Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lumix TZ202: Panasonic macht der Sony…

Bitte lichtstärker, schärfer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte lichtstärker, schärfer

    Autor: adorfer 14.02.18 - 18:22

    Panasonic sollte eine Version mit wenigstens 1.8er Anfangsblende bringen, selbst wenn die dann nur 2,5fach Zoom hat. Eine Equivanfangsbrennweite von unter 24mm wäre der Hit.

    Aber so ist das nur eine weitere Komapktknipse mit flauen Superzoom.

    (Und das sagt jemand, der mit mft-Glas von Panasonic für mehr als 2k¤ jahrelang herumgelaufen ist. Prinzipiell können die das nämlich.)

  2. Re: Bitte lichtstärker, schärfer

    Autor: demon driver 15.02.18 - 10:05

    adorfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Panasonic sollte eine Version mit wenigstens 1.8er Anfangsblende bringen,
    > selbst wenn die dann nur 2,5fach Zoom hat. Eine Equivanfangsbrennweite von
    > unter 24mm wäre der Hit.
    >
    > Aber so ist das nur eine weitere Komapktknipse mit flauen Superzoom.
    >
    > (Und das sagt jemand, der mit mft-Glas von Panasonic für mehr als 2k¤
    > jahrelang herumgelaufen ist. Prinzipiell können die das nämlich.)

    Wie auch ich hier schon sagte.

    Man kann auch scharfe Superzooms bauen (bei MFT zuletzt von Olympus in Gestalt des 12-100 bewiesen), aber der Schritt von der TZ101 zur TZ202 deutet nicht an, dass dabei die Bildqualität im Vordergrund stand.

    Grundsätzlich denke ich, dass es bei dieser Art Kompaktkamera aber durchaus zwei legitime Ausrichtungen für unterschiedliche Einsatzzwecke gibt, die halt leider nicht unter einen Hut zu bekommen sind. Das ist zum einen das kleine, aber scharfe und lichtstarke Zoom ohne nennenswerte Telereichweite (wenn nicht gleich eine Festbrennweite), und zum anderen das "Reisezoom", bei dem die Telereichweite wichtiger ist als die Lichtstärke. Beide haben ihre Berechtigung. Es wäre halt nur nett, wenn es so ein Reisezoom auch mal in akzeptabler Abbildungsleistung gäbe. Unmöglich ist es, wie gesagt, nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Lidl Digital, Leingarten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. für 4,99€ statt 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Microsoft: Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen
    Microsoft
    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

    Microsoft hat die Dokumentation zu Windows on ARM veröffentlicht. Der zweite Versuch, Windows mit ARM zusammenzubringen, hat deutlich weniger Einschränkungen als Windows RT. Aber an einigen Stellen bleiben Limitierungen.

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung: Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken
    Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung
    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

    In den vergangenen Tagen ist Facebook damit aufgefallen, dass das soziale Netzwerk die Telefonnummer für die Zwei-Faktor-Authentifizierung des Nutzers für das Verschicken seiner Benachrichtigungen missbraucht. Mittlerweile bestätigt Facebook dies und gibt einem Fehler im System die Schuld.

  3. Europa-SPD: Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
    Europa-SPD
    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

    Der Ausbreitung der Elektromobilität und Wasserstoffwirtschaft steht eine nur schwach ausgebaute Infrastruktur gegenüber, meinen die europäischen Sozialdemokraten. Sie wollen den Aufbau über einen EU-Fonds fördern. Dafür seien 24 Milliarden Euro nötig.


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39