1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Odyssey: Gopros 360-Grad-Kamera kostet 13…

Warum so viele?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so viele?

    Autor: xenofit 08.09.15 - 17:42

    Die GoPros haben doch 170° Blickfeld.
    3 Kameras sollten also eigentlich reichen.
    Natürlich sitzen die Kameras im Hochformat in der Halterung aber 6-8 Stück sollten da doch trotzdem reiche.

  2. Re: Warum so viele?

    Autor: menecken 08.09.15 - 18:18

    Die 170° Aufnahme-Winkel sind in der Horizontalen - aber die Kameras sind in der Vorrichtung "gekippt"

  3. Re: Warum so viele?

    Autor: Askill 08.09.15 - 22:06

    4 Reichen.
    Wurde auf der NAB dieses oder letztes Jahr gezeigt, klar, weniger Auflösung... aber naja...

  4. Re: Warum so viele?

    Autor: Mixermachine 09.09.15 - 07:57

    Verzerrung.
    Die GoPros haben 170° Abtastung, um dass aber erreichen zu können braucht man fisheye-Objektiv
    Außerdem sind die Dinger ja hochkant.
    Man will ja in der vertikalen nicht bloß 60° haben ^^

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  3. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 19,99€
  3. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  4. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner