1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instabox: Instagram-Bilder auf dem…

Energie sparen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Energie sparen?

    Autor: mmgd 22.08.12 - 09:42

    In den letzten Jahren wurde öfter dazu aufgerufen, Energie zu sparen - ausschaltbare Steckerleisten für TV und Co. zu kaufen. Mittlerweile soll aber jeder sich möglichst viel Technik ins Haus stellen und den Stromverbrauch enorm erhöhen! Wir brauchen digitale Bilderrahmen, wo Bilder früher einfach so hingen und gar kein Strom verbrauchten. Unsere Telefone bekommen immer größere Akkus und halten lange nicht soviel Tage wie früher. Neben jeden Rechner und Laptop benötigen wir ein Tablett dazu...

    Also, vom Energie sparen wurde sich deutlich verabschiedet und hingegangen zu mehr Strom (und bald auch wieder egal woher - Hauptsache billig).

    Allein deshalb werde ich mir sowas nie zulegen und eher aufrufen es zu boykottieren.

    Ich bin nicht besonders grün engagiert - aber selbst mir macht das langsam sorgen.

  2. Re: Energie sparen?

    Autor: ad (Golem.de) 22.08.12 - 10:11

    mmgd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In den letzten Jahren wurde öfter dazu aufgerufen, Energie zu sparen -
    > ausschaltbare Steckerleisten für TV und Co. zu kaufen.

    Das ist ja nur ein Appell - man muss sich nicht dran halten. Genauso wenig wie man die Pumpe und die Aquariumsbeleuchtung abschalten muss ;)

    Letztlich wird jeder mit seiner Stromrechnung merken, ob es zuviel ist oder nicht. Spätestens wenn eine Kilowattstunde 50 Cent kostet ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  3. Re: Energie sparen?

    Autor: Eckstein 22.08.12 - 10:15

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Letztlich wird jeder mit seiner Stromrechnung merken, ob es zuviel ist oder
    > nicht. Spätestens wenn eine Kilowattstunde 50 Cent kostet ;)

    Bis dahin wird es vermutlich Heimkraftwerke geben, die mit Facebook-Aktien betrieben werden können. Natürlich über Kickstarter finanziert. ;-)

  4. Re: Energie sparen?

    Autor: matok 22.08.12 - 13:08

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Letztlich wird jeder mit seiner Stromrechnung merken, ob es zuviel ist oder
    > nicht. Spätestens wenn eine Kilowattstunde 50 Cent kostet ;)

    Energie wäre selbst bei 50 Cent noch zu billig, als das viele Menschen deshalb ihr Verhalten umstellen würden. Man schaue doch auf die stetig steigenden Benzinpreise. Die Motorleistung steigt trotzdem fröhlich mit, ebenso wie das Gewicht der Fahrzeuge.

  5. Re: Energie sparen?

    Autor: Martin F. 22.08.12 - 21:30

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Motorleistung steigt trotzdem fröhlich mit, ebenso wie das Gewicht der Fahrzeuge.

    Der Verbrauch auch?

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Kiel
  2. über eTec Consult GmbH, südlich von Stuttgart
  3. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  4. S-Kreditpartner GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4