Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mittelformatkamera: Mamiya stellt RZ33…

Bezeichnung Mittelformat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bezeichnung Mittelformat

    Autor: Dietbert 04.06.10 - 09:25

    Wie kommt es eigentlich zu der Bezeichnung "Mittelformat"?

    Der Mittelformatsensor ist deutlich größer als ein Vollformatsensor, rein vom Namen her würde ich anderes erwarten. z.B.

    Kleinformate (APS-c)->Mittelformat ->Großformat -> Vollformat

  2. Re: Bezeichnung Mittelformat

    Autor: Crop 04.06.10 - 09:29

    Dietbert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt es eigentlich zu der Bezeichnung "Mittelformat"?

    Weil die Größe zwischen KB (Knipserformat) und Großformat (9x12cm, 13x18cm, auch 18x24cm gibts/gabs)

    Den Begriff "Vollformat" für das (ehemalige) Amateurformat KB finde ich auch irreführend, der ist aber noch recht neu.

  3. Re: Bezeichnung Mittelformat

    Autor: Dietbert 04.06.10 - 09:31

    Verstehe, Danke!

  4. Re: Bezeichnung Mittelformat

    Autor: U.W. 04.06.10 - 10:27

    Ergänzend vielleicht noch, dass Vollformat mein, dass der Sensor die tatsächliche Größe eines Kleinbildformates (a.k.a. KB, also z.B. Größe eines Dias) aufweist, im Gegensatz zu APS-C Sensoren.

    "Voll" heißt hier nicht "groß".

  5. Re: Bezeichnung Mittelformat

    Autor: tmpZonk 04.06.10 - 10:46

    Noch schlimmer, "Voll" heisst in dem Fall klein. Fuer eben das Kleinbild Format.

  6. Re: Bezeichnung Mittelformat

    Autor: El Marko 04.06.10 - 10:48

    "Again what learned" - wieder was gelernt!
    Danke für die Erklärungen!

  7. Re: Bezeichnung Mittelformat

    Autor: DSLR-fan 04.06.10 - 18:31

    Es gibt auch beim Mittelformat ein Vollformat. jaja, die vielen Begriffe

  8. Re: Bezeichnung Mittelformat

    Autor: Canon User 04.06.10 - 20:34

    DSLR-fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt auch beim Mittelformat ein Vollformat. jaja, die vielen Begriffe

    Aber höchstens in der Theorie. Oder für welches Mittelformat gibts einen Sensor, der schon das volle (Film-)Format einnimmt?

    Im Übrigen habe ich den Begriff "Vollformat" noch nie für was anderes verwendet gehört als das KB-Format. Ich nehme also an, das ist eine Wortschöpfung von Leuten, die nie was anderes als KB gekannt haben.

  9. Re: Bezeichnung Mittelformat

    Autor: Rollfilm 04.06.10 - 20:58

    Man kann das doch nachverfolgen:

    Alles begann damit, dass jedes Bild auf einer einzelnen Platte aufgenommen wurde. Die Platte war so groß wie der fertige Kontakt-Abzug.

    Dann gab es den Rollfilm mit 6x9, 6x6 und 6x4,5.

    Später tauchte der Kleinbildfilm auf mit 36x24 mm oder im Halbbild 24x16mm.

    Für die Filmer gab das Format 35 mm (Kleinbildfilm), den 16 mm Film und den 8mm Film. Die Bilder wurden immer im Querformat aufgenommen.

    16 mm gab es auch für Fotoapparate.

    Da Silizium teuer ist, begann man mit den kleinen Sensorflächen und arbeitete sich immer weiter nach oben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 0,00€
  3. 3,99€ statt 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Recycling: Die Plastikfischer
    Recycling
    Die Plastikfischer

    Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
    2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

    1. ML-Processor: ARMs Smartphone-NPU schafft 5 Teraops pro Watt
      ML-Processor
      ARMs Smartphone-NPU schafft 5 Teraops pro Watt

      Computex 2019 Der ML-Processor ist, der Name impliziert es bereits, für Machine Learning gedacht: Der Funktionsblock von ARM soll neben CPU/GPU in Smartphone-Chips stecken und dort aufwendige Berechnungen bei hochauflösenden Fotos durchführen oder bei der Entsperrung per Gesicht helfen.

    2. Mali-G77: ARMs Valhall-Grafikeinheit ist 40 Prozent flotter
      Mali-G77
      ARMs Valhall-Grafikeinheit ist 40 Prozent flotter

      Computex 2019 Valhall- statt Bifrost-Architektur: ARMs Mali-G77 nutzt eine massiv veränderte Technik mit deutlich breiteren Ausführungseinheiten und eine zusätzliche Cache-Stufe. Daher laufen Spiele gleich 40 Prozent flotter und Machine Learning wird gar um 60 Prozent schneller berechnet.

    3. Cortex-A77: ARM-Kern hat 20 Prozent mehr Leistung pro Takt
      Cortex-A77
      ARM-Kern hat 20 Prozent mehr Leistung pro Takt

      Computex 2019 Mit dem Cortex-A77 hat ARM einen CPU-Kern für das 7-nm-Verfahren entwickelt, der teils ein Drittel flotter ist als der Cortex-A76. Ein Fünftel davon macht die IPC aus, denn der Kern wurde deutlich breiter als bisher.


    1. 06:00

    2. 06:00

    3. 06:00

    4. 03:45

    5. 20:12

    6. 11:31

    7. 11:17

    8. 10:57