Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nikon D3200 und WU-1a…

Funk-Adapter? WTF

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Funk-Adapter? WTF

    Autor: Pal Secam 19.04.12 - 12:08

    wieso bauen die kein Pfennig-WIFI-Modul direkt ein? Elende Beutelschneider...

  2. Re: Funk-Adapter? WTF

    Autor: bernd71 19.04.12 - 12:52

    Wenn man keine Ahnung hat, wo gibt es Pfennig WIFI Module? Ich vermute es ist eher Bluethooth.
    Als externes Modul muss es halt nur der bezahlen der es will. Und bevor hier unsinnige Verweise auf billige Bluethooth Adapter kommen sollten daran denken, das die Kamerahersteller kein fertiges Betriebssystem vorliegen haben und somit auch den kompletten Softwarestack selbst entwicklen müssen bzw. dazukaufen. Das Funkmodul muss dann auch noch so in die Kamera integriert werden, das die Antenne nicht abgeschattet werden. In einem Kamergehäuse ist ja nicht so viel Platz somit kann man auch schwerlich eine fertige Plantine verwenden. Dann noch die Programme für die Mobilgeräte. Das Alles erhöht dann auch die Fertigungskosten und das ist für eine Funktion, die sicherlich nur wenige wirklich verwenden dann schon relevant.

    Aber meckern ist ja wesentlich einfacher...

  3. Re: Funk-Adapter? WTF

    Autor: kendon 19.04.12 - 13:10

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute es ist eher Bluethooth.

    ich hätte mir gewünscht dass golem hier die paar worte verliert um welche funktechnik es sich handelt. das schränkt ja durchaus die kompatibilität ein und gibt einige parameter vor (reichweite z.b.).

    und bevor das geflame kommt: mit sicherheit könnte man sich diese informationen selber suchen,
    > Aber meckern ist ja wesentlich einfacher...
    und wenn ich mir alles selber suchen muss brauch ich keine newsseiten.

  4. Re: Funk-Adapter? WTF

    Autor: SoniX 19.04.12 - 14:16

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man keine Ahnung hat, wo gibt es Pfennig WIFI Module? Ich vermute es
    > ist eher Bluethooth.

    Vermuten...

    > Als externes Modul muss es halt nur der bezahlen der es will.

    Und der bezahlt dann gleich den tausendfachen Preis.

    > Und bevor
    > hier unsinnige Verweise auf billige Bluethooth Adapter kommen sollten daran
    > denken, das die Kamerahersteller kein fertiges Betriebssystem vorliegen
    > haben und somit auch den kompletten Softwarestack selbst entwicklen müssen
    > bzw. dazukaufen. Das Funkmodul muss dann auch noch so in die Kamera
    > integriert werden, das die Antenne nicht abgeschattet werden. In einem
    > Kamergehäuse ist ja nicht so viel Platz somit kann man auch schwerlich eine
    > fertige Plantine verwenden. Dann noch die Programme für die Mobilgeräte.
    > Das Alles erhöht dann auch die Fertigungskosten und das ist für eine
    > Funktion, die sicherlich nur wenige wirklich verwenden dann schon relevant.

    Wieso? Sonst wird doch auch jeder erdenkliche unnütze Schrott verbaut der nur geht. Ob nun WLAN, GPS, Youtubehochladefunktion oder sonstwas. Solange man auf dem Papier den längeren hat, werden die Leute auch losgehen und sich diese ach so tollen Gimmicks zulegen. Man braucht es ja unbedingt, die Werbung hats gesagt und ausserdem hat man dann gleich viel mehr in der Hose :-)

    > Aber meckern ist ja wesentlich einfacher...

    Sollen sie was Gscheits machen, dann wird auch net gemeckert.

  5. Re: Funk-Adapter? WTF

    Autor: bernd71 19.04.12 - 15:02

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bernd71 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Als externes Modul muss es halt nur der bezahlen der es will.
    >
    > Und der bezahlt dann gleich den tausendfachen Preis.

    Den Preis für den Adapter hast Du schon gesehen?

    >
    > Wieso? Sonst wird doch auch jeder erdenkliche unnütze Schrott verbaut der
    > nur geht. Ob nun WLAN, GPS, Youtubehochladefunktion oder sonstwas. Solange
    > man auf dem Papier den längeren hat, werden die Leute auch losgehen und
    > sich diese ach so tollen Gimmicks zulegen. Man braucht es ja unbedingt, die
    > Werbung hats gesagt und ausserdem hat man dann gleich viel mehr in der Hose
    > :-)
    >
    > > Aber meckern ist ja wesentlich einfacher...
    >
    > Sollen sie was Gscheits machen, dann wird auch net gemeckert.

    Einerseits wird unützer Schrott (W-Lan Funkverbindung) eingebaut andererseits wird gemeckert wenn keine Funkverbindung eingebaut wird? Was ist denn nun richtig?

    Es ist eine Einsteigerkamera die u.a. über den Preis verkauft wird. Ein externes Modul für Leute die das gerne hätte ist dch Ok, warum sollen das alle bezahlen. Das hast Du doch oben mit dem "unnützen Schrott" doch bemängelt.

    Um was geht es Dir?

  6. Re: Funk-Adapter? WTF

    Autor: SoniX 19.04.12 - 15:16

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Preis für den Adapter hast Du schon gesehen?

    Ja warum?

    59 Euro lt Meldung. Wären 5,9 Cent.. nichtmal so daneben :-)

    > Es ist eine Einsteigerkamera die u.a. über den Preis verkauft wird. Ein
    > externes Modul für Leute die das gerne hätte ist doch Ok, warum sollen das
    > alle bezahlen. Das hast Du doch oben mit dem "unnützen Schrott" doch
    > bemängelt.

    Naja.. einerseits würde es dem Hersteller wirklich nur n paar Cent kosten wenn er die überall einbaut, der Kunde muss dann aber 59Euro hinlegeb.

    Andererseits.. ist es sowieso unnütz ;-)

  7. Re: Funk-Adapter? WTF

    Autor: musarati 19.04.12 - 15:20

    Pal Secam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso bauen die kein Pfennig-WIFI-Modul direkt ein? Elende
    > Beutelschneider...

    Ist es eingebaut wird in 2-3 Jahren demeckert das man nicht auf neue W-LAN Standarts aufrüsten kann, ist es nicht eingebaut wird rumgemosert das es nur überteuertes Zubehör ist.
    Man kann es nie allen recht machen.

    btw: 59¤ ist doch TOTAL billig - sucht mal nach Canon WFT - DAS ist teuer...

  8. Re: Funk-Adapter? WTF

    Autor: kendon 20.04.12 - 12:36

    den spärlichen informationen aus dem artikel nach zu urteilen nach ist der wft aber auch ein bisschen ein anderes tool als dieses gimmick hier...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  2. AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen, Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  4. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29