1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Odyssey: Gopros 360-Grad-Kamera kostet 13…

16 x 300 ¤ = 4800¤

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16 x 300 ¤ = 4800¤

    Autor: Der Rechthaber 08.09.15 - 17:26

    … also 8200 für die Plastikscheibe?

  2. Re: 16 x 300 ¤ = 4800¤

    Autor: bernd71 08.09.15 - 17:40

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … also 8200 für die Plastikscheibe?

    + Akkus, + Kleinkram drumherum + Entwicklungs- und andere Kosten/erwartete Stückzahl.

  3. Re: 16 x 300 ¤ = 4800¤

    Autor: freddypad 08.09.15 - 17:53

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Rechthaber schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > … also 8200 für die Plastikscheibe?
    >
    > + Akkus, + Kleinkram drumherum + Entwicklungs- und andere Kosten/erwartete
    > Stückzahl.


    Trotzdem zu teuer. Dann doch lieber selber was überlegen und mit dem 3d-Drucker ausdrucken. Kann ja nun nicht so weltbewegend schwer sein, ein paar von diesen Kameras kreisförmig zu montieren.

  4. Re: 16 x 300 ¤ = 4800¤

    Autor: Anonymer Nutzer 08.09.15 - 18:20

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bernd71 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Rechthaber schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > … also 8200 für die Plastikscheibe?
    > >
    > > + Akkus, + Kleinkram drumherum + Entwicklungs- und andere
    > Kosten/erwartete
    > > Stückzahl.
    >
    > Trotzdem zu teuer. Dann doch lieber selber was überlegen und mit dem
    > 3d-Drucker ausdrucken. Kann ja nun nicht so weltbewegend schwer sein, ein
    > paar von diesen Kameras kreisförmig zu montieren.

    Man braucht sich da nichts selber überlegen. Google verteilt die für die Fertigung des Aufnahme-Rig's nötigen Dateien auf Anfrage. Dafür 16 komplette Kameras zu nehmen ist allerdings vollkommener Irrsinn. Es treibt die Kosten massiv in die Höhe und fliegen wird so natürlich auch eher unwahrscheinlich. ^^

  5. Re: 16 x 300 ¤ = 4800¤

    Autor: stoneburner 09.09.15 - 07:18

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > freddypad schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bernd71 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Der Rechthaber schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > … also 8200 für die Plastikscheibe?
    > > >
    > > > + Akkus, + Kleinkram drumherum + Entwicklungs- und andere
    > > Kosten/erwartete
    > > > Stückzahl.
    > >
    > >
    > > Trotzdem zu teuer. Dann doch lieber selber was überlegen und mit dem
    > > 3d-Drucker ausdrucken. Kann ja nun nicht so weltbewegend schwer sein,
    > ein
    > > paar von diesen Kameras kreisförmig zu montieren.
    >
    > Man braucht sich da nichts selber überlegen. Google verteilt die für die
    > Fertigung des Aufnahme-Rig's nötigen Dateien auf Anfrage. Dafür 16
    > komplette Kameras zu nehmen ist allerdings vollkommener Irrsinn. Es treibt
    > die Kosten massiv in die Höhe und fliegen wird so natürlich auch eher
    > unwahrscheinlich. ^^

    oder man läd einfach ein alternatives design von hier: http://www.purplepillvr.com/technology/

    (das macht das ganze auch in 3d)

    und druckt das selbst aus, ist sogar günstiger wenn man sich einen 3d drucker nur dafür kauft ;)

  6. Falsche Rechnung

    Autor: Mixermachine 09.09.15 - 07:53

    Gopro black 4: 530 Euro (offizieller Preis)
    Akku backpack: 50 Euro
    SD Karte: 50 Euro
    Spezielle Software:?
    Ladevorrichtung (das nicht jede einzeln geladen werden muss):?
    Spezielle Halterung:?
    Entwicklung des ganzen:?

    16 x 630 Euro + ?X?
    10.080 + ?X?

    Viel Spaß beim 3D drucken.
    Das Ding ist nicht günstig, aber sicher auch nicht übermäßig teuer

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  7. Re: 16 x 300 ¤ = 4800¤

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 09.09.15 - 08:01

    Zählst du bei einem Porsche auch die Summe der Einzelteile zusammen und sagst dann "also 200.000¤ für das Alu/Stahlblech?"

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … also 8200 für die Plastikscheibe?

  8. Re: 16 x 300 ¤ = 4800¤

    Autor: Zockmock 09.09.15 - 08:52

    Toller Vergleich, wahnsinn!

  9. Re: 16 x 300 ¤ = 4800¤

    Autor: sskora 09.09.15 - 10:10

    Der Rechthaber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … also 8200 für die Plastikscheibe?

    und Entwicklung ist wie immer Kostenlos. Und Software(Firmware) erscheint ja bekanntlich sowieso gratis im Internet. Die muss niemand vorher programmieren, der dann noch Geld dafür haben will...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE Konzern, Stuttgart
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. Controlware GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

  1. Psychologie: Rot soll im Winter die Reichweite von E-Autos steigern
    Psychologie
    Rot soll im Winter die Reichweite von E-Autos steigern

    Farben beeinflussen Stimmungen und offenbar auch das Temperaturempfinden. Diese Erkenntnis könnte laut Ford genutzt werden, um die Reichweite von Elektroautos zu steigern.

  2. Mobile Betriebssysteme: Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3
    Mobile Betriebssysteme
    Apple veröffentlicht iOS 13.3 und iPad OS 13.3

    Apple hat neue Betriebssystem-Updates für iPhones, iPads und den iPod touch vorgestellt. IOS 13.3 und iPad OS 13.3 enthalten Verbesserungen, Fehlerbehebungen und zusätzliche Sicherungseinstellungen für Kinder.

  3. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
    Rechenzentren
    5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.


  1. 07:15

  2. 22:13

  3. 18:45

  4. 18:07

  5. 17:40

  6. 16:51

  7. 16:15

  8. 16:01