Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kameragerüchte: Heißt Canons spiegellose…

Warum keine Bilder auf Golem?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum keine Bilder auf Golem?

    Autor: SoniX 20.07.12 - 10:51

    Das interessiert mich mal.

    Hier gehts um eine scheinbar neue Kamera von Canon zu welcher bisher blos ein Bild aufgetaucht ist. Aber gerade das zeigt Golem nicht.

    Ne stattdessen muss ich die links anwählen, ewig warten bis die Seite aufgebaut wird und sehe dann nur Kästchen statt Schrift da die Seite in japanisch ist.

    Da Frage ich mich warum Golem das Bild nicht einfach mit in den Artikel packt? Dürfen sie es nicht?

    Das Gleiche war ja schon öfter so, wie auch zB bei der extra Slim Version der PS3.

    Als Leser wäre es mir angenehm alle Infos im Artikel zu haben und nicht ständig selbst nachrecherchieren zu müssen.

  2. Re: Warum keine Bilder auf Golem?

    Autor: Misdemeanor 20.07.12 - 10:54

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Als Leser wäre es mir angenehm alle Infos im Artikel zu haben und nicht
    > ständig selbst nachrecherchieren zu müssen.

    Lass' Dich am besten von nun an füttern, dann musst Du Gabel & Löffel auch nicht mehr selbst zum Mund führen.

  3. Re: Warum keine Bilder auf Golem?

    Autor: SoniX 20.07.12 - 11:04

    Soll das nun witzig sein? Sorry, hab den Witz scheinbar nicht gerafft.

    Ich bin Leser von Golem und finde eben, dass ein Bild der neuen Kamere ganz praktisch wäre; vorallem da das Bild das einzige ist was von dieser Kamera bekannt ist.

    Also nochmal meine Frage: Warum kein Bild? Rechtliche Gründe?

  4. Vermutlich rechtliche Gründe

    Autor: Bugs 20.07.12 - 11:34

    Evtl. auch aus Fairness gegenüber der Quellenseite:
    Einfach Bilder kopieren und in eigene Meldungen packen ist nicht gerade fair.

    Gruß,
    Bugs

  5. Re: Vermutlich rechtliche Gründe

    Autor: Der Spatz 20.07.12 - 11:39

    Urheberrecht?

    Veröffentlichen eines Bildes ohne Genehmigung/Freigabe durch den Urheber - Könnte Ärger geben.

  6. Re: Vermutlich rechtliche Gründe

    Autor: Senf 20.07.12 - 11:49

    Kann für so einen Fall nicht einfach den Screenshot der veröffentlichenden Seite (in diesem Fall der japanische Blog) reinstellen? Das müsste doch ähnlich eines "Zeitzeugenfotos" eingestuft werden..

    Gruß,
    Senf

  7. Re: Vermutlich rechtliche Gründe

    Autor: SoniX 20.07.12 - 12:58

    Sowas in der Art dachte ich mir auch...

    Naja... vielleicht will Golem blos sichergehen. Wer weiß.

  8. Re: Vermutlich rechtliche Gründe

    Autor: RheinPirat 20.07.12 - 20:30

    Wer nicht lange auf die Bilder warten will: [www.engadget.com]

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  3. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

  1. US-Gerichtsurteil: Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen
    US-Gerichtsurteil
    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

    Das Urteil eines New Yorker Gerichts könnte weitreichende Folgen für das Teilen von Inhalten im Netz haben. Die bisher übliche Praxis wird dadurch in Frage gestellt.

  2. Anklage in USA erhoben: So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben
    Anklage in USA erhoben
    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

    US-Sonderermittler Robert Mueller hat Anklage gegen 13 russische Staatsbürger und Organisationen erhoben. Den Ermittlungen zufolge war das Vorgehen russischer Trollfarmen im US-Wahlkampf 2016 durch soziale Netzwerke kaum aufzuspüren.

  3. Gerichtsurteil: Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe
    Gerichtsurteil
    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

    Ein belgisches Gericht fordert Facebook zum Stopp bestimmter Datensammelpraktiken auf. Bei Verstößen gegen die Auflagen droht dem sozialen Netzwerk ein hohes Bußgeld.


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03