Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leica X1 integriert APS-C-Sensor in…

Sigma setzt in _zwei_ Kompaktkameras einen APS-C-Sensor ein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sigma setzt in _zwei_ Kompaktkameras einen APS-C-Sensor ein

    Autor: Raven 09.09.09 - 20:53

    ... und zwar in der DP1 (feines Teil, letzte Woche erworben) und der neuen DP2. Beide keine Konkurrenz für die Leica natürlich.

  2. Re: Sigma setzt in _zwei_ Kompaktkameras einen APS-C-Sensor ein

    Autor: Leica-Fan 09.09.09 - 21:39

    Und die DP1 gibt es bereits ab 274,-€ zu kaufen. (daher mein Wunschpreis von 250,- für die Leica)

    Was mich persönlich stört ist die extrem lange interne Verarbeitungszeit.
    Wie werden eigentlich Innenaufnahmen bei ungünstigen Lichtverhältnissen?

  3. Re: Sigma setzt in _zwei_ Kompaktkameras einen APS-C-Sensor ein

    Autor: Raven 10.09.09 - 00:44

    Neulich bei eBay für 160, pallettenweise. Der "Wunschpreis" ist in dem Zusammenhang trotzdem absoluter Unsinn, außer der Größe von Gehäuse und Sensor haben die Kameras ja nun wirklich nichts gemein. Selbst wenn es keine Leica wäre, würde das Gerät einige hundert Euro mehr kosten als die 800 Euro UVP der Sigma.

    Ungünstige Lichtverhältnisse bedeutet Stativ oder unbrauchbare Bilder -- und das nicht nur in Innenräumen.

  4. Re: Sigma setzt in _zwei_ Kompaktkameras einen APS-C-Sensor ein

    Autor: Venki 10.09.09 - 09:59

    Yup - ich habe bei den Schleuderpreisen auf eBay auch eine DP1 gekauft - und anschliessend für fast den gleichen Preis den Aufstecksucher in England *lach*.

    Fazit - praktische kleine Kamera, Qualität ist gut, aber soooooo langsam?

    Die X1 soll laut einer ersten Review eines Vorserienmodells eine saubere Bildqualität mit wesentlich schnellerem AF und zufriedenstellenden Schreibgeschwindigkeiten bieten.

    Mir ist das allerdings auch nicht 1500,- wert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Gaming M65 Pro RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand...
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

  1. Microsoft: Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr
    Microsoft
    Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr

    Microsoft hat offiziell einen Termin für das Supportende für Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Ab Dezember 2019 wird es keine Updates mehr für das Smartphone-Betriebssystem geben. Microsoft rät zum Wechsel auf Android oder iOS.

  2. Digitaler Assistent: Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf
    Digitaler Assistent
    Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf

    Die Nutzung des Google Assistant wird einfacher. Anwender können zwei bis drei Befehle mit einem Zuruf ansagen, diese arbeitet das Gerät nacheinander ab. Der Nutzer muss nicht erst warten, bis ein Kommando ausgeführt wird.

  3. Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher
    Symfonisk
    Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Es gibt neue Details zur Zusammenarbeit zwischen Ikea und Sonos. Das schwedische Möbelhaus Ikea will im August Multiroom-Lautsprecher unter der Bezeichnung Symfonisk auf den Markt bringen, in denen Sonos-Technik stecken wird.


  1. 11:46

  2. 11:08

  3. 10:43

  4. 15:39

  5. 15:13

  6. 14:16

  7. 13:17

  8. 09:02