Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metamaterial: Metalinse fokussiert Licht…

Kein Bildrauschen mehr?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: user0345 02.01.18 - 15:23

    Kann diese Linse das Bildrauschen auf den Fotosensoren vereinngern?

  2. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: M.P. 02.01.18 - 15:31

    Nein

  3. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: gutenmorgen123 02.01.18 - 15:46

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann diese Linse das Bildrauschen auf den Fotosensoren vereinngern?

    Bildrauschen hat mit der Linse nichts zu tun:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bildrauschen

  4. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: Vögelchen 02.01.18 - 16:52

    Jein. Wenn die Versprechungen aus dem Artikel stimmen, könnte man sich (nicht nur) bei Smartphone-Kameras wesentlich größere Öffnungen vorstellen und dadurch mehr Licht und mehr Sensorfläche. Und dadurch würde es dann wesentlich weniger rauschen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.18 16:54 durch Vögelchen.

  5. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: burzum 02.01.18 - 17:37

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jein. Wenn die Versprechungen aus dem Artikel stimmen, könnte man sich
    > (nicht nur) bei Smartphone-Kameras wesentlich größere Öffnungen vorstellen
    > und dadurch mehr Licht und mehr Sensorfläche. Und dadurch würde es dann
    > wesentlich weniger rauschen.

    Das Rauschen hat aber nichts mit der Sensorgröße zu tun. Außerdem möchte ich sehen wie man einen größeren Sensor und eine größere "Öffnung" aka "Linse" in so ein handliches Gerät stecken will...

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  6. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: Dasepure 02.01.18 - 17:43

    Das Rauschen kann durch größere Photosites verringert werden. Es kann einfach mehr Licht gemessen werden. Daher rauschen größere Sensoren meist weniger als kleine.

  7. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: Vögelchen 02.01.18 - 18:14

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das Rauschen hat aber nichts mit der Sensorgröße zu tun.

    Wer hat dir nur so einen Unsinn erzählt?

    > Außerdem möchte
    > ich sehen wie man einen größeren Sensor und eine größere "Öffnung" aka
    > "Linse" in so ein handliches Gerät stecken will...

    Tja, einfach mal informieren, wie so eine klassische Linsenkonstruktion aufgebaut ist, dann erkennst du den Vorteil der flachen, ca-freien Technik sofort.

  8. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: M.P. 02.01.18 - 18:28

    Naja unabhängig von der Linsenkonstruktion kriegt man auch eine flache Linse mit einem viel größeren Sensor nicht in ein Gehäuse, dass nicht tiefer werden soll, ohne extrem weitwinklig zu werden.
    In Grenzen wird man schon etwas Spielraum gewinnen, aber mehr als eine Verdoppelung der Sensor-Kantenlänge wird da wohl nicht herausspringen (was aber auch nicht zu verachten wäre...) Einen APS-C Sensor kriegt man auch mit dieser Wunderlinse nicht in ein Smartphone...

    Nachtrag: Die obigen Aussagen gelten natürlich nur, wenn die Brennweiten auf beiden Seiten der Linse identisch sind. Wenn man es mit irgendwelchen Metamaterial-Tricks irgendwie schafft, auf der Objekt-Seite eine deutlich längere Brennweite zu realisieren, als auf der Abbildungs-Seite, wäre das aber völlig anders...
    Davon steht aber nichts im Artikel...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.18 18:38 durch M.P..

  9. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: EWCH 02.01.18 - 19:36

    Sensor und Linse koennen solange sie flach sind durchaus sehr viel mehr Flaeche einnehmen als jetzt, vielleicht muss die Linse dann ausgeklappt/ausgefahren werden wie es ja viele Kompaktkameras auch machen.

  10. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: eidolon 02.01.18 - 19:38

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Rauschen hat aber nichts mit der Sensorgröße zu tun.

    Natürlich hat es das. Was meinst du denn wie Rauschen entsteht?

  11. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: megaseppl 02.01.18 - 22:44

    eidolon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > burzum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Rauschen hat aber nichts mit der Sensorgröße zu tun.
    >
    > Natürlich hat es das. Was meinst du denn wie Rauschen entsteht?

    Ich würd’ jetzt eher zu Pixelgrösse, Pixelabstand und ISO im Verhältnis zur Ausgabegrösse tendieren.
    Ein größerer Sensor kann (und wird meist) ein besseres Rauschverhalten in 100%-Ansicht aufweisen als ein Kleinerer, muss es aber auch nicht.

  12. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: ArcherV 03.01.18 - 02:00

    megaseppl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eidolon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > burzum schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das Rauschen hat aber nichts mit der Sensorgröße zu tun.
    > >
    > > Natürlich hat es das. Was meinst du denn wie Rauschen entsteht?
    >
    > Ich würd’ jetzt eher zu Pixelgrösse, Pixelabstand und ISO im
    > Verhältnis zur Ausgabegrösse tendieren.
    > Ein größerer Sensor kann (und wird meist) ein besseres Rauschverhalten in
    > 100%-Ansicht aufweisen als ein Kleinerer, muss es aber auch nicht.


    Neben der Sensorgröße spielt auch die verbaute Technik eine große Rolle.

    In Sachen ISO Rauschen und Dynamikumfang kann ein aktueller APSC Sensor - zB aus der Sony A6500 - locker einen Vollformat Sensor von vor 4 Jahren in die Tasche stecken.

  13. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: Eheran 03.01.18 - 07:33

    Kannst du das belegen?
    Ich meine zu erkennen, DxO-Mark dir widerspricht.
    Die oberste APS-C bei "sports" (=Low-Light ISO) ist die Nikon D7500 von 04.2017 mit 1500 Punkten. Die nächst schlechtere mit Vollformat ist von 2004.
    Die neuste schlechtere Vollformat, abgesehen von retro Leicas, ist ~9 Jahre alt.
    Ansonsten, realistisch bewertet, liegen die Vollformat bei etwa der doppelten Punktzahl, auch die Nikon D3s von 2009 mit 3250 Punkten.

  14. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: ArcherV 03.01.18 - 08:48

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kannst du das belegen?
    > Ich meine zu erkennen, DxO-Mark dir widerspricht.
    > Die oberste APS-C bei "sports" (=Low-Light ISO) ist die Nikon D7500 von
    > 04.2017 mit 1500 Punkten. Die nächst schlechtere mit Vollformat ist von
    > 2004.
    > Die neuste schlechtere Vollformat, abgesehen von retro Leicas, ist ~9 Jahre
    > alt.
    > Ansonsten, realistisch bewertet, liegen die Vollformat bei etwa der
    > doppelten Punktzahl, auch die Nikon D3s von 2009 mit 3250 Punkten.


    Man muss natürlich auch im selben Preisbereich bleiben! Es bringt einem nichts eine 1.500¤ APSC Kamera mit einer 3500¤ Vollformat zu Vergleichen.

    - Kamera: Sensor / Dynamikumfang / ISO Rauschen / Auflösung / neupreis
    - Sony Alpha 6500 - APSC / 13,7 EVs / 1405 ISO / 24MP/ 1400$
    - Canon EOS 6D - VF / 12,1 Evs / 2340 ISO / 20MP / 2099$
    - Canon EOS 5DIII - VF / 11,7 Evs / 2293 ISO / 24MP / 3499$
    - Nikon D700 - VF / 12,2 Evs / 2300 ISO / 12MP / 2700$

    In Sachen Dynamikumfang siehst du schon mal, dass die A6500 die drei Vollformat-Kameras so wegsteckt.

    In Sachen ISO Rauschen kommt der Sensor schon sehr nahe an die beiden Canons ran. Du musst aber eins bedenken: die beiden Canons haben 20MP bzw. 24MP auf einem Vollformat Sensor und die Sony hat ebenfalls 24MP - auf einen APSC Sensor. Wenn man die Auflösung des APSC Sensor auf die selbe Pixeldichte runterschrauben würde, würde der APSC Sensor besser als die beiden Vollformat Sensoren dastehen. Aber das wird wegen den Pixelwahn natürlich nicht gemacht.

    Angeführt wird die Rangliste von folgenden Kameras:

    Dynamik-Umfang:
    - Hasselblad X1D-50C - MF / 14,8 Evs / 4489 ISO / 50MP / 8995$
    - Nikon D850 - VF / 14,8 Evs / 2660 ISO / 45 MP / 3300$

    ISO Rauschen:
    - Pentax 645Z - MF / 14,7 Evs / 4505 ISO / 51MP / 8499$
    - Hasselblad X1D-50C - MF / 14,8 Evs / 4489 ISO / 50MP / 8995$
    - Sony A7S - VF / 13,2 Evs / 3702 ISO / 12,2MP / 2499$


    Alle Werte sind von DXO Mark.

  15. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: ArcherV 03.01.18 - 09:18

    Edit:
    DXO Mark ist auch nicht alles. z.B. fehlen die neuen Fuji's welche auch sehr exzellente Ergebnisse liefern.

    Sehr interessantes Video zu dem Thema:
    https://www.youtube.com/watch?v=pgqgJLN3j-Q

    Der Typ ist zwar ein bisschen Aggro, seine Aussagen haben aber einen wahren Kern.

  16. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: Eheran 03.01.18 - 17:01

    Moment mal - es war von einer 4 Jahre alten Vollformat die Rede. Nicht dass es die "Billigste aus China" sein soll. Auch nicht irgendwas runtergerechnet auf gleiche Pixelgröße oder sonstwas.
    Entgegen deiner Aussage ist es so, dass Vollformat - was Rauschen angeht - in jeder Hinsicht deutlich APSC überlegen ist. Natürlich gibt es große Fortschritte, aber keine derartig gravierenden in nur 4 Jahren.

  17. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: ArcherV 03.01.18 - 17:24

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moment mal - es war von einer 4 Jahre alten Vollformat die Rede. Nicht dass
    > es die "Billigste aus China" sein soll. Auch nicht irgendwas
    > runtergerechnet auf gleiche Pixelgröße oder sonstwas.
    > Entgegen deiner Aussage ist es so, dass Vollformat - was Rauschen angeht -
    > in jeder Hinsicht deutlich APSC überlegen ist. Natürlich gibt es große
    > Fortschritte, aber keine derartig gravierenden in nur 4 Jahren.

    Wie kommst du auf "die billigste aus China"?

  18. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: Eheran 03.01.18 - 17:30

    >Man muss natürlich auch im selben Preisbereich bleiben! Es bringt einem nichts eine 1.500¤ APSC Kamera mit einer 3500¤ Vollformat zu Vergleichen.

    >Wenn man die Auflösung des APSC Sensor auf die selbe Pixeldichte runterschrauben würde

    Bei selber Technologie müssen die Sensoren bei selber Pixeldichte zwangläufig die selbe Leistung bringen, das ist doch wohl völlig klar?
    Die Sache mit dem Preis ist auch absurd - eine Vollformat kostet ja gerade wegen dem größeren Sensor mehr und leistet daher auch mehr...
    Die Aussage ist einfach falsch und stimmt nicht. Warum nicht eingestehen und gut ist? Wieso kommen da solche versuchten Rechtfertigungen?

  19. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: ArcherV 03.01.18 - 17:36

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Sache mit dem Preis ist auch absurd - eine Vollformat kostet ja gerade
    > wegen dem größeren Sensor mehr und leistet daher auch mehr...
    > Die Aussage ist einfach falsch und stimmt nicht. Warum nicht eingestehen
    > und gut ist? Wieso kommen da solche versuchten Rechtfertigungen?

    Vergleichst du auch ein 10.000¤ Auto mit einem 50.000¤ Auto?
    Mir ging es nur darum was man fürs Geld bekommt.

  20. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: Eheran 03.01.18 - 17:48

    Wenn du behauptest, dass eines für 50'000¤ von vor 4 Jahren von einem aktuellen 10'000¤ Auto übertrumpft wird, obwohl es klar messbar nicht der Fall ist, würde ich dir auch dort widersprechen. Für deine ursprüngliche Aussage gibt es einfach keine Grundlage, sie ist schlichtweg nicht richtig. Ist das schlimm? Darfst du keine Fehler machen bzw. dir eingestehen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
    SK Telecom
    Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

    Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.

  2. Elektromobilität: Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant
    Elektromobilität
    Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant

    Der Autogipfel der Bundesregierung hat kaum konkrete Ergebnisse für die Elektromobilität gebracht. Nun soll ein "Masterplan" für die Ladeinfrastruktur das Kaufen von Elektroautos attraktiver machen.

  3. Linux: Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul
    Linux
    Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul

    Nachdem Google-Entwickler Matthew Garrett die Patches für den Kernel-Lockdown wieder belebt hat, ist die Technik nun als Linux Security Module umgearbeitet worden.


  1. 15:24

  2. 15:00

  3. 14:42

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:30

  8. 13:15