1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Multicopter: Schweden verbietet…

Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: EWCH 24.10.16 - 12:17

    ich hab mal drueber nachgedacht, und den letzten Kontakt mit einem Multikopter in der Stadt hatte ich in einem kleinen Park neben einer Kirche vor zwei Jahren als ein Gast die Hochzeit gefilmt hat - wobei sich damals niemand gestoert/belaestigt gefuehlt hat.
    Also meine Frage: Sind Dronen wirklich ein nennenswertes Problem ? Wie haeufig trifft man sie in der freien Wildbahn ?

  2. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: Michael0712 24.10.16 - 12:32

    Nicht sehr oft, jedoch wurde ich schon 2x von einem Copter über meinem Gartenhäuschen umkreist. Sollte der nochmal da auftauchen werde ich Zielübungen mit der Steinschleuder in Betracht ziehen. Wenn ich mit der Familie am grillen bin möchte ich dabei nicht von irgendwem gefilmt werden...

  3. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: gou-ranga 24.10.16 - 12:33

    Dass diese Umfrage natürlich keinerlei Aussagekraft hat, brauch ich nicht erst zu erwähnen. Aber um meinen Senf dazu zu geben, hier in München in öffentlichen Parks, entdecke ich während meiner Laufrunden fast wöchentlich Drohnen am Himmel.

  4. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: der_wahre_hannes 24.10.16 - 14:09

    Ich hab auch mal drüber nachgedacht und den letzten Verkehrsunfall hatte ich vor über 20 Jahren. Deshalb meine Frage: Sind Verkehrsunfälle ein nennenswertes Problem? Wie häufig erleidet man denn einen in freier Wildbahn?

  5. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: Robert.Mas 24.10.16 - 14:34

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab auch mal drüber nachgedacht und den letzten Verkehrsunfall hatte
    > ich vor über 20 Jahren. Deshalb meine Frage: Sind Verkehrsunfälle ein
    > nennenswertes Problem? Wie häufig erleidet man denn einen in freier
    > Wildbahn?

    Trotzdem finde ich, dass Verkehrsunfälle einfach verboten werden sollten, um diese zu verhindern.

  6. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: daydreamer42 24.10.16 - 15:28

    Gelegentlich. Der Nachbar hat den Einbau seines Swimmingpools mit einer Drohne dokumentiert, und ein paar Jungs haben das Tal mit einer Drohne gefilmt. Insgesamt kommt es aber eher selten vor.

  7. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: der_wahre_hannes 24.10.16 - 16:07

    Robert.Mas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab auch mal drüber nachgedacht und den letzten Verkehrsunfall hatte
    > > ich vor über 20 Jahren. Deshalb meine Frage: Sind Verkehrsunfälle ein
    > > nennenswertes Problem? Wie häufig erleidet man denn einen in freier
    > > Wildbahn?
    >
    > Trotzdem finde ich, dass Verkehrsunfälle einfach verboten werden sollten,
    > um diese zu verhindern.

    Das steht ja außer Frage. Es wird sowieso viel zu wenig verboten, in heutiger Zeit, völlig unverständlich und verantwortungslos.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.10.16 16:07 durch der_wahre_hannes.

  8. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: EWCH 24.10.16 - 19:14

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab auch mal drüber nachgedacht und den letzten Verkehrsunfall hatte
    > ich vor über 20 Jahren. Deshalb meine Frage: Sind Verkehrsunfälle ein
    > nennenswertes Problem? Wie häufig erleidet man denn einen in freier
    > Wildbahn?

    Der Vergleich passt nicht weil das Verbot nicht wegen einer sicherlich gegebenen Unfallgefahr besteht sondern wegen der Foto-/Videoaufnahmen.

  9. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: xxsblack 24.10.16 - 19:41

    Seitdem sie auf dem Markt sind...2x, allerdings die gleiche Drohne. Ich lebe in einer 20k Einwohner Stadt und habe hier sonst echt noch niemand mit Drohnen gesehen. Die 2 Male waren übrigens abends im Winter. Der Besitzer hatte die Drohne scheinbar neu und wollte sie probieren. Kamera ging scheinbar/hoffentlich nit in die Wohnung.

    Btw.: Würde ein Verbot wirklich etwas bringen oder ist das nur zur Beruhigung der "Hilfssherriffs"? Ich sage mir einfach, Rollo runter und wenn ich draußen bin und mich verflogt eine Drohne auch nach Zeichen, dass ich es nit will, fliegt nen Stein oder Stock. Sonst würde ich da aber echt ruhig bleiben.

  10. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: Sammie 24.10.16 - 20:07

    Vor paar Monaten stand mal bei uns in nem Zeitungsartikel, dass es zu nem Polizeieinsatz kam, weil einer seine Drohne permanent zum Spannen genutzt hatte und von seiner Wohnung aus in die Fenster der Nachbarschaft filmte. Die meisten Leute kriegen sowas ja nicht mal mit. Im schlimmsten Fall wirste halt noch beim Matratzensport gefilmt und das Material landet als Amateur-Voyeur-Filmchen irgendwo im Netz, ohne dass du es je erfährst. ^^

  11. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: steph12 24.10.16 - 20:55

    Ich hab in Berlin in diesem Sommer eine Drohne gesehen, in einem Park und die flog nur max 20 Meter hoch. Dann noch eine im Umland bei einem Festival, dass war aber vorher angekündigt.

  12. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: CaTiO 24.10.16 - 21:38

    Ich hatte nie Begegnungen, nicht mal im Park. Da musste ich schon selbst Miniquadcopter im Park fliegen. Und so ich immer selbst zum Flugacker fahren um auch andere zu treffen.

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor paar Monaten stand mal bei uns in nem Zeitungsartikel, dass es zu nem
    > Polizeieinsatz kam, weil einer seine Drohne permanent zum Spannen genutzt
    > hatte und von seiner Wohnung aus in die Fenster der Nachbarschaft filmte.
    > Die meisten Leute kriegen sowas ja nicht mal mit. Im schlimmsten Fall
    > wirste halt noch beim Matratzensport gefilmt und das Material landet als
    > Amateur-Voyeur-Filmchen irgendwo im Netz, ohne dass du es je erfährst. ^^

    Dafür nimmt man lieber ein starkes Zoomobjektiv, damit ist man länger im Einsatz.

  13. Re: Kleine Umfrage: wie haeufig begegnet ihr "Dronen" ?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.10.16 - 21:40

    Ich habe bisher nur eine Drone gesehen. Sie kam von einem Teilnehmer auf einer Demo gegen Überwachung zum Einsatz :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Newsfactory GmbH, Augsburg
  2. Fresenius SE & Co. KGaA, Schweinfurt
  3. WISKA Hoppmann GmbH, Kaltenkirchen
  4. Max Planck Institute for Human Development, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. (-53%) 18,99€
  4. (-53%) 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

  1. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.

  2. Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum
    Ausdiskutiert
    Sony schließt das Playstation-Forum

    Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

  3. Alphabet: Google strukturiert Cloud-Business um
    Alphabet
    Google strukturiert Cloud-Business um

    Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Das Unternehmen will sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.


  1. 18:22

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 16:39

  7. 16:20

  8. 16:04