Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nachfolger von Google Glass: Google…

US-Militär

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. US-Militär

    Autor: firstwastheblub 16.04.14 - 00:07

    Ich meine mich an einen Artikel zu erinnern (auch schon paar jährchen her) das dass US-Militär auch so etwas entwickelt für die Next-Gen Soldaten.

  2. Re: US-Militär

    Autor: Linuxa 16.04.14 - 01:19

    Diese "next-gen" Soldaten sind dann wahrscheinlich 2,7 m groß weil sie hochskaliert werden.

    scnr

  3. Re: Google und Konsorten entwickeln doch für ihr US-Militär

    Autor: Kasabian 16.04.14 - 01:35

    Würde mich nicht wundern wenn die denen das auch noch finanzieren.

    Ach nee... CIA gehört ja angeblich nicht zum Militär...
    http://www.arte.tv/guide/de/plus7/?em=048364-000
    (ARTE)

    Alles ein und derselbe Mist.

  4. Re: Google und Konsorten entwickeln doch für ihr US-Militär

    Autor: Michael H. 16.04.14 - 08:03

    Vielleicht gibts das ja schon seit Jahren für die Geheimdienste und Google hat jetzt irgendwie geleakte Dokumente entdeckt und damit die CIA/NSA oder sonst wer nicht google absägt, machen sie es öffentlich als Patent mit dem drumrumstehenden Presserummel :D

    Vielleicht existiert diese Technologie schon seit den 60er Jahren als in Roswell etwas abgestürzt ist. Man weiss es aber nicht...
    Vielleicht dachten die mächtigen das es jetzt an der Zeit wäre den Menschen ein neues Stück Alientechnologie zu verpassen.

  5. Re: Google und Konsorten entwickeln doch für ihr US-Militär

    Autor: plutoniumsulfat 16.04.14 - 08:48

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht gibts das ja schon seit Jahren für die Geheimdienste und Google
    > hat jetzt irgendwie geleakte Dokumente entdeckt und damit die CIA/NSA oder
    > sonst wer nicht google absägt, machen sie es öffentlich als Patent mit dem
    > drumrumstehenden Presserummel :D
    >
    > Vielleicht existiert diese Technologie schon seit den 60er Jahren als in
    > Roswell etwas abgestürzt ist. Man weiss es aber nicht...
    > Vielleicht dachten die mächtigen das es jetzt an der Zeit wäre den Menschen
    > ein neues Stück Alientechnologie zu verpassen.

    In Wetterballons gibt es Kontaktlinsen? :)

  6. Re: US-Militär

    Autor: Kleba 16.04.14 - 09:09

  7. Re: Google und Konsorten entwickeln doch für ihr US-Militär

    Autor: Kasabian 16.04.14 - 14:52

    Alles Blödsinn...

    die haben nur Übereste unserer Sonden gefunden, welche wir bei unserem Einschlag vor etwa 65 Millionen Jahren mitbrachten. Jetzt kommen sie wieder dahinter und fangen an zu verstehen. Auch ein Grund warum ständig Dokus über das Leben danach (nach der Erde) laufen.

    Wenn du einen Alien sehen willst brauchste nur in den Spiegel zu schauen ;D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Bosch Gruppe, Leonberg
  3. medavis GmbH, Karlsruhe (Home-Office)
  4. Thyssengas GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

  1. Software: Stellenabbau bei SAP betrifft Deutschland und USA
    Software
    Stellenabbau bei SAP betrifft Deutschland und USA

    Der angekündigte Abbau von Stellen bei SAP betrifft den Konzernsitz und mit den USA das Land, in dem das Unternehmen am meisten zukauft. Angeblich will man aber viele Neueinstellungen vornehmen, die die Arbeitsplatzverluste ausgleichen.

  2. Enterprise-Speicher: Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019
    Enterprise-Speicher
    Erste Muster von Toshibas MAMR-Festplatten noch 2019

    Der Platter-Hersteller SDK verrät einen Teil der Roadmap von Toshiba. Noch im laufenden Jahr sollen erste Festplatten mit MAMR-Technik erscheinen, die bis zu 18 Terabyte Platz bieten könnten.

  3. Mobile GPUs: Nvidia kündigt MX250 und MX230 für Einsteiger-Notebooks an
    Mobile GPUs
    Nvidia kündigt MX250 und MX230 für Einsteiger-Notebooks an

    Auf seiner Webseite führt Nvidia zwei neue GPUs für Mobilrechner. Anhand der wenigen verfügbaren Daten lässt sich schließen, dass es sich um umbenannte Versionen der bisherigen MX130 und MX250 handeln dürfte.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:31

  4. 18:15

  5. 17:46

  6. 17:00

  7. 16:40

  8. 16:08