Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › M10-D: Leica nimmt Digitalkamera…

7500.-¤ - ein Schnäppchen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: zenker_bln 25.10.18 - 18:41

    Findet sicherlich rasanten Absatz!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.10.18 18:41 durch zenker_bln.

  2. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: happymeal 25.10.18 - 20:29

    Och die Leicas finden schon ihre Abnehmer.

  3. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: berritorre 26.10.18 - 02:20

    Stimmt, Ärzte und Anwälte wird es immer geben.

  4. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: Kondratieff 26.10.18 - 08:03

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, Ärzte und Anwälte wird es immer geben.

    Weil (studierte) Informatiker und Ingenieure/Ingenieurwissenschaftler so schlecht verdienen?

    Oder, weil diese beiden Berufsgruppen, unabhängig vom Gehalt (Krankenhausärzte verdienen - absolut gesehen - nicht schlecht, aber in Relation zu den geleisteten Stunden und den Schichten sieht deren Gehalt schon etwas anders aus...) traditionelle und/oder teure Marken bevorzugen?

    Klär mich bitte auf :D

  5. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: Clown 26.10.18 - 10:00

    Als "(studierter) Informatiker" ist mir das Teil DEUTLICH zu teuer.. Es geht ja nicht immer darum, ob man sich das leisten kann, sondern auch will :)

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  6. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: Kondratieff 26.10.18 - 10:29

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als "(studierter) Informatiker" ist mir das Teil DEUTLICH zu teuer.. Es
    > geht ja nicht immer darum, ob man sich das leisten kann, sondern auch will
    > :)

    Stimmt. Mir wäre die Kamera für das Gebotene auch deutlich zu teuer, selbst wenn ich das Geld so rumliegen hätte.

    Aber die Frage im Raum ist: Wieso sollte es bei Ärzten oder Anwälten anders aussehen, die nicht unbedingt mehr verdienen als wir (ich kenne dein Gehalt nicht; aber es hat auch nicht jeder Arzt oder Anwalt eine Villa mit Porsche in der Garage...)?

  7. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: Clown 26.10.18 - 10:47

    Soo bombig ist mein Gehalt auch nicht. Es reicht auf jeden Fall, um nicht bei jeder Anschaffung aufs Geld schauen zu müssen. Aber trotzdem wäge ich bei praktisch jeder Sache Kosten/Nutzen ab.

    Auch wenn es nur eine Anekdote ist: Ich kenne aber einen Anwalt, der wohl auch ne Ecke mehr verdient als ich, dafür aber Alleinverdiener der Familie ist, der sich als Ab-und-Zu-auf-der-Couch-Surf-Laptop ein Macbook Air für 1300 Tacken zulegt. Einfach weil ers toll findet. Oder auch andere Dinge anschafft, die sogar deutlich teurer sind, einfach weil ers geil findet.
    Vielleicht sind es diese Menschen, die Leica finanzieren :)

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  8. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: Chorknabe 26.10.18 - 12:37

    Was man nicht vernachlässigen darf: die gesamte Wertschöpfungskette inkl. Entwicklung, Fertigung und Vertrieb liegt in Deutschland. Dazu sind die Stückzahlen nicht riesig hoch. Preislich kann Leica daher keinesfalls mit asiatischen Herstellern konkurrieren, denn diese produzieren günstiger und für den Massenmarkt. Leica hat ihre zugegebenermaßen etwas spezielle Nische gefunden. Nahezu alle anderen namhaften deutschen Hersteller von Kameras sind dagegen längst Geschichte. Auch wenn man nicht jedes Produkt mag, sollte man zumindest dies anerkennen und wertschätzen.

  9. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: berritorre 30.10.18 - 04:36

    Ich spiele einfach darauf an, dass es halt auf dieses Vorurteil an, dass Leica-Besitzer entweder Artz oder Anwalt sind, die sich halt nur das feinste kaufen (ohne jegliche Ahnung von Fotografie).

    ;-)

  10. Re: 7500.-¤ - ein Schnäppchen

    Autor: berritorre 30.10.18 - 04:41

    Ich schätze es auch. Aber ich befürchte noch ein paar mehr von diesen Ideen und sie werden sich zu den anderen deutschen Kamera-Herstellern gesellen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich selbst die Hardcore-Leika-Fans solche Sachen weiter gefallen lassen.

    Die können gerne mehr verlangen, wegen der Marke, wegen dem Design, was auch immer. Aber sie müssen es endlich schaffen zumindest annähernd gleichwertige Produkte zu schaffen wie Canon, Nikon, Sony, etc.

    Mit diesem Gimmik (digitalkamera ohne Display kann ich mir kaum vorstellen, dass es da viele Neukunden geben wird und die alten dürften so nach und nach aussterben). Vielleicht will an sich ja aber auf die Objektive konzentrieren und die Kameras den anderen in der "mount Alliance" überlassen. Wobei, da bleibt ja auch nur noch Panasonic übrig, denn was Sigma da in den letzten Jahren an Kameras geliefert hat...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. d.velop Life Sciences GmbH, Gescher
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  2. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  3. 92,60€
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50