Connection via Bluetooth und Wifi schlägt zwischen 25 und 75% aller Fälle fehl
    - SD-Schreibefehler auf Zertifzierte Karten (Samsung Evo 256GB) aber auch hochqualtativen Sandisk Extreme 400GB (dort mit Artefaktbildung)
    - Streaming-Setup unter aller Sau
    - GPS unter aller Sau. Wenn man ohne Signal eine Aufnahme startet oder den Fix verliert, wird nie auch in der Folge keine Position gespeichert
    - GoPro hängt bei Kälte unter 5° C
    - GoPro hängt bei Hitze über 35° C
    - SD-Karte nur zu entnehmen, wenn man den Akku rausnimmt.
    - USB-C Kabel für Stromversorgung nur mit 3rd Party-Kappe verwendbar (oder Mediamod) beides nicht mehr Wasserdicht

    und das sind nur ein paar Sachen

  3. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: Weyland Yutani 17.09.21 - 07:43

    AynRandHatteRecht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich besitze die GoPro8 und habe mich in den letzten 1,5 Jahren über kein
    > anderes Tech-Gadget so aufgreget.
    >
    > GoPros sind von vorne bis hinten Kernschrott. Voller Bugs. Absoluter Müll.
    > Bis auf die Stabilisierung, die ist noch immer das beste am Markt. Und
    > genau das macht es so schwer, sich von diesem Schrott zu verabschieden.
    >
    > Schrott zb:
    >
    > - HDMI out und Audio in nur mit MediaMod = $$$
    > - Mediamod hat sollbruchstelle, wenn man es zu oft demontiert
    > - Mediamod muss demontiert werden um Akku und SD-Karte auszuwechseln
    > - Einschalt-Taster hat keinen Druckpunkt
    > - Connection via Bluetooth und Wifi schlägt zwischen 25 und 75% aller Fälle
    > fehl
    > - SD-Schreibefehler auf Zertifzierte Karten (Samsung Evo 256GB) aber auch
    > hochqualtativen Sandisk Extreme 400GB (dort mit Artefaktbildung)
    > - Streaming-Setup unter aller Sau
    > - GPS unter aller Sau. Wenn man ohne Signal eine Aufnahme startet oder den
    > Fix verliert, wird nie auch in der Folge keine Position gespeichert
    > - GoPro hängt bei Kälte unter 5° C
    > - GoPro hängt bei Hitze über 35° C
    > - SD-Karte nur zu entnehmen, wenn man den Akku rausnimmt.
    > - USB-C Kabel für Stromversorgung nur mit 3rd Party-Kappe verwendbar (oder
    > Mediamod) beides nicht mehr Wasserdicht
    >
    > und das sind nur ein paar Sachen

    Das unterschreibe ich alles. Habe die selben Erfahrungen. Bin auch seit der 7 dabei und für ein Premium Produkt eines Marktführers ist das zum weinen.

  4. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: NotReallyMe 17.09.21 - 08:02

    Auch von mir Zustimmung. Ich habe inzwischen drei GoPro Modelle, davon die beiden 360er GoPro Fusion und GoPro Max. Die Fusion ist nicht mal zwei Jahre alt und bleibt beim Start im Dauer-Reboot, bei der Max ist der Akku nach 1,5 Jahren im Eimer, bei sehr moderater Nutzung. Es ist auch ein Witz dass man da die Akkuklappe aufstehen lassen muss um eine externe Stromversorgung anzuschließen. Für mich sind die GoPros kein Premium-Produkt und ich wäre über jeden Hinweis dankbar welche 360er Kamera man denn als solches ansehen könnte. Die Insta360 X2 ist es jedenfalls auch nicht, da ist die Bildqualität noch schlechter als bei der Max. Für Leute mit ein bisschen Anspruch gibt es da grad nix am Markt...

  5. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: theFiend 17.09.21 - 08:40

    AynRandHatteRecht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > GoPros sind von vorne bis hinten Kernschrott. Voller Bugs. Absoluter Müll.
    > Bis auf die Stabilisierung, die ist noch immer das beste am Markt. Und
    > genau das macht es so schwer, sich von diesem Schrott zu verabschieden.


    Ich hab neulich mal wieder verglichen zwischen der Osmo Action und ner Gopro8 und fand die Stabilisierung in der Osmo nicht wesentlich schlechter. Zumindest das dauernde gratter, die schläge und sprünge beim Mountainbiken hat es prima stabilisiert.

    Ansonsten bin ich mit der Osmo auch ganz zufrieden, funktioniert alles wie gewünscht/erwartet... sehe jetzt also keinen unbedingten Grund bei ner GoPro zu bleiben, wenn man denn da sonst so unzufrieden ist...

