Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Omnicam360: Freie Perspektivwahl beim…

Gegen Aufpreis...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gegen Aufpreis...

    Autor: Beazy 05.08.13 - 08:35

    ...kann man sich auch einen menschlichen Experten dazumieten der einem die besten Blickwinkel aussucht, so dass man sich voll auf den eigentlichen Event konzentrieren kann.

  2. Re: Gegen Aufpreis...

    Autor: Bouncy 05.08.13 - 09:44

    Bla. Der Blickwinkel ist immer der gleiche, schließlich ist die Kamera fest montiert und bewegt sich nicht, nur der Ausschnitt ändert sich...

  3. Re: Gegen Aufpreis...

    Autor: BundesBernd 05.08.13 - 21:44

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bla. Der Blickwinkel ist immer der gleiche, schließlich ist die Kamera fest
    > montiert und bewegt sich nicht, nur der Ausschnitt ändert sich...

    Warum die dann 10 Kameras (entspricht 10 Augen, die in *unterschiedliche* Richtungen blicken) einbauen und eine Software basteln, die fließend zwischen den Kameras hin und herscrollen kann, willst Du uns mit Deinem allumfassenden Wissen auch noch erklären?

  4. Re: Gegen Aufpreis...

    Autor: Bouncy 06.08.13 - 11:56

    BundesBernd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum die dann 10 Kameras (entspricht 10 Augen, die in *unterschiedliche*
    > Richtungen blicken) einbauen und eine Software basteln, die fließend
    > zwischen den Kameras hin und herscrollen kann, willst Du uns mit Deinem
    > allumfassenden Wissen auch noch erklären?
    Das könnte auch jemand ohne allumfassendes Wissen erklären, aber gut, dann mach ich das eben :p Die 10 Kameras sind für *unterschiedliche Richtungen* (was sollen die Sterne da?!), aber wenn das Ding auf der Mitte des Konzertplatzes steht, dann wird nur eine einzige Kamera genau auf die Bühne blicken, und das mit einem einzigen festen Winkel. Die anderen Kameras haben keinen anderen Blickwinkel, sondern blicken auf andere Objekte. Wenn es so wäre wie ihr euch das vorstellt, dann müßte die Kamera nicht einen Kreis bilden, sondern nach außen geformt sein wie ein Sattel. Klar, oder?

  5. Re: Gegen Aufpreis...

    Autor: BundesBernd 06.08.13 - 12:16

    Bouncy schrieb:
    > Die anderen Kameras haben keinen anderen Blickwinkel,
    > sondern blicken auf andere Objekte.

    Der virtuelle Betrachter dieser Objekte bewegt sich also von Kamera zu Kamera entlang einer Geraden und hat immer denselben Blickwinkel, ja?

    Ansonsten fällt mir zu Deiner Äußerung nur die große Pipi ein: "Ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt."

    > Wenn
    > es so wäre wie ihr euch das vorstellt, dann müßte die Kamera nicht einen
    > Kreis bilden, sondern nach außen geformt sein wie ein Sattel. Klar, oder?

    Winkel lassen sich nicht nur im 3-dimensionalen Raum abtragen sondern auch schon mit 2 Dimensionen. Leg' mal Deinen Winkelmesser auf den Tisch und denk' drüber nach. Klar, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  3. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  4. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 2,99€
  3. (-75%) 7,50€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55