1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gopro Hero 5 vs. Yi 4K Action…

Zielgruppe ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zielgruppe ?

    Autor: pk_erchner 26.10.16 - 13:52

    es gibt so viele

    Basejumper,
    Cliffdiver
    Fallschirmspringer
    Free Climber
    Stuntfahrer
    ...
    ..

    dass sich dafür so ein Aufwand lohnt ?

  2. Re: Zielgruppe ?

    Autor: ikso 26.10.16 - 13:59

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es gibt so viele
    >
    > Basejumper,
    > Cliffdiver
    > Fallschirmspringer
    > Free Climber
    > Stuntfahrer
    > ...
    > ..
    >
    > dass sich dafür so ein Aufwand lohnt ?

    Sehr nachhaltige Zielgruppe :-)

  3. Re: Zielgruppe ?

    Autor: kabauterman 26.10.16 - 14:03

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es gibt so viele
    >
    > Basejumper,
    > Cliffdiver
    > Fallschirmspringer
    > Free Climber
    > Stuntfahrer
    > ...
    > ..
    >
    > dass sich dafür so ein Aufwand lohnt ?

    Surfer, Mountain-Biker, Motorrad-Fahrer, Skateboarder etc.

    Sind nicht alles nur Lebensmüde Sportarten. Eignen sich auch toll für unter Wasser Videos im Urlaub und viele Youtube-Anfänger drehen damit ihre Vlogs.

    https://youtu.be/U9LjShihX5c

  4. Re: Zielgruppe ?

    Autor: pk_erchner 26.10.16 - 14:18

    kabauterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > es gibt so viele
    > >
    > > Basejumper,
    > > Cliffdiver
    > > Fallschirmspringer
    > > Free Climber
    > > Stuntfahrer
    > > ...
    > > ..
    > >
    > > dass sich dafür so ein Aufwand lohnt ?
    >
    > Surfer, Mountain-Biker, Motorrad-Fahrer, Skateboarder etc.
    >
    > Sind nicht alles nur Lebensmüde Sportarten. Eignen sich auch toll für unter
    > Wasser Videos im Urlaub und viele Youtube-Anfänger drehen damit ihre
    > Vlogs.
    >
    > youtu.be

    Danke für die Hobby Tipps

    für Boarden bin ich doch zu alt (aber das ist wahrscheinlich echt ein Massending)

    Tauchen wäre mir zu aufwendig...

    dieses ganze Event Gedöns kapiere ich auch nicht

    also ob es nicht schon genug Quadfahrten gab

  5. Re: Zielgruppe ?

    Autor: kabauterman 26.10.16 - 14:20

    Es reicht auch schon zu schnorcheln und man bekommt echt wahnsinnig schöne Aufnahmen mit solchen Kameras hin.

    Wer viel reist wird wahrscheinlich immer eine Actioncam irgendwo im Koffer haben.

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kabauterman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pk_erchner schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > es gibt so viele
    > > >
    > > > Basejumper,
    > > > Cliffdiver
    > > > Fallschirmspringer
    > > > Free Climber
    > > > Stuntfahrer
    > > > ...
    > > > ..
    > > >
    > > > dass sich dafür so ein Aufwand lohnt ?
    > >
    > > Surfer, Mountain-Biker, Motorrad-Fahrer, Skateboarder etc.
    > >
    > > Sind nicht alles nur Lebensmüde Sportarten. Eignen sich auch toll für
    > unter
    > > Wasser Videos im Urlaub und viele Youtube-Anfänger drehen damit ihre
    > > Vlogs.
    > >
    > > youtu.be
    >
    > Danke für die Hobby Tipps
    >
    > für Boarden bin ich doch zu alt (aber das ist wahrscheinlich echt ein
    > Massending)
    >
    > Tauchen wäre mir zu aufwendig...
    >
    > dieses ganze Event Gedöns kapiere ich auch nicht
    >
    > also ob es nicht schon genug Quadfahrten gab

  6. Re: Zielgruppe ?

    Autor: MannOhneHose 26.10.16 - 15:04

    Also ich benutz meine 2 GoPro 3 ´s (black) fürs Downhill fahren (fahrrad) ^^
    1 am Helm in "ungefährer Position der Augen" und immer mal variabel so wie ich lust habe.

    Aber auch für den Urlaub ist ne GoPro geil, kannst an Strand, Berge überall mitholen.. passt in jede Tasche und ist praktisch unzerstörbar bei normalen gebrauch.

  7. Re: Zielgruppe ?

    Autor: Kondom 26.10.16 - 15:10

    Also so wie jede ander 08-15 action cam auch. Gut zu wissen.

