Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS 10.12.2: PDF-Entwickler beschweren…

MacBook Pro Display geht - geht nicht - geht ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MacBook Pro Display geht - geht nicht - geht ...

    Autor: vbot 04.01.17 - 17:57

    Ich bin mir nicht sicher, ob es direkt was mit Sierra zu tun hat, mit PDFKit bestimmt nicht, ich sage es aber trotzdem: mein MacBook Pro (Mid 2014) Display war letzte Woche 2 Tage lang einfach schwarz / wurde nicht erkannt. Habe alles online gefundene versucht (SMC, NVRAM reset etc.), es half nichts. War kurz davor einen Fresh-Install als letzten Versuch zu starten, dann ging es zum Glück eines Morgens wieder! Was war los?! Keine Ahnung, Apple-Voodoo. :/

    Nun ja, Ende gut alles gut, aber leider traue ich dem Braten jetzt irgendwie nicht mehr ganz und überlege es zu verkaufen, solange das Display noch geht.

    Kennt vielleicht jemand die genaue Ursache des Problems?

  2. Re: MacBook Pro Display geht - geht nicht - geht ...

    Autor: stiGGG 04.01.17 - 18:16

    Mit einem externen Monitor hattest noch Bild?

  3. Re: MacBook Pro Display geht - geht nicht - geht ...

    Autor: DavidGöhler 04.01.17 - 18:21

    Es gibt das bekannte Problem unter Sierra, dass beim Betrieb von 2 Displays eins gerne mal komplett ausfällt. Habe ich auch am Mac Mini. Ist nur ein Display angeschlossen, geht das problemlos (per Displayport). Schließe ich ein zweites per HDMI an, gehen beide. Schicke ich den Mac Mini in den Schlafmodus und wecke ihn wieder, geht manchmal (!) das erste Display (am Displayport) nicht. Ich hatte es aber auch schon, dass mitten beim Arbeiten das erste Display schwarz wird. Abstecken, anstecken hilft nichts. Nur ein Reboot hilft.

    man kann sich nur helfen, in dem man nur ein Display verwendet. Damit bin ich nicht allein, von diesen Fällen berichten viele. Apple sitzt es aus. Die Qualität der Software ist echt schlimm geworden. Auch bei Mail und Kalender gibt es diverse Bugs. Ein Trauerspiel - wie schön war doch noch 10.9 oder 10.10. Vielleicht gehe ich noch mal zurück ...

  4. Re: MacBook Pro Display geht - geht nicht - geht ...

    Autor: stiGGG 04.01.17 - 19:32

    DavidGöhler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie schön war doch noch
    > 10.9 oder 10.10. Vielleicht gehe ich noch mal zurück ...

    Ausgerechnet Mavericks? War das dein erstes oder wie? Da ging das Geheule um die angeblich gesunkene Software Quali bei Apple doch los. Normal wird doch immer SnowLeo als das heilige, letzte stabile OSX genannt...

  5. Re: MacBook Pro Display geht - geht nicht - geht ...

    Autor: vbot 04.01.17 - 20:06

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit einem externen Monitor hattest noch Bild?

    ja, als das interne Display nicht ging habe ich einen externen Monitor angeschlossen und habe versucht so den Fehler zu beheben, dabei ist mir aufgefallen, dass das interne Display unter "Monitore" gar nicht zur Auswahl steht. Ein switchen von Display-Treibern (NVidia zu OSX und zurück) und mal mit mal mit ohne externen Monitor booten hat nichts gebracht. Das interne Display war einfach tot.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.17 20:07 durch vbot.

  6. Re: MacBook Pro Display geht - geht nicht - geht ...

    Autor: vbot 04.01.17 - 20:19

    DavidGöhler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt das bekannte Problem unter Sierra, dass beim Betrieb von 2 Displays
    > eins gerne mal komplett ausfällt. Habe ich auch am Mac Mini. Ist nur ein
    > Display angeschlossen, geht das problemlos (per Displayport). Schließe ich
    > ein zweites per HDMI an, gehen beide. Schicke ich den Mac Mini in den
    > Schlafmodus und wecke ihn wieder, geht manchmal (!) das erste Display (am
    > Displayport) nicht. Ich hatte es aber auch schon, dass mitten beim Arbeiten
    > das erste Display schwarz wird. Abstecken, anstecken hilft nichts. Nur ein
    > Reboot hilft.
    >
    > man kann sich nur helfen, in dem man nur ein Display verwendet. Damit bin
    > ich nicht allein, von diesen Fällen berichten viele. Apple sitzt es aus.
    > Die Qualität der Software ist echt schlimm geworden. Auch bei Mail und
    > Kalender gibt es diverse Bugs. Ein Trauerspiel - wie schön war doch noch
    > 10.9 oder 10.10. Vielleicht gehe ich noch mal zurück ...

    ich hatte am MacBook keinen externen Monitor, als das interne Display ausgefallen ist, auch sonst nicht.

    Was mir aber in den letzten Monaten aufgefallen ist (ca. seit Update auf Sierra):
    - wachte beim Aufklappen des Displays oft / meist nicht auf. Tasten drücken, Mauspad rubbeln nichts hilft, nur ein Ausschalten (Powerknopf lange drücken) & wieder einschalten.
    - "Black Screens of Death", ca. 2 bis 3. mal nachdem ??? bei ??? --> Voodoo.

    Das interne Display ist ausgefallen, nachdem ich den MacBook über Weihnachten 4-5 Tage im Schlafmodus hatte. Jetzt fahre ich vorsichtshalber immer schön runter, also nicht einfach zuklappen wie vorher.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.17 20:24 durch vbot.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. ServiceXpert GmbH, München
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 15,29€
  3. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57