Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hasselblad X1D vs Fuji GFX 50S: Wer…

Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: FunnyGuy 20.06.18 - 18:57

    könnte man die höhere Bild-Qualität auf einem Consumer 4K OLED überhaupt sehen? Oder geht es eher um gestalterische Freiheiten die mit einer Mittelklasse-Format-Kamera einfach besser sind?

    Die Beispiel-Bilder hauen mich jetzt auf meinem Laptop-Bildschirm nicht vom Hocker.

  2. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: t3st3rst3st 20.06.18 - 20:10

    Das liegt daran dass das Bildmaterial nicht in 1:1 angeboten wird und auch nicht wirklich gut ist.

    Hier hast du original Auflösung und einen Fokus der sitzt.
    https://3.img-dpreview.com/files/p/TS6192x8256~sample_galleries/9135582144/5450409832.jpg

  3. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: Cordesh 20.06.18 - 21:07

    @ t3st3rst3st

    Ja, an dem Bild kann man sehen was die Kamera leistet.
    Der Bereich links von der Brille, die Hauttöne... toll.

  4. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: t3st3rst3st 20.06.18 - 21:11

    Cordesh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ t3st3rst3st
    >
    > Ja, an dem Bild kann man sehen was die Kamera leistet.
    > Der Bereich links von der Brille, die Hauttöne... toll.

    Yep die Haut sieht gut aus.

  5. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: Cordesh 20.06.18 - 21:22

    Oder der Haaransatz auf der Stirn. Klasse Auflösung und Schärfe.
    ich fotografiere mit D5 (D4 als Backup) und kann das schon so bisschen einordnen.

  6. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: bla 20.06.18 - 21:31

    Ich würde die GFX für Landschaftsfotografie einsetzen.

  7. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: t3st3rst3st 20.06.18 - 21:32

    Ich werf noch oof transition und exposure mit in den Zutatentopf. Da sind auch die leichten outlines in den oof highlights und das grain@ISO100 vergeben.

  8. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: AlexanderSchäfer 20.06.18 - 23:40

    Für einen rein digitalen Konsum ist der kommerzielle Nutzen dieser Bilder natürlich begrenzt. Für Print und größere Kampagnen lohnen sich die zusätzlichen Details aber wohl schon.

  9. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: FunnyGuy 20.06.18 - 23:55

    wow, danke für den Link zur vollen Auflösung. Da kann die Handy-Knipse nicht mehr ganz mithalten :-)

  10. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: osolemio84 21.06.18 - 07:11

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wow, danke für den Link zur vollen Auflösung. Da kann die Handy-Knipse
    > nicht mehr ganz mithalten :-)

    Und je schwieriger die Lichtbedingungen, desto größer der Unterschied - würde ich sagen...

  11. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: ufo70 21.06.18 - 11:51

    Ok, dieses Bild ist beeindruckend.

    Denn nach dem Bericht hier fragte ich mich, warum man jetzt von der Kamera begeistert ist. Denn die Features (bis auf die Auflösung) kann eine Einsteiger-DSLR und die Testbilder sahen eher nach Kompaktknipse aus.

    Nach dem Bild kann ich die Begeisterung jedoch nachvollziehen. ;)

  12. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: t3st3rst3st 21.06.18 - 12:31

    ufo70 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, dieses Bild ist beeindruckend.
    >
    > Denn nach dem Bericht hier fragte ich mich, warum man jetzt von der Kamera
    > begeistert ist. Denn die Features (bis auf die Auflösung) kann eine
    > Einsteiger-DSLR und die Testbilder sahen eher nach Kompaktknipse aus.
    >
    > Nach dem Bild kann ich die Begeisterung jedoch nachvollziehen. ;)

    Besseres Gear schiesst eben doch keine besseren Fotos. Das ist die einzige Lektion die Golem aus dem Artikel lernt ;)

  13. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: Konfuzius Peng 23.06.18 - 00:06

    Hatte zunächst die ersten GOLEM Fotos durchgesehen, und war erschrocken, dass die Bildqualität nicht besser als bei meiner Lumix TZ101 (brauchbare 1" Travelzoomknipse für die Jackentasche, aber halt kein Wunderwerk) zu sein scheint.

