1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › K-1 Mark II: Pentax bietet Sensorwechsel…

Daumen hoch Pentax

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Daumen hoch Pentax

    Autor: Stoker 23.02.18 - 08:30

    Das nenne ich mal Kundenservice! Hier können sich Nikon Canon und Sony mal eine dicke Scheibe abschneiden! Ich finde auch die BEdienung bei Pentax sehr sympathisch.

  2. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: Anonymer Nutzer 23.02.18 - 09:10

    Stoker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das nenne ich mal Kundenservice! Hier können sich Nikon Canon und Sony mal
    > eine dicke Scheibe abschneiden! Ich finde auch die BEdienung bei Pentax
    > sehr sympathisch.

    Volle Zustimmung. Bin selbst Pentax User und muss mich immer wundern wie die Nikon Leute für die einfachsten Einstellungen ständig durch irgendwelche Menüs springen oder Tastenkombinationen ausführen müssen.

    Die Lösung ala Pentax: Einfach ein Rädchen mehr. Problem gelöst. So kann man selbst manuell extrem schnell arbeiten.

  3. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: Stoker 23.02.18 - 09:25

    Naja, ich bin Nikon User und bei den großen Modellen gibt es wie bei Pentax auch mehr als genug Direktzugriffe, so dass man nicht ins Menü muss. Bei den kleinen Modellen sieht das anders aus, hier wird bei Nikon und auch bei Canon die Bedienung künstlich stärker beschnitten als bei Pentax, das hat Betriebswirtschaftliche Gründe. Also deine Aussage stimmt im Einsteigerbereich, nicht aber im Topsegment. Ich finde aber die Anordnung der Direktzugriffe bei Pentax nicht schlecht und die Menüführung ist auch besser als bei Nikon (schlechter geht ja auch fast nicht).

  4. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: Anonymer Nutzer 23.02.18 - 09:26

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stoker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das nenne ich mal Kundenservice! Hier können sich Nikon Canon und Sony
    > mal
    > > eine dicke Scheibe abschneiden! Ich finde auch die BEdienung bei Pentax
    > > sehr sympathisch.
    >
    > Volle Zustimmung. Bin selbst Pentax User und muss mich immer wundern wie
    > die Nikon Leute für die einfachsten Einstellungen ständig durch
    > irgendwelche Menüs springen oder Tastenkombinationen ausführen müssen.
    >
    > Die Lösung ala Pentax: Einfach ein Rädchen mehr. Problem gelöst. So kann
    > man selbst manuell extrem schnell arbeiten.

    Ich kenne keine Nikons, aber bei Canon war es früher so, dass die dreistelligen und vierstelligen Canons Einsteigermodelle waren - und eine schlechtere Bedienung boten.
    Die zweistelligen und einstelligen Modell haben sich an ambitionierte Hobbyisten oder auch professionelle Photographen gewandt und dementsprechend auch eine direktere Bedienung angeboten.
    Wer sich da in der normalen Benutzung durch Menüs geklickt hat, machte etwas falsch.

  5. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: Anonymer Nutzer 23.02.18 - 09:28

    Stoker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, ich bin Nikon User und bei den großen Modellen gibt es wie bei Pentax
    > auch mehr als genug Direktzugriffe, so dass man nicht ins Menü muss. Bei
    > den kleinen Modellen sieht das anders aus, hier wird bei Nikon und auch bei
    > Canon die Bedienung künstlich stärker beschnitten als bei Pentax, das hat
    > Betriebswirtschaftliche Gründe. Also deine Aussage stimmt im
    > Einsteigerbereich, nicht aber im Topsegment. Ich finde aber die Anordnung
    > der Direktzugriffe bei Pentax nicht schlecht und die Menüführung ist auch
    > besser als bei Nikon (schlechter geht ja auch fast nicht).

    So ist es. Ich hab bislang von K1, K3, K7 bis zu meiner eigenen K5 keine Unterschiede in der Bedienung sehen können. Vorbildlich. So ist auch ein Wechsel des Body völlig unproblematisch. Alle Objektive seit 1975 passen ja eh weiterhin :D

  6. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: Horst Adapter 23.02.18 - 09:57

    > besser als bei Nikon (schlechter geht ja auch fast nicht).

    Schon mal Sony probiert? Da würgt's einem im Ranzen ...

