Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleinbild: Canon baut angeblich DSLR mit…

Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Icestorm 01.10.12 - 11:45

    Schon die D800 tut sich schwer, die Bildqualität bis zu den Rändern zu halten. Nur wenige Objektive, von Zeiss und eines oder zwei von Nikon, liefern tadellose Ergebnisse.
    Wie das bei diesem Pixelmonster gehen soll, muss man erst sehen. Ich glaubs erst, wenn ich praxisnahe Tests gelesen habe.
    Astrofotografen, bei richtigem Equipment, wirds wohl freuen.

  2. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 11:50

    Mit gegossenen Plastiklinsen wird man da nicht mehr arbeiten können ;-)

    Die Preise für solche Gläser dürften dann Zeiss-Preise werden.

  3. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Icestorm 01.10.12 - 11:56

    Raumzeitkrümmer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit gegossenen Plastiklinsen wird man da nicht mehr arbeiten können ;-)
    >
    > Die Preise für solche Gläser dürften dann Zeiss-Preise werden.

    Auch auf die Gefahr hin Dich misszuverstehen:
    Erstmal muss die richtige Glassorte gegossen werden, bevor man sie schleift :)

  4. Re: Die Optiken dafür müssen aber erst gegossen werden!

    Autor: Raumzeitkrümmer 01.10.12 - 12:27

    Klar, auch die "Mischung" macht es...

    Aber nicht wenige Linsen werden im Spritzgussverfahren hergestellt. So wie man Bierflaschen ja auch nicht nachschleift oder gar poliert, so geschieht das dort auch. Egal, ob Glas oder Plastik.

    Zu der richtigen Mischung muss auch der richtige Schliff kommen.

  5. das ist die frage

    Autor: kss 01.10.12 - 15:02

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon die D800 tut sich schwer, die Bildqualität bis zu den Rändern zu
    > halten. Nur wenige Objektive, von Zeiss und eines oder zwei von Nikon,
    > liefern tadellose Ergebnisse.
    > Wie das bei diesem Pixelmonster gehen soll, muss man erst sehen. Ich
    > glaubs erst, wenn ich praxisnahe Tests gelesen habe.
    > Astrofotografen, bei richtigem Equipment, wirds wohl freuen.

    bildränder fallen ja ohnehin ab. die frage ist wann die auflösung des chips die der objektive erreicht.

  6. Re: das ist die frage

    Autor: ichundso 01.10.12 - 15:33

    Mal ganz genau drüber nachgedacht wird einem auffallen dass das doch ganz egal ist. Die Auflösung wird höher sein als bei einem niedriger Auflösenden Sensor.
    Ich verstehe die Unkenrufe nicht..

  7. Re: das ist die frage

    Autor: Der Spatz 04.10.12 - 03:43

    Stimme Dir zu.

    Jahre lang hat man bei guten Objektiven die Auflösung der Objektive nur zum Teil ausgenutzt, weil der Sensor zu wenig Pixel hatte.

    Gejammert hat kaum einer.

    Jetzt haben die Sensoren mal eine Auflösung bei der man - bei Großvergrößerungen und in 100% Ansicht - sehen kann, dass da eine bessere "Linse" vorgeschraubt war, weil die Auflösung des Objektivs voll ausgenutzt wird - und es wird gejammert.

    Also zum Ausgleich mein gejammer :-) :

    Canon was soll das mit den neuen L - Linsen? - Mit meiner 6MP 10D kann ich die 24MP die eure neuen Objektive bedienen kann nie und nimmer einfangen! - Selbst die KIT-Linse (So sie passen würde, da EF-S ja nicht an meine 10D passt) kann schon viel mehr als der Sensor verkraftet!!!!
    Macht mal gefälligst mehr Flaschenböden die bei 8MP schon am Ende sind, damit ich nicht weiter meinen Sensor überfordere! *heul, flenn*

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. BWI GmbH, Bonn oder München
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. und 20€ Steam-Guthaben abstauben


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28