Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leica mit HD-Videoaufnahme, GPS und…

Warum nur MJPEG wenn die fast baugleiche Panasonic "AVCHD Lite" kann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nur MJPEG wenn die fast baugleiche Panasonic "AVCHD Lite" kann?

    Autor: PatTheBaker 21.04.10 - 10:37

    Man zahlt also Geld für den roten Punkt und bekommt nicht mal die gleichen Funktionen wie beim sonst baugleichen Modell von Panasonic.

    Da klebe ich mir lieber selbst den roten Button auf die Panasonic...

  2. Re: Warum nur MJPEG wenn die fast baugleiche Panasonic "AVCHD Lite" kann?

    Autor: PDoubleUD 21.04.10 - 10:54

    Weil MJPEG aus einem Haufen Einzelbilder besteht, also echte Bilder. Man kann also Bildgenau schneiden oder nachbearbeiten. AVCHD basiert auf MPEG-4, wo unter anderem mit Differenzbildern gearbeitet wird. Ein Schnitt ist also entweder nur an einem Vollbild, bzw. nach Errechnung eines Vollbildes aus den Differenzbildern möglich.

    Eigentlich ist es egal was man benutzt, da bei der Nachbearbeitung sowieso in ein beliebiges Format übertragen werden kann.

  3. Re: Warum nur MJPEG wenn die fast baugleiche Panasonic "AVCHD Lite" kann?

    Autor: Dennis.A 21.04.10 - 14:16

    das ist ja interessant.
    Wusste gar nicht das es das Format überhaupt gibt ^^

    Dann sollten die Kameraleute von den Filmen auch mal MJPEG nutzen bei Aufnahme und dann meisterlich die Uncut Szenen rausschneiden.

    Für Leute die auf professionelle Schnitte stehen, haben es ja mit dem Format auch sehr einfach, bei dem Gerät.

    Was mich auch in staunen gebracht hat, ist das diese erstmals 460k Bildpunkte anzeigt nicht wie die anderen nur 2-300 nochwas

  4. Re: Warum nur MJPEG wenn die fast baugleiche Panasonic "AVCHD Lite" kann?

    Autor: Stebs 21.04.10 - 18:01

    Die Panasonic kann sowohl MJPEG als auch AVCHD lite.

    Ist nur die Frage ob bei Leica AVCHD rausgepatcht wurde oder einfach nicht erwähnt wird.

  5. Re: Warum nur MJPEG wenn die fast baugleiche Panasonic "AVCHD Lite" kann?

    Autor: Gelbsucht 21.04.10 - 23:15

    Dennis.A schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ist ja interessant.
    > Wusste gar nicht das es das Format überhaupt gibt ^^

    Canons Powershot S2 und S3 IS haben auch mittels MJPEG gefilmt. Beim abspielen muß nicht zwangsweise der Mainoncept Codec gesaugt werden, der WMP kanns auch. Weiterhin beim abspielen sehr genügsam im Gegnsatz zu Quicktime. Und eben sehr schnittfreundlich, da zum einen besagte Vollbilder und zum andren kann selbst der Moviemaker von XP damit umgehen. Oder man schmeißt den Clip in den Divx-Converter. Zack und fertig.

  6. Re: Warum nur MJPEG wenn die fast baugleiche Panasonic "AVCHD Lite" kann?

    Autor: PDoubleUD 22.04.10 - 13:33

    Stebs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Panasonic kann sowohl MJPEG als auch AVCHD lite.
    >
    > Ist nur die Frage ob bei Leica AVCHD rausgepatcht wurde oder einfach nicht
    > erwähnt wird.


    Da AVCHD auf MPEG basiert, müsste man hier erst mal eine MPEG Kodierung kaufen und die ist teuer. Da es sich um differenzbilder handelt, die sich z.B. auf Zukünftige Bilder bezieht, ist MPEG auch nur bediengt Stream fähig, man muss erst einen kleinen Teil Bilder haben um die Kodierung beginnen zu können. Da gibt es z.B. eigene MPEG Hardware.

    MJPEG dagegen kann aus der bereits vorhanden Hardware recht gut erstellt werden ohne großen zusätzlichen Hardwareaufwand. Wegen der gleichbleibenden Bildqualität über die gesamte Aufnahme ist es eines der auch von Profis benutzten Formate.

    Für den Hobbyfilm macht MPEG oder AVCHD nur Sinn, wenn man die Filme nicht oder nur eingeschränkt nachbearbeiten möchte, das also die Leica kein AVCHD kann ist kein Qualitätsmerkmal...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  4. BKK Verkehrsbau Union, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

  1. 2nd Life: Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
    2nd Life
    Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    Was wird mit den Unmengen von entsorgten Akkus aus Elektroautos und Bussen passieren? Volvo macht in Schweden bei einem Forschungsprojekt mit, bei dem gebrauchte Bus-Akkus in ihrer zweiten Lebenshälfte als Stromspeicher von Photovoltaikanlagen dienen.

  2. Paketlieferungen per Drohne: Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten
    Paketlieferungen per Drohne
    Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten

    Da hat sich Amazon-Chef Jeff Bezos verkalkuliert. Vor fünf Jahren hatte er angekündigt, dass allerspätestens ab diesem Jahr Drohnen Amazon-Pakete zu den Kunden fliegen. Der Plan wird weiter verfolgt - die Deutsche Post ist aber skeptisch.

  3. Fehler, Absturz oder Problem: Verbotene Wörter im Apple Store
    Fehler, Absturz oder Problem
    Verbotene Wörter im Apple Store

    Absturz, Fehler oder Problem: Diese Wörter sind für Mitarbeiter im Apple Store tabu, wenn es um technische Fehler von Apple-Produkten geht. Stattdessen sollen die Mitarbeiter zwar verständnisvoll sein, aber keinesfalls die Produkte als Grund für die Probleme benennen.


  1. 13:30

  2. 12:24

  3. 11:45

  4. 11:15

  5. 09:00

  6. 13:57

  7. 13:20

  8. 12:45