  7. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: Clown 23.02.18 - 11:38

    Das Menü bei Sony is kacke, ja. Aber dafür kann ich (zumindest bei den höherpreisigen Modellen) die Aktion für fast jeden Knopf selbst bestimmen. Ins Menü musste ich jedenfalls danach gar nicht mehr.

    Konfuzius sagt: Chinesisches Essen heißt in China einfach nur Essen.

  8. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: Anonymer Nutzer 23.02.18 - 12:57

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Menü bei Sony is kacke, ja. Aber dafür kann ich (zumindest bei den
    > höherpreisigen Modellen) die Aktion für fast jeden Knopf selbst bestimmen.
    > Ins Menü musste ich jedenfalls danach gar nicht mehr.

    Also Pentax Standard :D

  9. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: zonk 23.02.18 - 14:01

    so it is

  10. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: Clown 23.02.18 - 14:07

    Wieso der Smiley? Ist doch gut, dass das dann offenbar bei beiden Herstellern so geregelt ist, oder?

    Konfuzius sagt: Chinesisches Essen heißt in China einfach nur Essen.

  11. Re: Daumen hoch Pentax

    Autor: stq66 26.02.18 - 16:39

    Stoker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > und die Menüführung ist auch
    > besser als bei Nikon (schlechter geht ja auch fast nicht).

    Also ich find die Menüführung von Nikon okay. Zumindest sind sie seit den ersten Digitalkameras konsistent geblieben, was u.U. deswegen für mich kein Problem ist, da ich sozusagen damit im Digitalbereich groß geworden bin. Das ist für mich auch einer der Hauptgründe für Nikon: ich fotografiere schon seit den Siebzigern mit Nikon und die Bedienung ist praktisch immer gleich geblieben. Natürlich sind Dinge dazugekommen, aber groß geändert hat sich selten etwas.

    Wer eine schlimme Menüstruktur sehen will muss zu Sony oder Olympus schauen. Vor allem mit letzterer bin ich nie auch nur annähernd zurecht gekommen. Und ich will mir nicht erst in langwierigen Session die ganzen Knöpfe belegen müssen, weil das genug andere Probleme bereitet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG, Remscheid
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  3. Greenpeace e.V., Hamburg
  4. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Wiesbaden, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 38,00€ (bei ubi.com)
  2. 319,00€ (Bestpreis)
  3. 31,49€
  4. (u. a. Die Siedler History Collection 19,99€, Anno 1800 Gold Edition für 38,00€, Tom Clancy's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

Magenta-TV-Stick im Test: Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus
Magenta-TV-Stick im Test
Android-TV-Stick gleicht Magenta-TV-Schwächen nicht aus

Eine bequeme Nutzung von Magenta TV verspricht die Telekom mit dem Magenta-TV-Stick. Wir haben uns die Hardware angeschaut und dabei auch einen Blick auf Magenta TV geworfen. Der Dienst hat uns derzeit noch zu viele Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

  1. VPN-Technik: Wireguard in Hauptzweig des Linux-Kernels eingepflegt
    VPN-Technik
    Wireguard in Hauptzweig des Linux-Kernels eingepflegt

    Nach mehreren Jahren Arbeit und vielen Diskussionen ist die freie VPN-Technik Wireguard nun endgültig im Hauptzweig des Linux-Kernels gelandet. Die stabile Veröffentlichung mit dem kommenden Linux 5.6 gilt damit als sicher.

  2. Recycling: Roboter sollen E-Antriebe und Akkus demontieren
    Recycling
    Roboter sollen E-Antriebe und Akkus demontieren

    Neue Akkus aus alten: In Baden-Württemberg soll eine Fabrik gebaut werden, in der die automatisierte Demontage von elektrischen Antriebssträngen im industriellen Maßstab getestet werden soll. Die recycelten Rohstoffe sollen für den Bau neuer Elektroautos und Akkus verwendet werden.

  3. Apple TV+: Abozahlen bleiben geheim
    Apple TV+
    Abozahlen bleiben geheim

    Es bleibt ein Mysterium, wie viele Abonnenten Apple mit Apple TV+ gewinnen konnte. In den aktuellen Quartalszahlen räumte das Unternehmen lediglich ein, dass zahlende Abonnenten keinen wesentlichen Einfluss auf das Geschäftsergebnis gehabt hätten.


  1. 11:52

  2. 11:45

  3. 11:30

  4. 10:55

  5. 10:43

  6. 10:21

  7. 10:10

  8. 09:23