1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kickstarter: Kultkamera Holga soll…

Noch mehr Hardware-Schrott

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch mehr Hardware-Schrott

    Autor: LCO 03.09.15 - 08:44

    Schon beim Kauf Abfall, wird 3 mal genutzt und landet dann für ein paar Jahre als hässliches Entlein in einem Regalfach, und später obsolet im Müll. Da hast du ja mit jedem Auslauf Modell aktueller Digital-Knipsen weniger ausgegeben und bessere Bilder.

  2. Re: Noch mehr Hardware-Schrott

    Autor: Geigenzaehler 03.09.15 - 09:02

    Ist halt "Kult". Wissenschon.

  3. Re: Noch mehr Hardware-Schrott

    Autor: _2xs 03.09.15 - 09:09

    LCO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon beim Kauf Abfall, wird 3 mal genutzt und landet dann für ein paar
    > Jahre als hässliches Entlein in einem Regalfach, und später obsolet im
    > Müll. Da hast du ja mit jedem Auslauf Modell aktueller Digital-Knipsen
    > weniger ausgegeben und bessere Bilder.

    Wundert mich auch, wieso man schon im Vorfeld bei ner Digitalkamera Bildfehler produzieren will. Das kann ein Programm doch im Nachhinein immer noch.

    Asterix würde sagen: "Die spinnen die Photografen..."

    Ich bin ja für nen Dämonen inner Kamera, der die Bilder per Hand malt ^^.

  4. Re: Noch mehr Hardware-Schrott

    Autor: M.P. 03.09.15 - 09:21

    Etwas für tätowierte Vollbartträger in Second-Hand-Anzügen mit englischen 60er Jahre Motorrädern ;-)

  5. Re: Noch mehr Hardware-Schrott

    Autor: GeroflterCopter 03.09.15 - 09:22

    Der Reiz ist eben, den Effekt direkt aus der Kamera (ooc = out of Camera) zu fotografieren. Lomografie ist ein ganzer Zweig der Fotografie. Es gibt auch Leute die unnötig viel Geld für das (ebenfalls hier vorgestellte) Petzvall Objektiv ausgegeben haben und damit glücklich sind. Selbstgeißelung macht halt gerade bei der Fotografie unglaublich Spaß, da man sich dann automatisch wesentlich mehr mit dem Motiv beschäftigt.

  6. Re: Noch mehr Hardware-Schrott

    Autor: körner 03.09.15 - 10:19

    Mit dem Petzvall kannst du aber erstklassige Fotos mit einem ganz eigenen, altmodischen Look erzeugen, die aber dennoch voll brauchbar und einsatzfähig sind, sprich herzeig- und druckbar, und sogar zum Aufhängen an die Wand geeignet.

    Diese Holgas bzw Lomografie allgemein produziert Bilder, die schon vom Start weg "scheisse" aussehen. Etwas, das kein Mensch braucht. Schlechte Bilder lassen sich auch mit jedem Handy und ieiner Lomo-App erzeugen.

  7. Re: Noch mehr Hardware-Schrott

    Autor: George99 03.09.15 - 14:42

    Und irgend'ner komischen Mütze auf'm Kopp, auch wenn im Club bei 30°C geschwitzt wird :D

  8. Re: Noch mehr Hardware-Schrott

    Autor: freddypad 03.09.15 - 16:31

    LCO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon beim Kauf Abfall, wird 3 mal genutzt und landet dann für ein paar
    > Jahre als hässliches Entlein in einem Regalfach, und später obsolet im
    > Müll. Da hast du ja mit jedem Auslauf Modell aktueller Digital-Knipsen
    > weniger ausgegeben und bessere Bilder.


    Nur geht es vielleicht den Leuten, die diese Kamera kultig finden, nicht unbedingt um gute Bilder im Sinne der Schärfe, Auflösung, Qualität etc.
    Fotografie ist doch auch eine Kunstform und was künstlerisch interessant ist, das definiert wohl jeder besser selbst für sich. :-)
    Wenn Du einfach nur Fotos ohne besonderen Charakter machen willst, dann kannst Du Dir einfach im Elektronikmarkt blind irgendeine langweilige Digitalkamera aussuchen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€
  2. Luigi: 104€, Mario: 104€ (Release 16.10.)
  3. 2,70€
  4. 10,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
    IT-Jobs
    Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

    Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
    Von Peter Ilg

    1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
    2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
    3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind