1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mentor: Amazon überwacht Fahrer mit App

Speditionen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Speditionen

    Autor: chefin 16.02.21 - 09:27

    Jeder LKW bei Speditionen hat inzwischen eingebaute Telemetrie. Zum einen die Fahrerkarte mit Geschwindigkeit und Ruhezeit. Zum anderen die Telemetrie um zu sehen wo der LKW aktuell steht, zb Stau um Kunden zu informieren, Position um vieleicht noch zusätzliche Ladung aufzunehmen, wenn das kein Umweg wäre etc.

    Zur Unfallermittlung wird heute auch Dash-Cam eingesetzt in den Fahrzeugen. Mit Innenraumüberwachung zusätzlich zur Fahrtüberwachung.

    Ich habe da bisher noch nichts gehört an Gejammer und Geheule. Ok, das sind Angestellte und keine Subunternehmer. Ich höre aber auch gerne, das Subunternehmer überwacht werden müssen, damit sie nicht regelwidrig arbeiten und damit anderen die Arbeit wegdumpen.

    Sobald dann aber jemand überwacht, wird er sofort in die Naziecke gestellt. Macht er es nicht, ist er Nazi weil er diese Ausbeutereien unterstützt.

    Wir sollten uns also mal abgewöhnen, alles zu kritisieren, sondern auch mal abwägen was wir den eigentlich wollen. Wollen wir das Firmen Verantwortung übernehmen, müssen wir ihnen auch Kontrolle zugestehen. Und wenn Fahrer sich auffällig benehmen, muss das nicht heissen, das der Fahrer schuld ist. Vieleicht gibt es da auch einen Vorgesetzten, der meint mit viel Druck noch etwas mehr aus den Fahrern rauszuquetschen. Den ermittelst du auch nur, wenn auffällig viele Fahrer in seiner Verantwortung scheisse bauen. Den Fahrer befragen bringt dir nix, der hat Angst ums einen Job. Er wird ja nicht unkündbar, wenn er seinen Vorgesetzten verpfeift.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Henry Schein Dental Deutschland GmbH, Hamburg, Kiel
  2. RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  4. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme