Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Metamaterial: Metalinse fokussiert Licht…
  6. Thema

Kein Bildrauschen mehr?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: ArcherV 03.01.18 - 18:02

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das schlimm? Darfst du keine Fehler machen bzw. dir eingestehen?

    Du ich steh mir genug Fehler ein, bin ja nur ein Mensch.
    Mag sein, dass die vier Jahre zu Kurz gegriffen haben.

    Aber Fakt ist doch, dass die APSC Sensoren dank moderner Technologie gehörig aufgeholt haben, wie z.B. der Vergleich mit der 5D III gezeigt hat.

    Das die modernen Vollformat Sensoren natürlich auch dementsprechend besser werden sollte klar sein.

  2. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: Eheran 03.01.18 - 18:24

    Dem kann ich nur zustimmen. Und würde es generell auf (Bild-)Sensoren ausweiten, egal welche Größe. Etwa im Smartphone, die waren früher ein Witz und jetzt kann man schon gut Fotos damit machen. Die DSLR bei mir wurde ich einigen Bereichen verdrängt.

  3. Re: Kein Bildrauschen mehr?

    Autor: ArcherV 03.01.18 - 18:33

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem kann ich nur zustimmen. Und würde es generell auf (Bild-)Sensoren
    > ausweiten, egal welche Größe. Etwa im Smartphone, die waren früher ein Witz
    > und jetzt kann man schon gut Fotos damit machen. Die DSLR bei mir wurde ich
    > einigen Bereichen verdrängt.


    Jap, auf jedenfall.
    Oder die heutigen 1" Sensoren aus Kompakt bzw. Bridgekameras (z.B: Sony RX100 MKV oder RX10 MKIV)

    Ich finde wahnsinnig was da an Qualität rauskommt. Klar, wenn man die ISO auf 3200 oder 6400 hochdreht rauscht es ohne Ende, aber trotzdem..

    Aber um mal auf das Thema zurück zu kommen. Dank dieser neuen Technik lassen sich also kompaktere Objektive bauen - eventuell kann man dann damit jetzt auch wirklich kompakte Vollformat-Objektive bauen? DAS wäre doch mal was, dann wären die Sony Vollformat Modelle für mich auch interessant, wenn gleich ich gerade von Sony weggeewechselt bin (von Sony A6500 auf Nikon D750).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  3. AKDB, Chemnitz
  4. Proximity Technology GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. IT-Fachkräftemangel: Arbeit ohne Ende
    IT-Fachkräftemangel
    Arbeit ohne Ende

    Noch nie gab es in Deutschland so viele offene IT-Stellen wie derzeit. Für fest angestellte Mitarbeiter bedeutet dies vor allem eines: Mehrarbeit.

  2. Deutsche Telekom: Einfaches Vectoring für rund 62.000 weitere Haushalte
    Deutsche Telekom
    Einfaches Vectoring für rund 62.000 weitere Haushalte

    Das Vectoring-Netz der Telekom wächst in vielen Gemeinden wieder. Hätte man nur auf FTTH gesetzt, wären nur 10 bis 20 Prozent der Haushalte versorgt worden, was für 80 Prozent der Haushalte einen Ausbaustopp bedeutet hätte, argumentiert die Telekom. Doch das stimmt nicht.

  3. Bird of Prey: Airbus stellt Flugzeug im Raubvogeldesign vor
    Bird of Prey
    Airbus stellt Flugzeug im Raubvogeldesign vor

    Mit einem ungewöhnlichen Design will Airbus junge Luftfahrtingenieure inspirieren. Es ist ein Regionalflugzeug, das einen gefiederten Schwanz und gefiederte Tragflächenspitzen hat wie ein Raubvogel. Mit solchen bionischen Komponenten will der europäische Luftfahrtkonzern Flugzeuge effizienter machen.


  1. 12:00

  2. 11:39

  3. 11:12

  4. 10:59

  5. 10:26

  6. 10:14

  7. 10:03

  8. 09:27