    Danke für das Beispielfoto - das ist schon was ganz anderes!

  14. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: Vögelchen 24.06.18 - 03:48

    FunnyGuy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > könnte man die höhere Bild-Qualität auf einem Consumer 4K OLED überhaupt
    > sehen? Oder geht es eher um gestalterische Freiheiten die mit einer
    > Mittelklasse-Format-Kamera einfach besser sind?
    >
    > Die Beispiel-Bilder hauen mich jetzt auf meinem Laptop-Bildschirm nicht vom
    > Hocker.

    Dann geh doch mal mit deiner Knipse nachts zum Brunnen und schau, was du da bei ähnlichem Bildauschnitt und ähnlicher Belichtungszeit in dunklen Bereichen noch per EBV aufhellen kannst und wie das dann aussieht.

    Fotografierst du vielleicht nur Handyknipsbilder bei Sonnenschein, oder warum erkennst du die Leistung nicht?

  15. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: OmranShilunte 29.06.18 - 15:48

    > > Nach dem Bild kann ich die Begeisterung jedoch nachvollziehen. ;)
    >
    > Besseres Gear schiesst eben doch keine besseren Fotos. Das ist die einzige
    > Lektion die Golem aus dem Artikel lernt ;)

    du kannst ja mal versuchen, mit deinem mobile phone (oder wahlweise mit einer 600 euro kompaktkamera) die haare so hinzubekommen wie auf diesem beispielbild, dann reden wir weiter.

  16. Re: Mehrwert auf dem Bildschirm (subjektiv) null

    Autor: t3st3rst3st 30.06.18 - 00:08

    OmranShilunte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Nach dem Bild kann ich die Begeisterung jedoch nachvollziehen. ;)
    > >
    > > Besseres Gear schiesst eben doch keine besseren Fotos. Das ist die
    > einzige
    > > Lektion die Golem aus dem Artikel lernt ;)
    >
    > du kannst ja mal versuchen, mit deinem mobile phone (oder wahlweise mit
    > einer 600 euro kompaktkamera) die haare so hinzubekommen wie auf diesem
    > beispielbild, dann reden wir weiter.

    Einem Irrtum unterlegen? Die Damit mit Haar stammt nicht von Golem sondern DPReview, Golem hat es aber tatsächlich geschafft mit eben dem gleichen Gear Fotos zu schiessen die aussehen als kämen sie aus einem Handy ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  3. OBERMEYER Servbest GmbH, München
  4. Convidis AG, Sankt Gallen (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

  1. Fortnite: Epic Games blamiert sich zum Turnierstart
    Fortnite
    Epic Games blamiert sich zum Turnierstart

    Technische Probleme und langweilige Spiele: Der Auftakt zur neuen Saison von Fortnite Battle Royale ist misslungen - statt der geplanten zehn Partien wurden nur vier ausgetragen. Betreiber Epic Games verspricht Besserung.

  2. Mecklenburg-Vorpommern: Erstes Glasfaser-Projekt mit Geld vom Bund geschaltet
    Mecklenburg-Vorpommern
    Erstes Glasfaser-Projekt mit Geld vom Bund geschaltet

    Der erste geförderte Abschnitt des Glasfaser-Ausbaus in Mecklenburg-Vorpommern ist in Betrieb. Auch der weitere Ausbau soll mindestens FTTB sein.

  3. TLS: Mozilla, Cloudflare und Apple wollen verschlüsselte SNI
    TLS
    Mozilla, Cloudflare und Apple wollen verschlüsselte SNI

    Mit der TLS-Erweiterung SNI können beliebig viele Webseiten samt eigenen Zertifikaten auf einer IP gehostet werden. Dabei könnte jedoch der Name der Domain von Dritten belauscht werden. Ein Vorschlag der IETF sieht nun vor, SNI zu verschlüsseln.


  1. 16:02

  2. 15:33

  3. 12:51

  4. 12:35

  5. 12:20

  6. 12:04

  7. 11:57

  8. 11:39