Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › H6D-100c: Hasselblad bringt 4K…

Wow, die kann 4K!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow, die kann 4K!

    Autor: Misdemeanor 08.04.16 - 11:51

    Wow, die kann 4K!!1

    Unglaublich, dafür braucht man nämlich 100 Megapixel.

  2. Re: Wow, die kann 4K!

    Autor: spambox 08.04.16 - 13:31

    Nicht die Auflösung allein ist wichtig, sondern auch, wie oft pro Sekunde der Sensor refresht werden kann. Das muss schon mal mind. 30x/sek gehen, besser 60x.

    #sb

  3. Re: Wow, die kann 4K!

    Autor: Chuzam 08.04.16 - 13:39

    Aber das sollte eigentlich auch der kleinere Sensor hinbekommen?

  4. Re: Wow, die kann 4K!

    Autor: KPG 08.04.16 - 13:42

    Und "60 Minuten" als Highlight ist ja auch ein Scherz. Jede DSLR kann belichten, bis der Akku leer ist und mit Netzteil auch beliebig lange - den Sinn des Ganzen mal beiseite gelassen.

  5. Re: Wow, die kann 4K!

    Autor: spambox 08.04.16 - 13:50

    Ja, der Sensor schon, aber der Prozessor ist zu schwach, um 100 Mio Pixel 60 mal pro Sekunde zu verarbeiten.
    Ein anderer Grund könnte die Bandbreite zum Speicher sein.
    Selbst wenn die CPU das Encoding in Echtzeit schafft, muss das System die Datenflut auch noch abspeichern.

    #sb

  6. Re: Wow, die kann 4K!

    Autor: S-Talker 08.04.16 - 14:27

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, der Sensor schon, aber der Prozessor ist zu schwach, um 100 Mio Pixel
    > 60 mal pro Sekunde zu verarbeiten.
    > Ein anderer Grund könnte die Bandbreite zum Speicher sein.
    > Selbst wenn die CPU das Encoding in Echtzeit schafft, muss das System die
    > Datenflut auch noch abspeichern.
    >

    Die Beschränkung auf 1080p wird ganz sicher im Marketing gefallen sein und wird kaum fundamentale technische Gründe haben.

  7. Re: Wow, die kann 4K!

    Autor: jkow 08.04.16 - 15:31

    Meine nicht.

    Sinn? In Kombination mit einem Teleskop fiele mir da was ein.

  8. Re: Wow, die kann 4K!

    Autor: Der Spatz 08.04.16 - 21:59

    Also bei meiner kann ich nur Zeiten zwischen 1/8000 und 30s einstellen.

    Das es mit feststell Auslösekabel im Bulb Modus länger geht hat ja nichts damit zu tun.

  9. Re: Wow, die kann 4K!

    Autor: Vögelchen 10.04.16 - 06:24

    Die 30s, die meine DSLR kann, sind ein schlechter Scherz! Ich würde mir Auslösungen im Minutenbereich ohne Wackelkabel und ohne die fummeligen, anfälligen externen Timer sehr wünschen.

    Ob bei 1 Stunde Belichtungszeit das Thermische Rauschen das Ausleserauschen nicht übersteigt, halte ich für fraglich, dazu müsste der Sensor wohl schon sehr kalt sein, aber es kann auch andere Gründe für eine Langzeitbelichtung geben, z.B. um die Bewegung der Sterne oder eines Kometen sichtbar zu machen und es stört ja nicht, wenn man 60 Minuten einstellen kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. BWI GmbH, Bonn, Berlin
  3. Schmetterling International GmbH & Co. KG, Obertrubach-Geschwand
  4. Robert Bosch GmbH, Salzgitter

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. 915€ + Versand
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.

  2. T-CUP: Schnellste Kamera der Welt schafft 10 Billionen fps
    T-CUP
    Schnellste Kamera der Welt schafft 10 Billionen fps

    Eine Femtosekunde ist sehr kurz. Doch Forscher in den USA haben eine Kamera entwickelt, deren Belichtungszeit kurz genug und deren Bildrate hoch genug ist, um einen femtosekundenlangen Laserpuls aufzunehmen.

  3. Gesundheitswesen: Durchbruch bei digitaler Patientenakte erzielt
    Gesundheitswesen
    Durchbruch bei digitaler Patientenakte erzielt

    In einer Absichtserklärung regelt die Gesundheitsbranche den Weg zur Patientenakte in einer App. Medizinische Daten könnten so leichter verwaltet werden.


  1. 17:30

  2. 15:43

  3. 15:10

  4. 14:40

  5. 14:20

  6. 14:00

  7. 13:37

  8. 12:01