1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JVC: 3D-Videokamera mit zwei Objektiven…

Frage an die Filmexperten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage an die Filmexperten

    Autor: Echt mal 11.01.11 - 09:28

    Im Artikel steht: "Die GS-TD1 ist mit zwei 5fach-Zoomobjektiven ausgestattet".

    In der Produktinformationen steht, dass in 3D 5facher Zoom eingesetzt werden kann.

    Auf den Bildern ist zu erkennen: 10x Optical Zoom.

    Weiß jemand, wie das zusammenpassen kann?

  2. Re: Frage an die Filmexperten

    Autor: Dany In Vitro 11.01.11 - 09:44

    Echt mal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    (...)

    > Weiß jemand, wie das zusammenpassen kann?

    Im 3D Modus: 5x Zoom. Im 2D Modus: 10x Zoom. Im 3D Modus wird der Zoombereich begrenzt.

    Problem dürfte sein das sowohl Sensoren als auch Objektive fest gelagert sind und ihren Abstand zueinander nicht verändern können.

  3. Re: Frage an die Filmexperten

    Autor: HaJotCe 11.01.11 - 11:03

    > Problem dürfte sein das sowohl Sensoren als auch Objektive fest gelagert
    > sind und ihren Abstand zueinander nicht verändern können.

    Ist das denn nicht das Problem _aller_ bislang auf dem Markt erhältlichen 3D-Kamera-Prototypen? In einem interessanten Artikel in c't wurde der Aufwand beschrieben, wie man "gutes" 3D erzeugt. Das geht mit keiner dieser Kameras, oder?
    Die Live-Film-Demos auf der Photokina waren für mich alles andere als überzeugend. Sie zeigten zwar einen dreidimensionalen Eindruck waren aber weit von der Qualität weg, die meine 2D-Kamera heute leistet.

    Noch eine Frage: Gibt es einen Fernseher, der 2x Full-HD (oder wie es gerade heißt) und nicht Zeilensprung-3D darstellen kann?

  4. Re: Frage an die Filmexperten

    Autor: Dany In Vitro 11.01.11 - 11:26

    HaJotCe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Problem dürfte sein das sowohl Sensoren als
    > > auch Objektive fest gelagert sind und ihren
    > > Abstand zueinander nicht verändern können.
    >
    > Ist das denn nicht das Problem _aller_
    > bislang auf dem Markt erhältlichen
    > 3D-Kamera-Prototypen?

    Wieso Prototypen? Es tun immer alle so als wäre das was ganz neues nur weil es jetzt irgendwie elektronisch und so.

    Grundsätzlich aber ja und darum muss man sich bei 3D Aufnahmen halt einfach erst einschießen und lernen wo es sinnvoll ist o. sein kann und wo nicht. So wie in was in SW gut aussehen kann in Farbe evtl. nischt hergibt muss ist es halt auch mit 3D.

    > Noch eine Frage: Gibt es einen Fernseher, der 2x Full-HD (oder
    > wie es gerade heißt) und nicht Zeilensprung-3D darstellen kann?

    Ja. Bei Samsung (deren HW soll aber nicht so dolle sein) oder Panasonic gucken (andere weiss ich nicht aber das heisst natürlich nix).

    Einen aktuellsten Pana habend kann ich auch sagen das von den vielen Problemen von denen Nicht-3D-Geräte-Besitzer so gerne berichten weder ich noch andere, von knapp über 20 bis knapp über 80 Jahre alt, was gesehen haben. Das nur so nebenbei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Harres Holding GmbH, Warstein
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-40%) 35,99€
  3. 37,49€
  4. (-30%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00