  8. Re: Zielgruppe ?

    Autor: Thomas99 26.10.16 - 16:55

    MannOhneHose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich benutz meine 2 GoPro 3 ´s (black) fürs Downhill fahren
    > (fahrrad) ^^
    > 1 am Helm in "ungefährer Position der Augen" und immer mal variabel so wie
    > ich lust habe.
    >
    > Aber auch für den Urlaub ist ne GoPro geil, kannst an Strand, Berge überall
    > mitholen.. passt in jede Tasche und ist praktisch unzerstörbar bei normalen
    > gebrauch.

    Das kannst Du mit einer Yi4k auch alles machen!

  9. Re: Zielgruppe ?

    Autor: AlexanderSchäfer 26.10.16 - 17:18

    Das denke ich mir bei diesen Aktioncams auch immer. Mein Leben ist dafür leider viel zu langweilig. Im Kombi mit 130 über die Autobahn und am Wochenende im Park Enten füttern bringt mir auf Youtube wohl kaum Subscribers.

  10. Re: Zielgruppe ?

    Autor: bugmum 26.10.16 - 18:39

    Ich hab meine Action Cam im Asien-Urlaub an den Rucksack geklemmt und einfach mal nebenbei an gemacht (Und manchmal auch vergessen sie wieder auszumachen - Zack Akkuleer). Ob Seilbahn, enge Bergpässe, Hängebrücke oder Kirschblüte. Es sind viele Interessante Videos entstanden die meinen Urlaub aus fast "Ich"-Perspektive viel besser beschreiben als einige Fotos ^^. Und ich hatte kaum Aufwand. So sind halt viele "Mittendrin" Videos entstanden.

    Nicht für youtube, nur ganz für mich und alle die mit waren ^^

  11. Re: Zielgruppe ?

    Autor: Sysiphos 26.10.16 - 20:00

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das denke ich mir bei diesen Aktioncams auch immer. Mein Leben ist dafür
    > leider viel zu langweilig. Im Kombi mit 130 über die Autobahn und am
    > Wochenende im Park Enten füttern bringt mir auf Youtube wohl kaum
    > Subscribers.

    Aaaalter, im Park Enten füttern ... die YT Marktlücke ... nimm 2 Quadcopter die dabei um dich herumschwirren und das ganze in 1080p120 aufnehmen ... paar Lensflare Effekte und ein guter Kommentator dazu und das geht viral.

    Das ganze dann Kompetetiv ala Teich in Berlin vs. Teich in Hamburg ...

    ... but I feel with you...

  12. Re: Zielgruppe ?

    Autor: berritorre 26.10.16 - 20:26

    Wenn du fragen musst, gehörst du vermutlich nicht zur Ziegruppe... ;-)

    Spass bei Seite: Braucht jeder so ein Ding? NEIN.
    Kann man auch als Normalo Spass mit so einem Ding haben? Aber sicher!
    Braucht man unbedingt die letzte Gopro oder tut es auch ein älteres Modell oder eine andere Actioncam? Kommt auf den Einsatzzweck und deinen Anspruch an.

    Wenn ich mir jetzt z.B. diesen Vergleich ansehe und der Preisunterschied zwischen der GoPro 5 und der Yi auf dem Markt dann wirklich 90 Euro beträgt, dann würde ich vermutlich zur Gopro greifen. Das Konzept scheint einfach einen Tick durchdachter. Wenn mich die 90 Euro wirklich schmerzen würden, dann halt die Yi. Aber "ohne Gehäuse" ist schon eine feine Sache. Das wäre mir die 90 schon fast Wert, hätte ich nicht schon eine 3+ (privat- Geschenk) und 2x 4 Silver (wurde für ein berufliches Projekt angeschafft).

    Und wie immer: Nein, nicht alle Aufnahmen die man so macht sind unbedingt zeigenswert. Das gilt aber auch für so vieles andere. Die meisten Fotos die mit Kameras oder Handies gemacht werden sind auch nicht zeigenswert.

    Manche haben Spass an den Dingern, andere wiederum nciht. So schauts aus. Entscheiden muss jeder selbst.

    Ich habe Spass mit meiner. Leben könnte ich auch ganz gut ohne sie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT System Administrator (m/w/d) Schwerpunkt Netzwerk
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. Koordinator (m/w/d) IT - Versicherungen, Abrechnung, Test
    Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  3. IT-Admin / Windows-Admin (w/m/d)
    profiforms gmbh, Leonberg
  4. .NET software developer (m/f/d)
    PM-International AG, Speyer

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten
  3. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende