Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leica Q im Test: Die kleine Schwarze für…

Ist das wirklich eine andere Liga?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist das wirklich eine andere Liga?

    Autor: lurgumir 15.11.15 - 19:55

    Ist zwar Off-Topic, aber da ich aktuell eine Anschaffung plane hätte ich eine Frage: Hab die Kombination Fuji XT 1 mit einem 23mm f/1.4 Objektiv ausgesucht (ca. 2000¤) und würde gerne mal ne Einschätzung haben, ob die nochmal 2000¤ für die Leica wirklich der Aufstieg in eine andere Liga ist? Bezogen auf die Technik, nicht das fotografische Können. Das ist ne andere Baustelle.

    Gruß Andreas

  2. Re: Ist das wirklich eine andere Liga?

    Autor: metalheim 15.11.15 - 20:23

    Naja, der Sensor ist mehr als doppelt so groß, dementsprechend hast du warsch. ein besseres Rauschverhalten bei hohen ISOs.
    Außerdem hast du natürlich eine geringere Tiefenunschärfe/ stärkere Objekttrennung bei Offenblende durch den größeren Sensor, die du mit einem APSC-Sensor nur schwer hinbekommst. (dafür bräuchtest du dann ein 18mm f1).

    Also ja, technisch gesehen ist Fullframe eine andere Liga, ob man es benötigt muss jeder selbst wissen. Zumal die RX1 die meisten Features für die Hälfte anbieten.

  3. Re: Ist das wirklich eine andere Liga?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.15 - 04:28

    Die RX1 kostet mit Sucher knapp 3.000 Euro. Laut UVP währen es sogar jetzt noch 3.548 Euro.

  4. Re: Ist das wirklich eine andere Liga?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.15 - 04:50

    lurgumir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist zwar Off-Topic, aber da ich aktuell eine Anschaffung plane hätte ich
    > eine Frage: Hab die Kombination Fuji XT 1 mit einem 23mm f/1.4 Objektiv
    > ausgesucht (ca. 2000¤) und würde gerne mal ne Einschätzung haben, ob die
    > nochmal 2000¤ für die Leica wirklich der Aufstieg in eine andere Liga ist?
    > Bezogen auf die Technik, nicht das fotografische Können. Das ist ne andere
    > Baustelle.
    >
    > Gruß Andreas


    Nein
    Wenn du unbedingt ne Leica haben möchtest, dann kauf dir ne gebrauchte M9. Kostet dich mit einem ordentlichen Objektiv zwar mindestens genauso viel,aber du kannst halt auf ein breit gefächertes Angebot an Altglas zurückgreifen. Die XT 1 ist sicherlich auch eine spitzen Kamera,aber das ist die X-Pro1 eigentlich auch. Die bekommt man aktuell wirklich ziemlich günstig und die Bildqualität ist auch ausgezeichnet.

  5. Re: Ist das wirklich eine andere Liga?

    Autor: metalheim 16.11.15 - 08:35

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die RX1 kostet mit Sucher knapp 3.000 Euro. Laut UVP währen es sogar jetzt
    > noch 3.548 Euro.

    Ach dir RX1 hat keinen Sucher? Pardon, mein Fehler

  6. Re: Ist das wirklich eine andere Liga?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.15 - 23:40

    metalheim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die RX1 kostet mit Sucher knapp 3.000 Euro. Laut UVP währen es sogar
    > jetzt
    > > noch 3.548 Euro.
    >
    > Ach dir RX1 hat keinen Sucher? Pardon, mein Fehler


    Ja,hat mich damals auch ziemlich überrascht. Aber da hätte man damals auch nicht wirklich etwas brauchbares unterbringen können.

  7. Re: Ist das wirklich eine andere Liga?

    Autor: hifimacianer 18.11.15 - 16:48

    lurgumir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist zwar Off-Topic, aber da ich aktuell eine Anschaffung plane hätte ich
    > eine Frage: Hab die Kombination Fuji XT 1 mit einem 23mm f/1.4 Objektiv
    > ausgesucht (ca. 2000¤) und würde gerne mal ne Einschätzung haben, ob die
    > nochmal 2000¤ für die Leica wirklich der Aufstieg in eine andere Liga ist?
    > Bezogen auf die Technik, nicht das fotografische Können. Das ist ne andere
    > Baustelle.
    >
    > Gruß Andreas

    Nun ja, die Fuji ist wirklich eine sehr sehr gute APS-C Kamera (ich habe sie auch), und auch die Fuji Objektive sind eigentlich allesamt hervorragend.

    Aber es geht natürlich immer auch noch eine Spur besser!
    Zunächst mal hast du mit einem Vollformatsensor das bessere Rauschverhalten sowie besseres Freistellungspotenzial. Beim Rauschen wirst du bis zu gewissen ISO-Stufen zwar kaum einen Unterschied erkennen, aber dann wird es eben doch irgendwann sichtbar. Und beim Thema Freistellung musst du eben wissen was du brauchst/möchtest. Wie andere schon sagten, bräuchtest du eigentlich ein 18mm f1.0 Objektiv an der Fuji, um ein ähnliches Ergebnis wie an der Leica zu erhalten (sowohl was den Bildeindruck (Brennweite) als auch die Schärfentiefe anbelangt.

    Ein f1.0 Objektiv wird aber wahrscheinlich erst deutlich abgeblendet eine knackige Schärfe erreichen, wohingegen die Leica wohl schon bei Offenblende knackig scharf ist.

    Das sind alles Dinge die man persönlich abwägen muss.
    Wenn du eine gute Reportage/ Street-Kamera möchtest und gerne das Leica-Feeling hättest, würde ich eher zur Fuji X100-T greifen. Die ist schön kompakt und in Sachen Haptik und Bedienung wirklich hervorragend.

    Die X-T1 macht aber praktisch genau so gute Bilder (gleicher Sensor), und hat den Vorteil der größeren Objektivauswahl. Sie ist dafür aber eben auch nicht so kompakt wie die X100-T.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Essen
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  4. Modis GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigsten Neuerungen sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, und eine Dreiteilung von iTunes.

    3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


    1. 23:55

    2. 23:24

    3. 18:53

    4. 18:15

    5. 17:35

    6. 17:18

    7. 17:03

    8. 16:28