Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Insolvenz: Apple und Google wollen…

Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: seo-agency-dynamind 08.12.12 - 11:32

    Mein Weltbild von Kodak hat sich für immer verändert, als ich das gelesen hab ;o)
    http://derstandard.at/1336696800048/Uran-Kodak-Geheimer-Atomreaktor-im-Keller

  2. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Remy 08.12.12 - 14:17

    So ein Reaktor ist nichts gegen die, die überall auf der Welt stehen. Sie haben ihn ja auch sinnvoll genützt und genehmigt scheint er auch gewesen zu sein.

  3. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: root666 08.12.12 - 15:02

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Reaktor ist nichts gegen die, die überall auf der Welt stehen. Sie
    > haben ihn ja auch sinnvoll genützt und genehmigt scheint er auch gewesen zu
    > sein.

    Aber es war gut, dass so gut wie keiner davon wusste. Sonst kann man davon ausgehen das die Taliban auch das Gebnäude damals eingesteuert hätten. Auch wenn das Gebäude ungleich schwerer zu treffen gewesen wäre.

  4. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 08.12.12 - 18:51

    xDDD
    Was für abstruse Vorstellungen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.12.12 - 03:10

    root666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Remy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein Reaktor ist nichts gegen die, die überall auf der Welt stehen.
    > Sie
    > > haben ihn ja auch sinnvoll genützt und genehmigt scheint er auch gewesen
    > zu
    > > sein.
    >
    > Aber es war gut, dass so gut wie keiner davon wusste.

    Wäre vieleicht sogar gut gewesen wenn DU es nie erfahren hattest.


    Sonst kann man davon
    > ausgehen das die Taliban auch das Gebnäude damals eingesteuert hätten.

    Der 11 September war kein Anschlag gegen die Bevölkerung der Staaten. So zumindest die Aussage der Taliban.

    > Auch wenn das Gebäude ungleich schwerer zu treffen gewesen wäre.

    Ich habs jetzt bei drei von drei versuchen getroffen.

  6. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: MDeavy 10.12.12 - 02:42

    Wer glaubt denn immer noch das die Taliban das waren?

    Ich sage nur WTC Nr 7...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.12 02:49 durch MDeavy.

  7. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Netspy 10.12.12 - 11:41

    Das war keine Reaktor, das war eine Neutronenquelle und weit von dem entfernt, was ein Atomreaktor ist.

  8. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Guardian 10.12.12 - 15:25

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > root666 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Remy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So ein Reaktor ist nichts gegen die, die überall auf der Welt stehen.
    > > Sie
    > > > haben ihn ja auch sinnvoll genützt und genehmigt scheint er auch
    > gewesen
    > > zu
    > > > sein.
    > >
    > > Aber es war gut, dass so gut wie keiner davon wusste.
    >
    > Wäre vieleicht sogar gut gewesen wenn DU es nie erfahren hattest.
    >
    > Sonst kann man davon
    > > ausgehen das die Taliban auch das Gebnäude damals eingesteuert hätten.
    >
    > Der 11 September war kein Anschlag gegen die Bevölkerung der Staaten. So
    > zumindest die Aussage der Taliban.
    >
    > > Auch wenn das Gebäude ungleich schwerer zu treffen gewesen wäre.
    >
    > Ich habs jetzt bei drei von drei versuchen getroffen.


    Hast du auch versucht es mit ner 747 im Flight Sim zu treffen? :D

  9. Re: Ob der Atomreaktor im Kaufpreis inkludiert ist?

    Autor: Hu5eL 12.12.12 - 13:51

    Misst, dacht fast es wäre Freitag....

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Berlin
  2. Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  4. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. ab 486,80€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. VLC, Kodi, Popcorn Time: Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden
    VLC, Kodi, Popcorn Time
    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

    Untertitel sind praktisch, um Filme in einer fremden Sprache zu sehen oder eine andere Sprache zu lernen. Doch die Art und Weise, wie Mediaplayer damit umgehen, ist offenbar alles andere als sicher - bis jetzt.

  2. Engine: Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld
    Engine
    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

    Der Engine-Hersteller Unity kann weiter wachsen: Der US-Investor Silver Lake Partners steckt rund 400 Millionen US-Dollar in die Firma. Ein großer Teil des Geldes fließt allerdings nicht in neue Technologien - sondern in Autos für die Angestellten.

  3. Neuauflage: Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden
    Neuauflage
    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

    Eine Reparatur scheint bei einem Verkaufspreis von 60 Euro nicht zu lohnen: Wie aus der Bedienungsanleitung des neuen Nokia 3310 hervorgeht, wird das Featurephone im Falle eines Defektes nicht repariert, sondern gleich ersetzt. Umweltfreundlich ist das nicht.


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40