  6. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: crazypsycho 17.09.21 - 09:37

    NotReallyMe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist auch ein Witz
    > dass man da die Akkuklappe aufstehen lassen muss um eine externe
    > Stromversorgung anzuschließen.

    Dafür gibt es allerdings Akkufachdeckel zu erwerben bei denen man das Kabel direkt anschließen kann. Dann ist die Kamera aber nicht mehr Wasserdicht.

  7. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: Weyland Yutani 18.09.21 - 10:32

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AynRandHatteRecht schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > GoPros sind von vorne bis hinten Kernschrott. Voller Bugs. Absoluter
    > Müll.
    > > Bis auf die Stabilisierung, die ist noch immer das beste am Markt. Und
    > > genau das macht es so schwer, sich von diesem Schrott zu verabschieden.
    >
    > Ich hab neulich mal wieder verglichen zwischen der Osmo Action und ner
    > Gopro8 und fand die Stabilisierung in der Osmo nicht wesentlich schlechter.
    > Zumindest das dauernde gratter, die schläge und sprünge beim Mountainbiken
    > hat es prima stabilisiert.
    >
    > Ansonsten bin ich mit der Osmo auch ganz zufrieden, funktioniert alles wie
    > gewünscht/erwartet... sehe jetzt also keinen unbedingten Grund bei ner
    > GoPro zu bleiben, wenn man denn da sonst so unzufrieden ist...

    Ich habe beide. Die Osmo ist kleiner, leichter, hat eine sehr gute Stabi mit Rocksteady, Fischaugenausgleich, Entflimmern, ist von der UI deutlich schneller als die 9 oder 7, problemlose Konnektivitât zu allen OS und günstiger. Man benötigt auch keinen Mediamod oder klobigen Audio Adapter für ein externes Mikrofon. Es gibt für 23 Euro einen Daumennagelgroßen Aufstecker. Aber: sie hat eben einfach nicht die gleiche Bildqualität.

    Durch das color Grading was die GoPro Out of The Box mitbringt sehen die Aufnahmen deutlich lebendiger aus.

  8. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: NotReallyMe 20.09.21 - 09:01

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NotReallyMe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist auch ein Witz
    > > dass man da die Akkuklappe aufstehen lassen muss um eine externe
    > > Stromversorgung anzuschließen.
    >
    > Dafür gibt es allerdings Akkufachdeckel zu erwerben bei denen man das Kabel
    > direkt anschließen kann. Dann ist die Kamera aber nicht mehr Wasserdicht.

    Für die Max, von GoPro? Habe ich noch nicht gesehen. Wasserdicht wäre mir nicht so wichtig, der Akku sollte nur nicht rausfallen :).

  9. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: crazypsycho 20.09.21 - 18:15

    NotReallyMe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > NotReallyMe schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es ist auch ein Witz
    > > > dass man da die Akkuklappe aufstehen lassen muss um eine externe
    > > > Stromversorgung anzuschließen.
    > >
    > > Dafür gibt es allerdings Akkufachdeckel zu erwerben bei denen man das
    > Kabel
    > > direkt anschließen kann. Dann ist die Kamera aber nicht mehr
    > Wasserdicht.
    >
    > Für die Max, von GoPro? Habe ich noch nicht gesehen. Wasserdicht wäre mir
    > nicht so wichtig, der Akku sollte nur nicht rausfallen :).

    Gibt oder gab es auch für die Max. Konnte bei Amazon welche finden, aber alle leider derzeit nicht lieferbar. Kommt vielleicht wieder.

  10. Re: Wenn nur die Software ausgereift wäre...

    Autor: ptepic 23.09.21 - 07:45

    Wie ist das mit Audio In über Bluetooth Headsets?

    Habe neulich beim Radfahren dran gedacht, da am Liegerad das interne Mikro zu weit weg ist und direkt neben der Kurbel.

    Wollte meine Jabra Elite anschließen ... Fehlanzeige

    Weiß da einer was... besonders zur 7 Black? Oder Konkurrenz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Recruiter (m/w/d)
    Cegeka Deutschland GmbH, Neu Isenburg, Köln
  2. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  3. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow
  4. Manager Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Civilization VI - Platinum Edition für 13,99€, Chivalry 2 - Epic Games Store Key für 14...
  2. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...
  3. 1.019€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Netgear GS305 5-Port-Switch für 16,89€, Netgear Nighthawk LAX20 4G LTE- & WiFi-6-Router...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de