1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Outdoor-Kameras von Fujifilm und Olympus

gute kompakte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gute kompakte?

    Autor: drevel 03.02.10 - 13:34

    Sieht ja nicht schlecht aus,
    ich suche schon seit längerem eine kleine Kompakte für den Urlaub. Ich habe wenig Lust auf einer Bergwanderung meine DSRL mitzuschleppen. Problem ist, ich möchte eine die nicht soviel Megapixel hat (6 MP wären ideal). Ich bin kein Profi, habe aber gelesen, dass das Rauschen deutlich zunimmt mit jedem zusätzlichen MP, da die Sensorgröße ja konstant bleibt.

    Kennt jemand eine schöne Kompakte, die die Vorzüge dieser vorgestellten Kameras hat und zusätzlich nicht so viel MP? Oder sind 12 MP noch geradeso ok?

  2. Re: gute kompakte?

    Autor: cmoder 03.02.10 - 13:43

    drevel schrieb:
    > Oder sind 12 MP noch geradeso
    > ok?

    Nach meiner Erfahrung nicht. Habe eine Pentax Optio W60, 10 Megapixel, und die rauscht wie Sau. Effektiv nutzbar sind weniger als 5 Megapixel; wenn man die Auflösung runterschaltet, verschenkt man keine Bildinformationen.

    Christoph

  3. Re: gute kompakte?

    Autor: musarati 03.02.10 - 14:53

    Fujifilm FinePix F200EXR

    Soll sehr gut sein (eine der wenigen mit einem riesen Sensor) (im gegensatz zu anderen Knipser Kameras)

    Da stimmt auch das P/L Verhältnis

  4. Re: gute kompakte?

    Autor: Canon User 03.02.10 - 14:53

    drevel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ideal). Ich bin
    > kein Profi, habe aber gelesen, dass das Rauschen deutlich zunimmt mit jedem
    > zusätzlichen MP, da die Sensorgröße ja konstant bleibt.

    Das Märchen hält sich hartnäckig. Das gilt aber nur wenn man Äpfel und Birnen vergleicht, nämlich beidesmal 100% Ausschnitte. Auf gleiche Auflösung hoch- bzw. runterskaliert rauschen die alten genauso wie die neuen. In jpg die neuen sogar noch weniger wegen besserer Entrauschungsalgorithmen. Die Unterschiede zwischen verschiedenen Herstellern und Modellen sind größer als die zwischen niedrig- und hochauflösenden.

    Ausserdem wird das erst bei ISOs ab 400 wirklich relevant. Bei ISO 100 hat man dafür wirklich mehr Auflösung.

  5. Re: gute kompakte?

    Autor: rbugar 04.02.10 - 10:32

    Canon User schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ausserdem wird das erst bei ISOs ab 400 wirklich relevant. Bei ISO 100 hat
    > man dafür wirklich mehr Auflösung.

    Ja, aber kommt die Auflösung überhaupt durch das Objektiv? Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine 200 Euro Kompaktkamera mit einem Objektivdurchmesser von 1 - 2 cm derart gute Linsen hat.

    Ich bin momentan auch auf der Suche nach einer umempfindlichen Kompakten mit einer Anfangsbrennweite von 28 mm (KB) und der Möglichkeit Filme mit Stereoton aufzunehmen.
    Inzwischen scheint es da auch einiges zu geben, nur leider immer mit >12 MP.

  6. Re: gute kompakte?

    Autor: Canon User 04.02.10 - 11:15

    rbugar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Canon User schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ausserdem wird das erst bei ISOs ab 400 wirklich relevant. Bei ISO 100
    > hat
    > > man dafür wirklich mehr Auflösung.
    >
    > Ja, aber kommt die Auflösung überhaupt durch das Objektiv? Ich kann mir
    > nicht vorstellen, dass eine 200 Euro Kompaktkamera mit einem
    > Objektivdurchmesser von 1 - 2 cm derart gute Linsen hat.

    Ja, kommt sie! Natürlich nur bei guten Objektiven. Und darauf wird in Tests leider viel zu wenig Wert gelegt :( Canon verbaut z.B. auch in Kompakten sehr gute Linsen. Leider mittlerweile nur noch in der G-Serie. Die S90 ist eine Enttäuschung und von der aktuellen A-Serie rede ich erst gar nicht. Die alten A620/630/640 waren aber erstklassig (A630 und 640 hatte ich selbst). Die G10 ist die Kompaktkamera mit der höchsten Auflösung die es je gab - und zwar nicht nur auf dem Papier. LX3 ist fast genauso gut. Die ach so tolle Fuji F30 hat ein eher mittelmässiges Objektiv, das die 6Megapixel zwar noch bedienen konnte, dafür aber mit ordentlich CAs. Was heute von Fuji kommt ist nicht mehr so doll und nur noch bei ISO 400 und 800 noch konkurrenzfähig. Bei der Lichstärke braucht man die aber auch schon, wo die Konkurrenz teilweise noch mit ISO 100-200 auskommt.

    Ich empfehle statt Testberichte studieren selbst ausprobieren bzw. mal bei pixel-peeper.com Bilder in voller Auflösung anzuschauen (dort kann man nach Kamera-Modell und allen möglichen anderen Parametern filtern). Ansonsten sind LX3, G10, G11 und SX200, mit Einschränkungen noch S90 und F200EXR derzeit die besten Kompakten die es gibt. Wer eh nur 10x15 Bildchen und Bilschirmansicht braucht, kann eh fast alles nehmen was der Markt hergibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HAURATON GmbH & Co. KG, Rastatt
  2. BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  3. BCG Platinion, Köln
  4. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...
  3. 11,99€
  4. Gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme