1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Unsere Erinnerungen sind bedroht

Allgemein weniger filmen/fotografieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Allgemein weniger filmen/fotografieren

    Autor: der igi 13.08.09 - 13:45

    Ich find das Thema interessant und bin der Meinung, dass man allgemein etwas weniger filmen und fotografieren sollte. Überall wo ich hinkomme, egal ob ne Party oder ne Ausstellung oder was weiß ich, treffe ich Leute die ihre meiste Zeit damit verschwenden, möglichst alles aus allen Perspektiven zu knipsen oder zu filmen. Dabei sollte man einfach mal wieder die Augenblicke ganz und gar auf sich einwirken lassen und die Bilder ganz tief im Geiste bewahren. Also dafür sorgen, dass man sich die schönsten Momente als Erinnerung gewahrt, anstatt auf Fotos/Filme zu zählen, die die Atmosphäre des Momentes sowieso nie wiedergeben können (gerade bei Parties, wenn mit Scheiß Blitzlichtfotos)

  2. Re: Allgemein weniger filmen/fotografieren

    Autor: Der braune Lurch 13.08.09 - 13:49

    Vollste Zustimmung! Genau das verstehe ich auch nicht. Wenn ich Bilder sehen will, schaue ich mir einen Katalog an, und wenn ich was erleben will, dann mache ich währenddessen keine Bilder, weil mich das nur vom eigentlichen Ereignis ablenkt. Aber besonders die Asiaten haben da eine GANZ andere Einstellung.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  3. 100% Ack.

    Autor: Blork 13.08.09 - 18:10

    Ich beschäftige mich mit Bühnenfotografie, da meine Freundin Opernsängerin ist. Jedesmal wenn ich zB. bei einer Orchesterprobe fotografieren kann, bekommen ich von der Musik und der Handlung nicht viel mit, weil ich eben so konzentriert bin.

  4. Re: 100% Ack.

    Autor: Robert__ 13.08.09 - 21:36

    Zustimmung.

    Sagen ja auch die Fotografen.


    Einen Sonnenuntergang kann man einfach nicht fotografieren. Dieses Motiv gibt es schon 1000x und der sieht an irgendeinem Strand auch nicht anders aus als an jedem x-belieb anderem.Aber das Emotionale Gefühl was einen so ein Anblick bietet ist unvergesslich.

    Knippst keine Sonnenuntergänge!

    Danke.

  5. Re: 100% Ack.

    Autor: Blork 14.08.09 - 10:56

    Robert__ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zustimmung.
    >
    > Sagen ja auch die Fotografen.
    >
    > Einen Sonnenuntergang kann man einfach nicht
    > fotografieren. Dieses Motiv gibt es schon 1000x
    > und der sieht an irgendeinem Strand auch nicht
    > anders aus als an jedem x-belieb anderem.Aber das
    > Emotionale Gefühl was einen so ein Anblick bietet
    > ist unvergesslich.
    >
    > Knippst keine Sonnenuntergänge!
    >
    > Danke.


    Lieber Aufgänge, das ist schon wieder eine Kunst, da ich mich zB schwer damit tue im Sommer um halb 4 aufzustehen ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  4. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de