Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › H6D-100c: Hasselblad bringt 4K…

So teuer, und hat noch nicht mal einen eingebauten Blitz! [kt]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So teuer, und hat noch nicht mal einen eingebauten Blitz! [kt]

    Autor: Shred 08.04.16 - 11:45

    Ja, war ein Scherz... :-)

  2. Re: So teuer, und hat noch nicht mal einen eingebauten Blitz! [kt]

    Autor: körner 08.04.16 - 11:51

    Warum Scherz? Stimmt doch. Besser einen eingebauten Blitz als gar keinen.

  3. Re: So teuer, und hat noch nicht mal einen eingebauten Blitz! [kt]

    Autor: wasabi 08.04.16 - 12:06

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum Scherz? Stimmt doch. Besser einen eingebauten Blitz als gar keinen.

    Wiederum Scherz deinerseits?

  4. Re: So teuer, und hat noch nicht mal einen eingebauten Blitz! [kt]

    Autor: Gast24 08.04.16 - 12:14

    Sie hat aber einen eingebauten Miniblitz. Ist unter dem rechteckigen Huckel auf dem Sucher versteckt. Selbst schonmal benutzt als der Funkauslöser für die Blitzanlage versagt hatte.

  5. Re: So teuer, und hat noch nicht mal einen eingebauten Blitz! [kt]

    Autor: M.P. 08.04.16 - 14:41

    Aber einen "Lächelsensor" hat sie nicht ... ;-)

  6. Re: So teuer, und hat noch nicht mal einen eingebauten Blitz! [kt]

    Autor: Gast24 08.04.16 - 15:06

    Ne da haben die leider gespart! Eingebaute Filter fehlen auch. Eigentlich unbrauchbar :D

  7. Re: So teuer, und hat noch nicht mal einen eingebauten Blitz! [kt]

    Autor: M.P. 08.04.16 - 15:34

    Die zweite Kamera über dem Sucher für Selfies fehlt auch - und in Selfie-Sticks passt das klobige Ding eh nicht ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Stadt Norderney, Norderney

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. Pokémon Go mit Harry Potter: Wir machen Handy-Jagd auf Dementoren in Wizards Unite
      Pokémon Go mit Harry Potter
      Wir machen Handy-Jagd auf Dementoren in Wizards Unite

      Expelliarmus! Mit Smartphone statt Zauberstab kämpfen wir Muggel in der Welt des Harry Potter. Golem.de hat Wizards Unite, hinter dem die Entwickler von Pokémon Go stecken, ausführlich ausprobiert und zeigt echtes Gameplay im Video.

    2. Thüringen: Mehr unangekündigte Datenschutzkontrollen in Unternehmen
      Thüringen
      Mehr unangekündigte Datenschutzkontrollen in Unternehmen

      Bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichtes kündigte der Datenschutzbeauftragte aus Thüringen an, Unternehmen stärker zu kontrollieren - auch unangekündigt. Zur Not werde er sich mit Hilfe der Polizei Zugang verschaffen.

    3. Entwicklungsplattform: Gitlab 12 setzt auf Security
      Entwicklungsplattform
      Gitlab 12 setzt auf Security

      Mit der aktuellen Version 12 der Entwicklungsplattform Gitlab wollen die Entwickler "Sicherheit zu einem automatisierten Teil des Release-Zyklus" machen. Dazu gibt es Funktionen, die den Umgang mit Sicherheitslücken und Patches vereinfachen soll.


    1. 15:08

    2. 15:01

    3. 15:00

    4. 13:50

    5. 12:45

    6. 12:20

    7. 11:49

    8. 11:37